1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt "Dave": Drahtlose…

ressourcenverschwendung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ressourcenverschwendung...

    Autor: Bouncy 30.01.07 - 19:35

    welch eine verschwendung von entwicklungsgeld und -zeit, wer braucht denn sowas bitteschön? selbst das n91 bietet schon 8gb speicher, kommende nokia-handys werden das schon dieses jahr übertreffen und zusätzlich flash-speicher aufnehmen können der auch immer größer wird, so dass die 10gb-grenze so gut wie überschritten ist.
    lohnt es sich tatsächlich ein externes gerät zu entwickeln wenn kurzfristig interne lösungen direkt vor der tür stehen? es wundert mich wirklich was die sich dabei denken, schließlich git es so viele andere gebiete die weiterentwickelt werden müssten...

  2. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: bluepeer 30.01.07 - 21:37

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welch eine verschwendung von entwicklungsgeld und
    > -zeit, wer braucht denn sowas bitteschön? selbst
    > das n91 bietet schon 8gb speicher, kommende
    > nokia-handys werden das schon dieses jahr
    > übertreffen und zusätzlich flash-speicher
    > aufnehmen können der auch immer größer wird, so
    > dass die 10gb-grenze so gut wie überschritten ist.
    >
    > lohnt es sich tatsächlich ein externes gerät zu
    > entwickeln wenn kurzfristig interne lösungen
    > direkt vor der tür stehen? es wundert mich
    > wirklich was die sich dabei denken, schließlich
    > git es so viele andere gebiete die
    > weiterentwickelt werden müssten...


    Also ich denke das die sich etwas dabei denken bevor sie geld in die entwicklung pumpem

    Der absatz markt für solche produkete mag nicht unbedingt der größste sein

    Aber es hat auch nicht jeder meng immer das gröste tollste und neuste mobil telefon

    Es gibt viele leute die auch Ältere geräte verwenden
    BSP Razer V3 oder wie das genau hieß

    Es gibt viele leute die ein solche handy nutzen

    Von haus aus hat der nicht mal 20MB speicher und erweitern ist auch nicht
    Wenn man dann für sagen wir 50-80€ ein externes gerät mit 20-30GB bekommt das man mit dem aktuellen und späteren mobil telefonen nutzen kann

    Dann ist das schon eine überlegung wert im gegensatz zum kauf eines mobil telefons für 300-400€ wo ich die tollen 1-X GB Internen speicher nicht mit in neuere geräte mitnehmen kann


    Ich selbst zähl mich auch zu der gruppe die ausgereifte modelle bevorzugen sprich "ältere"

    Da dies in der regel weniger Probleme machen und krankheiten bekannt sind
    ich würde einen solchen Externen datenträger erwerben
    Zumal man ihn nicht nur am handy benutzen kann ist dies
    Eine recht multi funktionell einsetzbare möglichkeit


    Und im Hinblick auf die von Sony hergestellte PSP Mobile Konsole
    Die ja über wlan läuft
    Ist es auch recht interessant da kann man die konsole so auf noch etwas im speicher aufbohren
    Die 10 Stunden laufzeit wie hier angegeben sind auch für das anschauen von zb 2 Spielfilmen interessant wenn man im zug unterwechs ist (jaja ich weiß der bildschirm ist recht klein ^^)

    Einsatz gebiete gibt es da doch recht viele daher gibt dafür bestimmt einen absatzmarkt

  3. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: Jetrel 31.01.07 - 07:27

    An was nützt dem RAZR V3 Nutzer diese Fesplatte wenn das Handy sie nicht unterstützt? Glaubst doch nicht im Ernst, dass Motorola noch ein Firmware-Update dieses Ausmaßes rausbringt.
    Ergo müssen die Festplattennutzer auch ein modernes Handy besitzen, welche die Platte unterstützt.
    Da kann man sich natürlich auch gleich ein Handy mit interner Festplatte kaufen.
    Also ich sehe hier echt keinen Sinn hinter solch einem Produkt.


