Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Scan-Engine für Norton Antivirus

Neue Sportschuhe für Querschnittsgelähmte!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Sportschuhe für Querschnittsgelähmte!

    Autor: Zadera 30.01.07 - 21:37

    Super.
    Norton bekommt ne neue Scanengine. Und was kann die dann? Noch mehr Viren als früher ignorieren? Oder hat sie die "Komplizen-Funktion", die den Viren noch den richtigen Weg ins System und an die vertrauliche Daten zeigt?

  2. Re: Neue Sportschuhe für Querschnittsgelähmte!

    Autor: Sir Paul 30.01.07 - 23:16

    Zadera schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Super.
    > Norton bekommt ne neue Scanengine. Und was kann
    > die dann? Noch mehr Viren als früher ignorieren?
    > Oder hat sie die "Komplizen-Funktion", die den
    > Viren noch den richtigen Weg ins System und an die
    > vertrauliche Daten zeigt?

    Also so schlecht ist Norton (Symantec) mit seiner 2007er Version nicht mehr. Die Erkennungsrate steigt von Version zu Version und das Sonar ist
    sicherlich ein grosser Schritt in die richtige Richtung.
    Auf Sicherheitszone.net ist auch bereits ein kleiner Bericht ueber Sonar.

    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net/start

  3. Re: Neue Sportschuhe für Querschnittsgelähmte!

    Autor: Vollstrecker 31.01.07 - 07:21

    Sir Paul schrieb:
    > Die Erkennungsrate
    > steigt von Version zu Version und das Sonar ist
    > sicherlich ein grosser Schritt in die richtige
    > Richtung.


    Errinert mich irgendwie an die Aussagen von Microsoft...

  4. Re: Neue Sportschuhe für Querschnittsgelähmte!

    Autor: ronny 31.01.07 - 08:25

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Paul schrieb:
    > > Die Erkennungsrate
    > steigt von Version zu
    > Version und das Sonar ist
    > sicherlich ein
    > grosser Schritt in die richtige
    > Richtung.
    >
    > Errinert mich irgendwie an die Aussagen von
    > Microsoft...


    Vielleicht ist er ein Agent von M$ ;-)

  5. Re: Gut so!!!

    Autor: Sir Paul 31.01.07 - 10:09

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Paul schrieb:
    > > Die Erkennungsrate
    > steigt von Version zu
    > Version und das Sonar ist
    > sicherlich ein
    > grosser Schritt in die richtige
    > Richtung.
    >
    > Errinert mich irgendwie an die Aussagen von
    > Microsoft...

    Hier geht es aber um Symantec und glaube mir, ich bin nicht
    der beste Freund von dieser Firma.
    Aber proaktive Erkennung wird immer wichtiger und jede Massnahme diesbezuglich ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung,
    egal ob bei Symnantec, Avira, Panda usw., hauptsache es daemmt die trojanerinfektionen und botsysteme etwas ein.

    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net/start


  6. Blödsinn. was verhunzt ist sollte man wegschmeisen und nicht flicken.

    Autor: Sonie 31.01.07 - 13:50

    Sir Paul schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sir Paul schrieb:
    > > Die
    > Erkennungsrate
    > steigt von Version zu
    >
    > Version und das Sonar ist
    > sicherlich
    > ein
    > grosser Schritt in die richtige
    >
    > Richtung.
    >
    > Errinert mich irgendwie
    > an die Aussagen von
    > Microsoft...
    >
    > Hier geht es aber um Symantec und glaube mir, ich
    > bin nicht
    > der beste Freund von dieser Firma.
    > Aber proaktive Erkennung wird immer wichtiger und
    > jede Massnahme diesbezuglich ist definitiv ein
    > Schritt in die richtige Richtung,
    > egal ob bei Symnantec, Avira, Panda usw.,
    > hauptsache es daemmt die trojanerinfektionen und
    > botsysteme etwas ein.
    >
    > Sir Paul
    > www.sicherheitszone.net
    >
    >
    Warum scannen eigentlich alle Virenscanner nach Windows-Viren? nicht nach Mac, oder Linux? Vista zeigt das eigentlich auch wieder. Statt den Admin-Modus endlich in den Griff zu bekommen, frägt mich das System bei jedem zweiten Klick, "darf ich das"? Nach einen Tag nervt das so, das ich auf alles klicke, was aufgeht. toll.

    da verändert auch der verpfuschte Scheiss von Symantec nix dran.


    Abgesehen davon, Vista macht die Kiste schon langsam genug. Da brauch ich nicht noch diesen Resourcen-vernichtenden NAV-Dreck. Das dürfte inzwischen sogar Medion gemerkt haben, es ist nicht mehr vorinstalliert nur die CD liegt mitbei.

