Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

An alle Kreuzzugnörgler

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: g. kryste 25.01.07 - 13:08

    schon mal daran gedacht, dass die kreuzzüge schooon so ein paar tage her sind und nicht wirklich ein argument für heutige verhältnisse ist? und nur weil er sagt was auch nicht-christen sagen, muss erst recht nicht auf dem katholizismus rumgehakt werden.

  2. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Thor 25.01.07 - 13:10

    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schon mal daran gedacht, dass die kreuzzüge
    > schooon so ein paar tage her sind

    Ein paar Tage her?!
    Der Kreuzzug in Irak und Afghanistan ist in vollem Gange, falls Dir das entgangen sein sollte.

  3. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: BILD Leser 25.01.07 - 13:13

    Heutzutage nehmen sie sich nicht mehr mit Gewalt was sie wollen, sondern verarschen naive und dumme Leute um an deren Geld zu kommen. Das ist Betrug und verachtenswert. Alles was die Kirche besitzt ist die letzten 2000 Jahre vom Volk geklaut worden und sollte ans Volk zurückgehen. Dieses Pack hat sich Politiker und Gesetze gekauft um legal zu betrügen. Die Katholische Kirche ist eine verachtenswerte Sekte und sollte verboten werden.
    Die Kirche gehört enteignet und der Papst als Anführer sollte Lebenslänglich in den Bau.



    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schon mal daran gedacht, dass die kreuzzüge
    > schooon so ein paar tage her sind und nicht
    > wirklich ein argument für heutige verhältnisse
    > ist? und nur weil er sagt was auch nicht-christen
    > sagen, muss erst recht nicht auf dem katholizismus
    > rumgehakt werden.


  4. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Richtiggsteller 25.01.07 - 13:13

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein paar Tage her?!
    > Der Kreuzzug in Irak und Afghanistan ist in vollem
    > Gange, falls Dir das entgangen sein sollte.

    Und der wird von der katholischen Kirche durchgeführt/gesponsort?

    [x] Get real

  5. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: g. kryste 25.01.07 - 13:14

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein paar Tage her?!
    > Der Kreuzzug in Irak und Afghanistan ist in vollem
    > Gange, falls Dir das entgangen sein sollte.
    >
    >

    und hat der papst was mitzutun? nö. trotzdem schreit hier jeder rum der kreuzug ist pervers blah fasel..

  6. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Winamper 25.01.07 - 13:18

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > g. kryste schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > schon mal daran gedacht, dass die
    > kreuzzüge
    > schooon so ein paar tage her sind
    >
    > Ein paar Tage her?!
    > Der Kreuzzug in Irak und Afghanistan ist in vollem
    > Gange, falls Dir das entgangen sein sollte.
    >
    >

    Dieser "Kreuzzug" wird von den USA und nicht von der katholischen Kriche geführt, welche entschieden gegen diese (und natürlich auch andere) Kriege ist, wie vergangenen Pressemitteilungen und Informationen aus Gesprächen zwischen dem Papst und Vertretern der US amerikanischen Regierung klar hervorgeht. Trotzdem was hat dies mit dieser Meldung zu tun? Es gibt auch Personen innerhalb Europas die die Kriege im nahen Osten durchaus positiv bewerten, denn es geht um die Machtstellung und die Ressourcenverteilung für die westliche Welt von der auch wir profitieren. Und nicht zuletzt auch um die Absetzung von Terrorregimen. Es geht also um deine und meine Sicherheit.

  7. Re: naja

    Autor: g. kryste 25.01.07 - 13:25

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heutzutage nehmen sie sich nicht mehr mit Gewalt
    > was sie wollen, sondern verarschen naive und dumme
    > Leute um an deren Geld zu kommen. Das ist Betrug
    > und verachtenswert. Alles was die Kirche besitzt
    > ist die letzten 2000 Jahre vom Volk geklaut worden
    > und sollte ans Volk zurückgehen. Dieses Pack hat
    > sich Politiker und Gesetze gekauft um legal zu
    > betrügen. Die Katholische Kirche ist eine
    > verachtenswerte Sekte und sollte verboten werden.
    > Die Kirche gehört enteignet und der Papst als
    > Anführer sollte Lebenslänglich in den Bau.

    das ist nicht der punkt. ich finde der papst hat mit seiner aussage nicht unrecht und das hat mit deiner aufzählung nichts zu tun


  8. Glaubst du...

    Autor: Joe Malik 25.01.07 - 13:26

    Glaubst du, irgend jemand würde sich heute noch für einen senilen Hampelmann interessieren, hätte sein Verein nicht die Jahrtausende zuvor alles dafür getan, um an Macht und Geld zu kommen? Wer würde schon einen Fifferling auf seine Haßpredigten geben (in denen er sich für meinen Geschmack nur allzuhäufig hinter anderer Leute Zitate versteckt. So auch hier am Beispiel des Mühlsteins um den Hals, was bei weniger "wichtigeren" Leuten wohl auch schon mal als Aufruf zum Mord durchgehen würde) wenn er sie im Jogging-Anzug aus einem abgefrackten Plattenbau veröffentlichen würde?

