1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VIA bringt Vista…

so ein unsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so ein unsinn

    Autor: Linux-Troll 26.01.07 - 12:47

    Unbuntu läuft auch ohne speziell dafür gefertigte chipsätze und ist viel viel sicherer, schneller, leichter zu bedienen, schöner, bunter, besser programmiert, kostenloser, kompatibler, sauberer, leistungsfähiger, stromsparender, lauter, freier, höher, größer, weiter, sinnvoller, alternativer, moderner, stabiler, heller, gemeinschaftlicher, sympatischer, golem-zuspammender, kollegialer, resourcensparender, ram-erweiternder, gemütlicher, flexibler, herausragender, spannender, spontaner, geschickter, beliebter, haltbarer, kommunikativer, glänzender, legaler, überzeugender als windows es je sein wird.

  2. Re: so ein unsinn

    Autor: Linux-Troll 26.01.07 - 12:49

    Linux-Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unbuntu läuft auch ohne speziell dafür gefertigte
    > chipsätze und ist viel viel sicherer, schneller,
    > leichter zu bedienen, schöner, bunter, besser
    > programmiert, kostenloser, kompatibler, sauberer,
    > leistungsfähiger, stromsparender, lauter, freier,
    > höher, größer, weiter, sinnvoller, alternativer,
    > moderner, stabiler, heller, gemeinschaftlicher,
    > sympatischer, golem-zuspammender, kollegialer,
    > resourcensparender, ram-erweiternder, gemütlicher,
    > flexibler, herausragender, spannender, spontaner,
    > geschickter, beliebter, haltbarer, kommunikativer,
    > glänzender, legaler, überzeugender als windows es
    > je sein wird.


    sicher sind noch mehr schreibfehler drin, aber einen möchte ich mal korregieren: es soll natürlich ubuntu heissen.

  3. Re: so ein unsinn

    Autor: The Troll 26.01.07 - 12:51

    Linux-Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sicher sind noch mehr schreibfehler drin, aber
    > einen möchte ich mal korregieren: es soll
    > natürlich ubuntu heissen.

    Naja.. es gibt Unbuntu (oder auch Ubuntu) und dann gibt es noch GanzBuntu (oder auch Windows XP/Vista).

  4. Re: so ein unsinn

    Autor: mvoetter 26.01.07 - 12:53

    The Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Linux-Troll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sicher sind noch mehr schreibfehler drin,
    > aber
    > einen möchte ich mal korregieren: es
    > soll
    > natürlich ubuntu heissen.
    >
    > Naja.. es gibt Unbuntu (oder auch Ubuntu) und dann
    > gibt es noch GanzBuntu (oder auch Windows
    > XP/Vista).

    ROFL X'D

  5. Re: so ein unsinn

    Autor: Linux-Troll 26.01.07 - 12:57

    > Naja.. es gibt Unbuntu
    > (oder auch Ubuntu) und dann
    > gibt es noch
    > GanzBuntu (oder auch Windows
    > XP/Vista).


    zumindest hat man bei linux die wahl.. ubuntu kann auf wunsch auch ganz bunt sein (siehe meine auflistung von bewiesenen ubuntu-vorteilen).. dieses wunderbetriebssystem kann eben alles - wie es die user wünscht..

  6. Re: so ein unsinn

    Autor: Atrocity 26.01.07 - 13:04

    Linux-Troll schrieb:
    > sicher sind noch mehr schreibfehler drin, aber
    > einen möchte ich mal korregieren: es soll
    > natürlich ubuntu heissen.

    Un-Buntu finde ich aber auch ganz nett :D

    Ubuntu mag übrigens keine "chrome" GraKas von Via :P .. Deshalb doch wieder openSuSE. Das kann es zwar auch nicht, aber das ist auf allen anderen Kisten in der Firma schon drauf.

  7. Re: so ein unsinn

    Autor: Matlock 27.01.07 - 05:35

    Linux-Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------

    ...

    viel Geschwätz um nichts.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...
  4. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00