  7. Re: Blödsinn. was verhunzt ist sollte man wegschmeisen und nicht flicken.

    Autor: huahuahua 01.02.07 - 07:43

    Sonie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Paul schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vollstrecker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sir Paul schrieb:
    > >
    > Die
    > Erkennungsrate
    > steigt von Version
    > zu
    >
    > Version und das Sonar ist
    >
    > sicherlich
    > ein
    > grosser Schritt in die
    > richtige
    >
    > Richtung.
    >
    > Errinert mich irgendwie
    > an die Aussagen
    > von
    > Microsoft...
    >
    > Hier geht es aber
    > um Symantec und glaube mir, ich
    > bin
    > nicht
    > der beste Freund von dieser Firma.
    >
    > Aber proaktive Erkennung wird immer wichtiger
    > und
    > jede Massnahme diesbezuglich ist
    > definitiv ein
    > Schritt in die richtige
    > Richtung,
    > egal ob bei Symnantec, Avira, Panda
    > usw.,
    > hauptsache es daemmt die
    > trojanerinfektionen und
    > botsysteme etwas
    > ein.
    >
    > Sir Paul
    >
    > www.sicherheitszone.net
    >
    > Warum scannen eigentlich alle Virenscanner nach
    > Windows-Viren? nicht nach Mac, oder Linux? Vista
    > zeigt das eigentlich auch wieder. Statt den
    > Admin-Modus endlich in den Griff zu bekommen,
    > frägt mich das System bei jedem zweiten Klick,
    > "darf ich das"? Nach einen Tag nervt das so, das
    > ich auf alles klicke, was aufgeht. toll.
    >
    > da verändert auch der verpfuschte Scheiss von
    > Symantec nix dran.
    >
    > Abgesehen davon, Vista macht die Kiste schon
    > langsam genug. Da brauch ich nicht noch diesen
    > Resourcen-vernichtenden NAV-Dreck. Das dürfte
    > inzwischen sogar Medion gemerkt haben, es ist
    > nicht mehr vorinstalliert nur die CD liegt mitbei.


    Du musst wohl einiges falsch gemacht haben, manches davon sogar in Deinen NAV-Einstellungen. Und wenn's Dir nicht gefällt, dann nutze es doch nicht. Werde erwachsen!

  8. Re: Blödsinn. was verhunzt ist sollte man wegschmeisen und nicht flicken.

    Autor: jdolskjfdlksfj 09.02.07 - 00:37

    huahuahua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sonie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sir Paul schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Vollstrecker
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sir Paul schrieb:
    >
    > >
    > Die
    > Erkennungsrate
    > steigt von
    > Version
    > zu
    >
    > Version und das Sonar
    > ist
    >
    > sicherlich
    > ein
    > grosser
    > Schritt in die
    > richtige
    >
    > Richtung.
    >
    > Errinert mich
    > irgendwie
    > an die Aussagen
    > von
    >
    > Microsoft...
    >
    > Hier geht es aber
    > um
    > Symantec und glaube mir, ich
    > bin
    >
    > nicht
    > der beste Freund von dieser
    > Firma.
    >
    > Aber proaktive Erkennung wird
    > immer wichtiger
    > und
    > jede Massnahme
    > diesbezuglich ist
    > definitiv ein
    > Schritt
    > in die richtige
    > Richtung,
    > egal ob bei
    > Symnantec, Avira, Panda
    > usw.,
    > hauptsache
    > es daemmt die
    > trojanerinfektionen und
    >
    > botsysteme etwas
    > ein.
    >
    > Sir
    > Paul
    >
    > www.sicherheitszone.net
    >
    > Warum scannen eigentlich alle
    > Virenscanner nach
    > Windows-Viren? nicht nach
    > Mac, oder Linux? Vista
    > zeigt das eigentlich
    > auch wieder. Statt den
    > Admin-Modus endlich in
    > den Griff zu bekommen,
    > frägt mich das System
    > bei jedem zweiten Klick,
    > "darf ich das"? Nach
    > einen Tag nervt das so, das
    > ich auf alles
    > klicke, was aufgeht. toll.
    >
    > da verändert
    > auch der verpfuschte Scheiss von
    > Symantec nix
    > dran.
    >
    > Abgesehen davon, Vista
    > macht die Kiste schon
    > langsam genug. Da
    > brauch ich nicht noch diesen
    >
    > Resourcen-vernichtenden NAV-Dreck. Das dürfte
    >
    > inzwischen sogar Medion gemerkt haben, es ist
    >
    > nicht mehr vorinstalliert nur die CD liegt
    > mitbei.
    >
    > Du musst wohl einiges falsch gemacht haben,
    > manches davon sogar in Deinen NAV-Einstellungen.
    > Und wenn's Dir nicht gefällt, dann nutze es doch
    > nicht. Werde erwachsen!


    jaja.. proaktiver schutz is effektiv. stimmt. aber nichtsdestotrotz gibt es genug trojaner, die trotz solhcer maßnahmen unentdeckt bleiben. und ich red nich von profi-eigenkreationen.. beispiel: ein trojaner in´jected den standardbrowser und geht über port80 raus. da er kein weiteren prozess infiziert, zeitverzögert startet un API unhooking unterstützt, ist er seeehr erfolgreich... ich denke jedenfalls proaktiver schutz ist eine gute idee, sein sicherheitskonzept zu verbessern.. gruß

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ima-tec GmbH, Kürnach
  2. ITEOS, verschiedene Standorte
  3. AOK Niedersachsen', Hannover
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38