Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Papst: Sex und Gewalt in Videospielen…

Sex und Gewalt im Fernsehen

  1. Beitrag
  1. Thema

Sex und Gewalt im Fernsehen

Autor: Ingrid Witte 27.01.07 - 23:50

Das Wort "Sex" halte ich für eine Oberflächlichkeit dessen, was dabei geschehen sollte. Mit Protestuierten hat ein Mann "Sex", in dem er seinem Geschlechtstrieb ohne irgendwelche Gefühle für die Partnerin zu haben nachgeht. Auch im Fernsehen geht es leider oft nur um diesen billigen Sex. In demselben Milieu spielt sich die Gewalt ab; denn auch diese Täter haben nur ein sehr oberflächliches Empfinden und setzen ihre Wünsche gewalttätig durch, da sie zu nichts anderem fähig sind. So gehören Sex und Gewalt zusammen. Das Fernsehen sollte das nicht verherrlichen, indem es gewalttätige Filme ausstrahlt; denn Jugendliche fühlen sich dann evtl. zur Gewaltanwendung aufgefordert. Warum werden so viele "Krimis" gezeigt? Warum zeigen wir Negativbeispiele von unserer Gesellschaft? Ich meine, wir sollten Positivbeispiele senden! Kennt unsere Jugend Mutter Theresa oder Albert Schweitzer? Es wäre wirklich für unsere Gesellschaft gut, wenn den Menschen Kultur, Natur und positive Dinge, wie Weiterbildung, um einen Job zu bekommen usw., Hobbys, wie Musizieren und Sport usw. nahe gebracht würden. Wie selten sieht man im Fernsehen Literaturverfilmungen, klassische Musik, Opern und Operetten! Wie viel geht unserer Jugend verloren durch primitive Sendungen! Wir sollten ein gutes Vorbild sein und geistige Interessen fördern und nicht billigen Kitsch anbieten! Warum wundern wir uns dann, wenn Deutschland in der PISA-Studie so schlecht dasteht? Unsere Kinder lernen keine kulturellen Dinge mehr, leider! Wie wenige Kinder spielen noch auf einem Instrument, Klavier, Flöte usw.? Kein Interesse, warum? Wir befinden uns in einer dekadenten Gesellschaft in der alle nur das Leben genießen wollen, wobei die Frage auftritt: "Was ist eigentglich Genuß?" Für mich ist Genuß eine Bereicherung aller Sinne und das ist viel mehr als Sex. Über Gewalt kann im psychologischen Sinn gesprochen werden, wieso ein Mensch zu so etwas fähig ist; aber Gewalt im Fernsehen darzustellen ist verwerflich.





Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sex und Gewalt im Fernsehen

Ingrid Witte | 27.01.07 - 23:50
 

Re: Sex und Gewalt im Fernsehen

Frauenversteher | 28.01.07 - 00:23
 

Re: Sex und Gewalt im Fernsehen

Winfried | 28.01.07 - 00:42
 

Re: Sex und Gewalt im Fernsehen

Michael - alt | 28.01.07 - 17:31
 

Re: Sex und Gewalt im Fernsehen

0909 | 28.01.07 - 00:52
 

Re: Sex und Gewalt im Fernsehen

Michael - alt | 28.01.07 - 17:30

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Anklam (Home-Office)
  2. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  3. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Nürnberg (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Internet im Flugzeug: Norwegian ermöglicht Gate-to-Gate-Wi-Fi
      Internet im Flugzeug
      Norwegian ermöglicht Gate-to-Gate-Wi-Fi

      Normalerweise müssen WLAN-Geräte im Flugzeug bis zum Erreichen einer gewissen Flughöhe ausgeschaltet oder im Flugmodus bleiben. Die Billigfluggesellschaft Norwegian ermöglicht nun die Nutzung über die gesamte Zeit an Bord.

    2. Interview Ancestors: "Ein Speedrun unserer Evolution dauert 5 Stunden"
      Interview Ancestors
      "Ein Speedrun unserer Evolution dauert 5 Stunden"

      Der Spielentwickler Patrice Désilets gilt als ein Erfinder der Serie Assassin's Creed, jetzt arbeitet er an Ancestors: The Humankind Odyssey. Golem.de hat mit ihm über das Spiel und die Evolution gesprochen - und über den Epic Games Store.

    3. Retro-Optik: Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten
      Retro-Optik
      Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten

      Der schwedische Motorradhersteller Regent Motorcycles will sein kürzlich vorgestelltes Regent No.1 für rund 9.500 Euro ab Mai 2020 verkaufen. Das Elektromotorrad erinnert an Modelle aus den 50er Jahren, ist jedoch mit moderner Technik ausgerüstet.


    1. 08:58

    2. 08:15

    3. 08:03

    4. 07:56

    5. 23:55

    6. 23:24

    7. 18:53

    8. 18:15