    bluepeer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > welch eine verschwendung von entwicklungsgeld
    > und
    > -zeit, wer braucht denn sowas bitteschön?
    > selbst
    > das n91 bietet schon 8gb speicher,
    > kommende
    > nokia-handys werden das schon dieses
    > jahr
    > übertreffen und zusätzlich
    > flash-speicher
    > aufnehmen können der auch
    > immer größer wird, so
    > dass die 10gb-grenze so
    > gut wie überschritten ist.
    >
    > lohnt es
    > sich tatsächlich ein externes gerät zu
    >
    > entwickeln wenn kurzfristig interne lösungen
    >
    > direkt vor der tür stehen? es wundert mich
    >
    > wirklich was die sich dabei denken,
    > schließlich
    > git es so viele andere gebiete
    > die
    > weiterentwickelt werden müssten...
    >
    > Also ich denke das die sich etwas dabei denken
    > bevor sie geld in die entwicklung pumpem
    >
    > Der absatz markt für solche produkete mag nicht
    > unbedingt der größste sein
    >
    > Aber es hat auch nicht jeder meng immer das gröste
    > tollste und neuste mobil telefon
    >
    > Es gibt viele leute die auch Ältere geräte
    > verwenden
    > BSP Razer V3 oder wie das genau hieß
    >
    > Es gibt viele leute die ein solche handy nutzen
    >
    > Von haus aus hat der nicht mal 20MB speicher und
    > erweitern ist auch nicht
    > Wenn man dann für sagen wir 50-80€ ein externes
    > gerät mit 20-30GB bekommt das man mit dem
    > aktuellen und späteren mobil telefonen nutzen
    > kann
    >
    > Dann ist das schon eine überlegung wert im
    > gegensatz zum kauf eines mobil telefons für
    > 300-400€ wo ich die tollen 1-X GB Internen
    > speicher nicht mit in neuere geräte mitnehmen
    > kann
    >
    > Ich selbst zähl mich auch zu der gruppe die
    > ausgereifte modelle bevorzugen sprich "ältere"
    >
    > Da dies in der regel weniger Probleme machen und
    > krankheiten bekannt sind
    > ich würde einen solchen Externen datenträger
    > erwerben
    > Zumal man ihn nicht nur am handy benutzen kann ist
    > dies
    > Eine recht multi funktionell einsetzbare
    > möglichkeit
    >
    > Und im Hinblick auf die von Sony hergestellte PSP
    > Mobile Konsole
    > Die ja über wlan läuft
    > Ist es auch recht interessant da kann man die
    > konsole so auf noch etwas im speicher aufbohren
    > Die 10 Stunden laufzeit wie hier angegeben sind
    > auch für das anschauen von zb 2 Spielfilmen
    > interessant wenn man im zug unterwechs ist (jaja
    > ich weiß der bildschirm ist recht klein ^^)
    >
    > Einsatz gebiete gibt es da doch recht viele daher
    > gibt dafür bestimmt einen absatzmarkt


  4. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: macmanvg 31.01.07 - 08:07

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welch eine verschwendung von entwicklungsgeld und
    > -zeit, wer braucht denn sowas bitteschön?

    Wenn alle so denken würden, würden wir noch in Höhlen leben. Mann mann mann, wat engstirnig. Man denke nur an die ganzen Konzeptcars der Automobilindustrie, alles Verschwendung.

  5. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: Bouncy8864 31.01.07 - 10:58

    macmanvg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > welch eine verschwendung von entwicklungsgeld
    > und
    > -zeit, wer braucht denn sowas
    > bitteschön?
    >
    > Wenn alle so denken würden, würden wir noch in
    > Höhlen leben. Mann mann mann, wat engstirnig. Man
    > denke nur an die ganzen Konzeptcars der
    > Automobilindustrie, alles Verschwendung.


    völliger blödsinn, les es nochmal durch und denk nach bevor du postet

  6. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: Höhlenmensch 31.01.07 - 20:58

    Und ich hatte damals gedacht, als ich meine erste 1GB Festplatte in den Rechner einbaute: "Mann, die kriegst du NIE voll!"

