Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy mit MP3-Player für 99…

Mehr speicher, evtl. von Nokia?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr speicher, evtl. von Nokia?

    Autor: .Mike 29.01.07 - 12:24

    Das Konzept ist gut. Sie aber evtl mehr Speicher oder eine Speicherkartenslot einbauen. Ich würd auch mehr zahlen (ca 150 Euro). Vor Allem das endlich mal an der Kamera gespart wird. Damit darf ich sonst nicht aufs Firmengelände.
    Bluetooth ist super und notwendig. Ich liebe meine Headsets. Das Handy kann liegen wo es will (Rucksack, Aktentasche, Schublade, ...) und hat trotzdem das Gespräch.
    Wo ich auch nix gegen hätte, wenn Nokia was Ähnliches rausbringen würde. Nich dass ich hier ein "... nur Nokia ist gut .."-Mensch bin. Aber mein Privathändi ist ein Nokia und bei T9 hat man immer probleme bei den Sonderzeichen, da diese nicht genormt sind (hatte das Problem als mein Privthändi noch ein Siemens war)

  2. Re: Mehr speicher, evtl. von Nokia?

    Autor: . Martin 29.01.07 - 12:38

    Hi!

    Ja, das Sagem hört sich ganz gut an. Wenn Du mehr Speicher wollen würdest, aber das Handy keine Kamera haben darf, kann ich das Nokia E50 (-2) empfehlen. Habe nämlich das gleiche Problem mit der Kamera.

    Das E50 gibts in zwei Versionen, einmal mit und einmal ohne Kamera. Das Handy ist ansonsten mit allen erdenklichen Finessen, wie u.a. Bluetooth, Speicherslot, Symbian Betriebssstem usf... ausgestattet.

    Kann es nur empfehlen, hat mich auch noch nie im Stich gelassen. Hab es über einen Händler auf www.guenstiger.de bezogen, da war es am billigsten.

    Grüße MArtin

  3. hÄndis!!! ääääääää!!! sie kommen!!!!!!!!

    Autor: privathÄndi 29.01.07 - 13:17

    ÄäääääääääÄÄÄÄÄÄÄäääääÄäÄääääääääääÄÄÄÄääää!!!!!!!!!!!

  4. Re: hÄndis!!! ääääääää!!! sie kommen!!!!!!!!

    Autor: Chang Noi 29.01.07 - 14:47

    privathÄndi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ÄäääääääääÄÄÄÄÄÄÄäääääÄäÄääääääääääÄÄÄÄääää!!!!!!!
    > !!!!

    Tja mein Lieber,

    der Eröffner dieses Threads schrieb nichts Falsches als er ein Handfunktelefon als "Händie" bezeichnete.
    Das denglische Wort "Handy" gibt es nämlich in der englischen Sprache nicht, dort heißen Händies "cellphone" oder "mobile"



    Das Forum für Thailandfans: Thailandfans-Forum

  5. Re: hÄndis!!! ääääääää!!! sie kommen!!!!!!!!

    Autor: .Mike 29.01.07 - 15:41

    Kurzer Hinweis: Händi ist absichtlich falsch geschrieben.
    Und das was in Amerika als "Handy" Bezeichnet wird, ist nicht ganz jugendfrei. Nur soviel: Das Ding vibriert auch und das ist hier auch seine Hauptfunktion :-D und telefonieren kann man damit nicht

    > Tja mein Lieber,
    >
    > der Eröffner dieses Threads schrieb nichts
    > Falsches als er ein Handfunktelefon als "Händie"
    > bezeichnete.
    > Das denglische Wort "Handy" gibt es nämlich in der
    > englischen Sprache nicht, dort heißen Händies
    > "cellphone" oder "mobile"
    >
    > Pattaya- oder Thailandfan ?
    > Pattayafans-Forum !


  6. Re: hÄndis!!! ääääääää!!! sie kommen!!!!!!!!

    Autor: Milchreisbubi 29.01.07 - 16:20

    So ein Quatsch, was sich immer alle aufregen müssen über den Begriff Handy.
    Zugegeben, in USA oder England benutzt keiner das Wort Handy für ein Mobiltelefon, aber "handy" ist mehr als nur ein adult toy.
    "Something is handy" bedeutet, etwas ist praktisch, passend oder halt auch handlich (gleiche Etymologie).
    Was liegt also näher als zu sagen "my cell phone is handy".
    Will sagen, der Begriff ist zwar nicht direkt übersetzt, drückt aber gleichzeitig eine positive Eigenschaft des Produktes aus. Das ist doch durchaus üblich in der Sprache.
    Also bitte nicht immer so verbort sein und denken die wollten den Begriff aus dem Englischen benutzen konnten ihn aber nicht korrekt übersetzen. Benutz doch für dich den Begriff Mobiltelefon und fertig.
    Gruß,
    MB


    .Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kurzer Hinweis: Händi ist absichtlich falsch
    > geschrieben.
    > Und das was in Amerika als "Handy" Bezeichnet
    > wird, ist nicht ganz jugendfrei. Nur soviel: Das
    > Ding vibriert auch und das ist hier auch seine
    > Hauptfunktion :-D und telefonieren kann man damit
    > nicht
    >
    > > Tja mein Lieber,
    >
    > der Eröffner
    > dieses Threads schrieb nichts
    > Falsches als er
    > ein Handfunktelefon als "Händie"
    >
    > bezeichnete.
    > Das denglische Wort "Handy" gibt
    > es nämlich in der
    > englischen Sprache nicht,
    > dort heißen Händies
    > "cellphone" oder
    > "mobile"
    >
    > Pattaya- oder
    > Thailandfan ?
    > Pattayafans-Forum !
    >
    >


  7. Re: hÄndis!!! ääääääää!!! sie kommen!!!!!!!!

    Autor: Ridoo 29.01.07 - 17:08

    .Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...
    > Und das was in Amerika als "Handy" Bezeichnet
    > wird, ist nicht ganz jugendfrei. Nur soviel: Das
    > Ding vibriert auch und das ist hier auch seine
    > Hauptfunktion :-D und telefonieren kann man damit
    > nicht

    hab ich ja noch nie gehört... gängiger ist diese (auch nicht ganz jugendfreie) Bedeutung: http://www.urbandictionary.com/define.php?term=handy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07