    Denk mal darüber nach!

    Joe

  9. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Thor 25.01.07 - 13:26

    Winamper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und nicht zuletzt auch
    > um die Absetzung von Terrorregimen. Es geht also
    > um deine und meine Sicherheit.

    *ROFL*
    Propaganda works!

    Um es mit Richtigstellers Worten zu sagen:

    [x] Get real

  10. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: The Tank 25.01.07 - 13:30

    Nee nur von religiösen Fanatikern.

    Richtiggsteller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein paar Tage her?!
    > Der Kreuzzug in Irak
    > und Afghanistan ist in vollem
    > Gange, falls
    > Dir das entgangen sein sollte.
    >
    > Und der wird von der katholischen Kirche
    > durchgeführt/gesponsort?
    >
    > Get real
    >


  11. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Richtiggsteller 25.01.07 - 13:32

    The Tank schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nee nur von religiösen Fanatikern.

    *Muhahahaaa* Danke. Daß da einige Amerikaner ÖL anbeten, wußte ich bisher noch nicht.

    Auch für Dich:

    [x] get real

  12. Re: naja

    Autor: BILD Leser 25.01.07 - 13:33

    Doch, hat es . Selber ist er ein Anführer einer kriminellen Vereinigung, will aber anderen erzählen wie man sich zu verhalten hat.
    DAS ist pervers.

    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist nicht der punkt. ich finde der papst hat
    > mit seiner aussage nicht unrecht und das hat mit
    > deiner aufzählung nichts zu tun

    > BILD Leser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Heutzutage nehmen sie sich nicht mehr mit
    > Gewalt
    > was sie wollen, sondern verarschen
    > naive und dumme
    > Leute um an deren Geld zu
    > kommen. Das ist Betrug
    > und verachtenswert.
    > Alles was die Kirche besitzt
    > ist die letzten
    > 2000 Jahre vom Volk geklaut worden
    > und sollte
    > ans Volk zurückgehen. Dieses Pack hat
    > sich
    > Politiker und Gesetze gekauft um legal zu
    >
    > betrügen. Die Katholische Kirche ist eine
    >
    > verachtenswerte Sekte und sollte verboten
    > werden.
    > Die Kirche gehört enteignet und der
    > Papst als
    > Anführer sollte Lebenslänglich in
    > den Bau.
    >

    >
    >
    >


  13. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Sleipnir 25.01.07 - 13:34

    The Tank schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nee nur von religiösen Fanatikern.
    >
    > Richtiggsteller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Thor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ein paar Tage her?!
    > Der
    > Kreuzzug in Irak
    > und Afghanistan ist in
    > vollem
    > Gange, falls
    > Dir das entgangen
    > sein sollte.
    >
    > Und der wird von der
    > katholischen Kirche
    >
    > durchgeführt/gesponsort?
    >
    > Get
    > real
    >
    >


    anders gefragt: was is mit dem zweiten weltkrieg, wo die kath. kirche mitgeholfen hat, juden zu vergasen? was is damit, dass bis vor kurzem kondome verboten wurde, und aids sich weiterausbreiten durfte?
    also ich finde das zeigt mal wieder wie wiedersprüchlich die katholische kriche handelt...achja, und warum sollen die 10 gebote zur zeit der kreuzzüge nicht gegolten haben? nur weil sie die kriche ist, hat sie noch lange nicht die möglichkeit gottes gesetzte ausser kraft zu setzten!

  14. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: Snark7 25.01.07 - 13:35

    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und nur weil er sagt was auch nicht-christen
    > sagen, muss erst recht nicht auf dem katholizismus
    > rumgehakt werden.


    Stimmt. Der Katholizismus ist auch ohne das widerwärtig genug, als weiteren Grund für Kritik braucht man das tatsächlich nicht.

  15. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: The Tank 25.01.07 - 13:36

    Das letzte Mal wo sie die größte Macht in Europa waren gabs die Kreuzzüge und die Inquisition.
    Dadurch haben sie gezeigt wozu sie fähig sind.

    Diese Macht haben sie nur ungern und nicht freiwillig abgegeben.

    Sollten wir jetzt glauben das wenn sie wieder was zu sagen hätten es anders abläuft? Die Typen haben ihre Meinung seid dem nicht wirklich verändert.

    Schau dich doch nur in den Medien um.

    Die Kirche hat gezeigt das es ohne sie besser ist.

    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schon mal daran gedacht, dass die kreuzzüge
    > schooon so ein paar tage her sind und nicht
    > wirklich ein argument für heutige verhältnisse
    > ist? und nur weil er sagt was auch nicht-christen
    > sagen, muss erst recht nicht auf dem katholizismus
    > rumgehakt werden.


