Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Enemy Territory: Quake Wars kommt noch…

Gut Ding braucht Weile ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: mvoetter 30.01.07 - 12:26

    ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines neuen PCs auch Zeit lassen. :-)

  2. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: hans 30.01.07 - 12:31

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines neuen PCs
    > auch Zeit lassen. :-)


    Genau das habe ich mir auch gedacht.Ich habe mir überlegt im Hinblick auf et:qw einen neuen Rechner zu kaufen. Da dieses aber jetzt leider nicht erscheint, kann das ja noch ne Weile warten.

  3. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: Muhahaha 30.01.07 - 12:52

    hans schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Genau das habe ich mir auch gedacht.Ich habe mir
    > überlegt im Hinblick auf et:qw einen neuen Rechner
    > zu kaufen. Da dieses aber jetzt leider nicht
    > erscheint, kann das ja noch ne Weile warten.

    Ebend! NIEMALS NICHT Hardware für Spiele kaufen, die noch gar nicht erschienen sind.

    Bsp: Diverse 9800-Atis, von Halbwahnsinnigen im Zuge des ersten Releasehypes von HL2 extra für dieses Spiel für teuer Geld gekauft, gehörten zum tatsächlichen Releasezeitpunkt nur noch zum Mittelfeld der notwendigen Hardware.


  4. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: Ribdancer 30.01.07 - 13:28

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines neuen PCs
    > auch Zeit lassen. :-)

    Ack.
    Zumal die Meldung an sich ja noch gar nicht mal so dramatisch ist.
    Sie sagt lediglich aus, QW kommt nicht vor April diesen Jahres raus, daraus gleich ne Verschiebung ins nächste Jahr abzuleiten finde ich zu diesem Zeitpunkt übertrieben.

    Bevor das wieder eine Bugparade wird, die einem jeglichen Spielspaß verdirbt, warte ich lieber etwas länger auf das Spiel.

  5. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: The Tank 30.01.07 - 13:31

    Wenn dann warte ich die Demo ab. Wurde schon zu oft von gehypten Spielen enttäsucht.

    Wobei ich auch guter Dinge bin da ET:QW aus der ID-Familie kommt und das verspricht doch gute Mod-Fähigkeiten.

    Ribdancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mvoetter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines
    > neuen PCs
    > auch Zeit lassen. :-)
    >
    > Ack.
    > Zumal die Meldung an sich ja noch gar nicht mal so
    > dramatisch ist.
    > Sie sagt lediglich aus, QW kommt nicht vor April
    > diesen Jahres raus, daraus gleich ne Verschiebung
    > ins nächste Jahr abzuleiten finde ich zu diesem
    > Zeitpunkt übertrieben.
    >
    > Bevor das wieder eine Bugparade wird, die einem
    > jeglichen Spielspaß verdirbt, warte ich lieber
    > etwas länger auf das Spiel.
    >


  6. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: Ribdancer 30.01.07 - 13:38

    The Tank schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn dann warte ich die Demo ab. Wurde schon zu
    > oft von gehypten Spielen enttäsucht.

    Bei allem was ich bis jetzt davon gesehen habe ist das glaub ich genau mein Ding, aber mal abwarten ob und wann ne Demo kommt.
    Solange muß ich ja noch keine Kaufentscheidung treffen.

  7. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: Caracal 30.01.07 - 14:02

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines neuen PCs
    > auch Zeit lassen. :-)


    Und ich habe mir indirekt einen neuen PC gekauft. Ich habe ihn jetzt gekauft damit ich HL2 + Episode 1 durchspilen kann bis im März ET:QW kommt. Jetzt kann ich aber gleich auch Episode 2-5 :-D durchspielen bis es soweit ist. Und wenn es soweit ist, dann ist der PC schon zualt. Aber egal, lieber warte ich und habe dann ein fertiges Spiel als im März ein halbfertiges (also EA Game).

    Ich finde RTCW:ET hammer geil und somit denke ich, dass mir auch ET.QW gefallen wird. Ist ja von der Idee doch verwandt.

    MFG
    Caracal

  8. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: Ironice 30.01.07 - 15:16

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann kann ich mir mit dem Kauf eines neuen PCs
    > auch Zeit lassen. :-)

    Wieso das denn? Nachdem doch heute Vista released wurde brauchst doch mindestens 3GHz um die 'alten' Spiele weiterhin ruckelfrei genießen zu können ;-)

    scnr

  9. Re: Gut Ding braucht Weile ...

    Autor: mvoetter 30.01.07 - 18:24

    Ironice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso das denn? Nachdem doch heute Vista released
    > wurde brauchst doch mindestens 3GHz um die 'alten'
    > Spiele weiterhin ruckelfrei genießen zu können
    > ;-)

    Verdammter Mist! Hab ich total verpennt. *Lauf Forrest - lauf!* ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  2. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn
  3. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  4. EUROIMMUN AG, Dassow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. 449€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27