    Dein Post ist die reinste Resourcenverschwendung...

  7. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: cr 31.01.07 - 22:14

    Jetrel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An was nützt dem RAZR V3 Nutzer diese Fesplatte
    > wenn das Handy sie nicht unterstützt? Glaubst doch
    > nicht im Ernst, dass Motorola noch ein
    > Firmware-Update dieses Ausmaßes rausbringt.

    Sehr fundiert...
    Und für jedes neue USB Gerät wurde ein neuer USB Standard entwickelt, schon klar.
    Das Gerät nutzt Bluetooth; einen STANDARD. Schonmal so ein Wort gehört in deiner Höhle?

  8. Re: ressourcenverschwendung...

    Autor: Gnomy 01.02.07 - 09:26

    und genau da machst du den Denktfehler, natürlich ist auch Motorola daran interessiert ein Firmwareupdate dafür rauszubringen, weil dieses Handy eines der kleinsten und besten Handys ist, und die Zukunft bei Motorola eher dahin zieht noch kleiner und besser zu werden.

    Schließlich braucht nich jeder so ein fettes dingen, zumal die Hosentaschefestplatte locker die 100GB grenze erreichen wird, wo die Handys alla Nokia noch von den 10GB träumen.

    Übrigens, ohne das Handy zu vergrößern.

    Navigation könnte sogar über Handy als offline Navigation laufen, weil keine Informationen mehr vom UMTS abgerufen werden müssten, schließlich passt die komplette Software auf die Pladde und mit einem GPS-Modul könnte die Pladde Speicher, GPS und vielleicht mit einem TMC-Modul noch Stauinfos zur Verfügung stellen, somit muss das Handy nur noch rechen nönnen.

    Geil, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  3. DIEBOLD NIXDORF, Aalen
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...
  2. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  3. 29,99€ (Bestpreis)
  4. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Suchmaschine: Microsoft zwingt Office-365-Nutzern Bing in Chrome auf
    Suchmaschine
    Microsoft zwingt Office-365-Nutzern Bing in Chrome auf

    Suchen in lokalen Dateien, Onedrive und Sharepoint: Microsoft wird ab Mitte Februar ein Plugin für Office 365 Proplus verteilen, das sich automatisch installiert und Bing zur Standardsuche in Google Chrome macht. Administratoren können dies recht schwierig verhindern.

  2. Next-Gen: Playstation 5 und Xbox Series X zwischen Leak und Fake
    Next-Gen
    Playstation 5 und Xbox Series X zwischen Leak und Fake

    Seit Wochen gibt es keine neuen Informationen zur Playstation 5 und der Xbox Series X, die Community hat trotzdem genug zu diskutieren: über neue Benutzeroberflächen, Hardwarecontroller, Bandbreiten und Anschlüsse - sowie über eine allzu gut sichtbare Seriennummer.

  3. Halbleiterfertigung: ASML will 2020 gleich 35 EUV-Systeme ausliefern
    Halbleiterfertigung
    ASML will 2020 gleich 35 EUV-Systeme ausliefern

    Der Einsatz von extrem ultravioletter Belichtung zur Fertigung von Chips für PC-Hardware und Smartphones nimmt rasant zu: Ausrüster ASML plant mit 35 Systemen - in den Jahren zuvor waren es nur 26 sowie 18 der extrem teuren Maschinen. Die Hälfte des Umsatzes stammt von ihnen.


  1. 11:47

  2. 11:34

  3. 11:11

  4. 10:52

  5. 10:37

  6. 10:32

  7. 10:18

  8. 09:54