Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

ausgerechnet der ehemalige Großinquisitor ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ausgerechnet der ehemalige Großinquisitor ...

    Autor: pessoa 26.01.07 - 09:02

    ... zugegeben, ich bin auch nicht gerade ein Fan von Ballerspielen, ich
    habe in meiner Zeit als Fotojournalist genug reale Gewalt gesehen, da
    brauche ich nicht auch noch virtuelle Gemetzel ...

    Ich gehöre allerdings auch nicht zu denjenigen, die Gewaltdarstellungen
    in den Medien grundsätzlich verdammen. Ich möchte der in erster Linie durch massives psycho-soziales Halbwissen geprägten Debatte um 'Gewalt
    in den Medien' auch keine wietere subjektive Stellungnahme hinzufügen.

    Es bringt mich jedoch auf die Palme, wenn ausgerechnet der Chef eines
    Vereins, der mit seiner 2000 jährigen Geschichte für eines der
    blutrünstigsten Kapitel der gesamten Menschheitsgeschichte verantwortlich ist, mal wieder den moralinsauren Zeigefinger erhebt ...

    Und vor allem, wenn es sich um eben jenen Herrn Ratzinger handelt, der
    auf seinem letzten Posten als Großinquisitor (ja ja ... ich weiß, man
    hat den Begriff Inquisition gestrichen bzw. durch das nette Wort
    Glaubenskongregation ersetzt) für mehr als genug Gewalt zumindest
    mitverantwortlich zeichnet ... als Beispiel seien hier nur die Befreiungstheologen in Lateinamerika genannt, die massiv unter seinem
    Diktat zu leiden hatten und dank seiner Hetzkampagnen auch physische
    Gewalt am eigenen Körper erleben durften ...

    Manch ein normaler Bürger sitzt wegen weniger im Knast!

    Und bevor sich seine Scheinheiligkeit mal wieder über Sex echauffiert,
    soll er ersteinmal in seinem pädophilen Umfeld aufräumen und sich
    nicht nur öffentlich dahingehend äussern, dass er befürchte diese
    Vorfälle könnten sich negativ auf das Image der Kirche auswirken ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. neubau kompass AG, München
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58