Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkaufsstart für Windows Vista

Vista = Würrg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista = Würrg

    Autor: 0909 29.01.07 - 14:52

    Vista ist:
    -überteuert (bis 599 €)
    -zu Leistungsfordernd
    -viele Elemente wie z.B. die Widgets ode die neue Suchfunktion sind von Mac OS X Tiger kopiert
    -und wie XP auch Anfangs (XP immer noch) total verbugt

    Fazit:auf Leopart warten und dann Mac Kaufen oder Linux instalieren!

    So jetzt können mich alle kleinen Windoof-User schön fertig machen

  2. Re: Vista = Würrg

    Autor: Kutscher 29.01.07 - 15:59

    0909 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista ist:
    > -überteuert (bis 599 €)
    fein....einfach mal das teuerste vom teursten teuren nehmen. Die Ultimate gibts für 160€ als SB...wenn du allerdings den Karton brauchst...bitte...

    > -zu Leistungsfordernd

    wenn dein Rechner das nicht mitmacht :-D

    > -viele Elemente wie z.B. die Widgets ode die neue
    > Suchfunktion sind von Mac OS X Tiger kopiert

    *snief* :*-( die Pösen!!!

    > -und wie XP auch Anfangs (XP immer noch) total
    > verbugt

    DAS is doch mal n Argument!!!

    > Fazit:auf Leopart warten und dann Mac Kaufen oder
    > Linux instalieren!

    oder auch das einfach lassen
    ...oder auf DOS umsteigen....oder Computer ausm Fenster

    > So jetzt können mich alle kleinen Windoof-User
    > schön fertig machen

    gern geschehen...hoffe das reicht vorerst.

  3. Re: Vista = Würrg

    Autor: BSDDaemon 29.01.07 - 16:18

    Kutscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 0909 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vista ist:
    > -überteuert (bis 599 €)
    > fein....einfach mal das teuerste vom teursten
    > teuren nehmen. Die Ultimate gibts für 160€ als
    > SB...wenn du allerdings den Karton
    > brauchst...bitte...

    Wenn es nur der Karton wäre...

    >
    > > -zu Leistungsfordernd
    >
    > wenn dein Rechner das nicht mitmacht :-D

    Der Punkt ist eher, dass der selbe Rechner mit anderem OS mehr leisten kann.

    > > -viele Elemente wie z.B. die Widgets ode die
    > neue
    > Suchfunktion sind von Mac OS X Tiger
    > kopiert
    >
    > *snief* :*-( die Pösen!!!

    Wenn sie denn wenigstens gut kopieren würden. ;-)

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  4. Re: Vista = Würrg

    Autor: 0909 29.01.07 - 17:15


    > wenn dein Rechner das nicht mitmacht :-D


    mein rechner ist das aktuelle mbp aber auf den pc von meiner oma würde vista garnicht laufen


  5. Re: Vista = Würrg

    Autor: Kutscher 30.01.07 - 09:21


    >
    > Wenn es nur der Karton wäre...
    >
    okay...überredet...fassen wir zusammen:

    - ein Karton, den man dann wegschmeißt oder der als Staubfänger fungiert

    - ein gedrucktes Handbuch, das niemals aufgeschlagen wird, weil die Suche im Internet so viel einfacher ist....oder im digitalen Handbuch

    - kostenloser telefonischer Support, den man nicht wirklich nutzt, weil die Suche im Internet so viel einfacher ist...

    und was mich tatsächlich wirklich wurmt: Die Wahl zwischen der 32-bit und der 64-bit Alternative

  6. Re: Vista = Würrg

    Autor: LinWin-User 30.01.07 - 23:24

    Also, die, die sich hier am meisten über Vista aufregen sind garantiert die ersten, die sich das per P2P saugen und aufn rechner installieren!!!

  7. Re: Vista = Würrg

    Autor: BlaM 4cheaters.de 31.01.07 - 10:58

    0909 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista ist:
    > -überteuert (bis 599 €)

    Wer bescheid weiss, fährt billiger. Microsoft hat bekanntgegeben, daß man auch als Enduser gern die OEM-Version nutzen kann... Wenn man auf den Support durch seinen Händler verzichtet. Und die kostet bei Amazon 250 Euro.

    > -zu Leistungsfordernd

    Kann ich nicht bestätigen. Ich nutze seit 2 Monaten den Release Candidate 2 produktiv und würde gefühlsmäßig sagen, daß es mindestens genau so schnell wie XP läuft.

    > -viele Elemente wie z.B. die Widgets ode die neue
    > Suchfunktion sind von Mac OS X Tiger kopiert

    Nur dumm, daß Microsoft zum Beispiel die Suchfunktion früher angekündigt hat - und halt Apple schneller eine neue Version seines OS herausgebracht hat... Wer da von wem abguckt ist aber zweitrangig. Ich bin zufrieden, wenn die Features da sind.

    > -und wie XP auch Anfangs (XP immer noch) total
    > verbugt

    Wie gesagt: Ich verwende den RC2 seit 2 Monaten *PRODUKTIV* - Wie stabil dann die finale Release-Version erst läuft werde ich in kürze erfahren. Aber bisher kann ich von Bugs, die mein Arbeiten beeinträchtigen, nichts sehen.

    > Fazit:auf Leopart warten und dann Mac Kaufen oder
    > Linux instalieren!

    Moment, ich will mit meinem PC arbeiten...

    > So jetzt können mich alle kleinen Windoof-User
    > schön fertig machen

    Trollig, oder? ;)

  8. Re: Vista = Würrg

    Autor: BMF 02.02.07 - 21:51

    Also alles was mir so bei dem Beitrag einfiel, wurde schon gesagt.

    Doch halt... einen Moment... da fällt mir doch noch ein... Es beschweren sich manche, wie schei**** doch XP und Co ist, doch eigentlich ist der größte Fehler, der vor dem System sitzt.

    Was kann Microsoft dafür, das ihr euch jeglichen Müll auf eure Rechner lädt??


    BTW (by the way): ZDNet hat da einen kleinen Test gemacht und Vista ist schneller als Mac OS X Tiger... was sagste nun 0909 und Co?

    Aber wie du nun zwischen Betriebssystemen hin und her wechselst... hui... aber ich will doch nur was über einen PC wissen oder?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. DEKRA Certification GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.

  2. Curie: Google stellt Seekabel nach Chile fertig
    Curie
    Google stellt Seekabel nach Chile fertig

    Google braucht Seekabel für sein weltweites Cloud-Geschäft. Das Kabel Curie ist jetzt im chilenischen Hafen von Valparaiso angekommen.

  3. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
    Reno
    Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

    Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.


  1. 18:55

  2. 18:16

  3. 16:52

  4. 16:15

  5. 15:58

  6. 15:44

  7. 15:34

  8. 15:25