  16. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: The Tank 25.01.07 - 13:37

    Keine Ahnung haben aber rumtönen:

    'Die Kreuzzüge, die mit dem Aufruf Papst Urban II. beim Konzil von Clermont 1095 begründet wurden'

    http://www.lehnswesen.de/page/html_kreuzzuege.html

    Damit du es auch verstehst:
    Der Papst war damals der initiator der Kreuzzüge.

    g. kryste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein paar Tage her?!
    > Der Kreuzzug in Irak
    > und Afghanistan ist in vollem
    > Gange, falls
    > Dir das entgangen sein sollte.
    >
    > und hat der papst was mitzutun? nö. trotzdem
    > schreit hier jeder rum der kreuzug ist pervers
    > blah fasel..


  17. Re: An alle Kreuzzugnörgler

    Autor: *zizi* 25.01.07 - 13:41

    The Tank schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung haben aber rumtönen:
    >
    > 'Die Kreuzzüge, die mit dem Aufruf Papst Urban II.
    > beim Konzil von Clermont 1095 begründet wurden'
    >
    > www.lehnswesen.de
    >
    > Damit du es auch verstehst:
    > Der Papst war damals der initiator der Kreuzzüge.
    >
    > g. kryste schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Thor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ein paar Tage her?!
    >
    > Der Kreuzzug in Irak
    > und Afghanistan ist in
    > vollem
    > Gange, falls
    > Dir das entgangen
    > sein sollte.
    >
    > und hat der
    > papst was mitzutun? nö. trotzdem
    > schreit hier
    > jeder rum der kreuzug ist pervers
    > blah
    > fasel..
    >
    >
    urban war ja auch ein gangster

  18. jo. was haben die neofaschisten mit dem holocaust zu tun?

    Autor: x1XX1x 25.01.07 - 13:42

    ist ja schon ne weile her und kein maßstab für heutige verhältnisse.

  19. Re: naja

    Autor: VonAnnoDazumal 25.01.07 - 13:42

    damit der Thread abgeschlossen werden kann, sollte es gesagt werden: BILD Leser will nur provozieren.

    BILD Leser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch, hat es . Selber ist er ein Anführer einer
    > kriminellen Vereinigung, will aber anderen
    > erzählen wie man sich zu verhalten hat.
    > DAS ist pervers.
    >
    > g. kryste schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist nicht der punkt. ich finde der papst
    > hat
    > mit seiner aussage nicht unrecht und das
    > hat mit
    > deiner aufzählung nichts zu tun
    >
    > > BILD Leser schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Heutzutage nehmen sie sich
    > nicht mehr mit
    > Gewalt
    > was sie wollen,
    > sondern verarschen
    > naive und dumme
    > Leute
    > um an deren Geld zu
    > kommen. Das ist
    > Betrug
    > und verachtenswert.
    > Alles was die
    > Kirche besitzt
    > ist die letzten
    > 2000
    > Jahre vom Volk geklaut worden
    > und sollte
    >
    > ans Volk zurückgehen. Dieses Pack hat
    >
    > sich
    > Politiker und Gesetze gekauft um legal
    > zu
    >
    > betrügen. Die Katholische Kirche ist
    > eine
    >
    > verachtenswerte Sekte und sollte
    > verboten
    > werden.
    > Die Kirche gehört
    > enteignet und der
    > Papst als
    > Anführer
    > sollte Lebenslänglich in
    > den Bau.
    >
    > >
    >
    >


  20. Re: naja

    Autor: BILD Leser 25.01.07 - 13:49

    Provoziert dich die Wahrheit?


    VonAnnoDazumal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > damit der Thread abgeschlossen werden kann, sollte
    > es gesagt werden: BILD Leser will nur
    > provozieren.
    >
    > BILD Leser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch, hat es . Selber ist er ein Anführer
    > einer
    > kriminellen Vereinigung, will aber
    > anderen
    > erzählen wie man sich zu verhalten
    > hat.
    > DAS ist pervers.
    >
    > g. kryste
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > das ist nicht der punkt. ich
    > finde der papst
    > hat
    > mit seiner aussage
    > nicht unrecht und das
    > hat mit
    > deiner
    > aufzählung nichts zu tun
    >
    > > BILD
    > Leser schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Heutzutage nehmen sie
    > sich
    > nicht mehr mit
    > Gewalt
    > was sie
    > wollen,
    > sondern verarschen
    > naive und
    > dumme
    > Leute
    > um an deren Geld zu
    >
    > kommen. Das ist
    > Betrug
    > und
    > verachtenswert.
    > Alles was die
    > Kirche
    > besitzt
    > ist die letzten
    > 2000
    > Jahre
    > vom Volk geklaut worden
    > und sollte
    >
    > ans Volk zurückgehen. Dieses Pack hat
    >
    > sich
    > Politiker und Gesetze gekauft um
    > legal
    > zu
    >
    > betrügen. Die Katholische
    > Kirche ist
    > eine
    >
    > verachtenswerte
    > Sekte und sollte
    > verboten
    > werden.
    >
    > Die Kirche gehört
    > enteignet und der
    >
    > Papst als
    > Anführer
    > sollte Lebenslänglich
    > in
    > den Bau.
    >
    > >
    >
    >


  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 334,00€
  4. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38