Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayerns Datenschützer gegen Sammelwut…
  6. Thema

Die Parteiewiederum...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: hrhr 02.02.07 - 09:10

    Muahahahahahaha Allois mehr davon bittschee! Wos zum lacha in da fria macht an Dog glei a bissl scheena!

    Und fast noch besser ist, dass da auch noch jemand ernsthaft drauf antwortet. Top! Ihr seid spitze Jungs^^ Danke

    Allois Klayr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hiddenangel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > thx an allois,
    > dieser kommentar kann
    > wirklich nur von einem bazi
    > kommen(absolut
    > sinnfrei). die, die wirklich
    > verbohrt und
    > extrem konservativ (meiner meinung
    > nach auch
    > eher dem rechten flügel zuzuordnen)
    > sollen
    > uns vor verhältnissen wie in israel
    > schützen
    > ?
    >
    > diese stammtischpolitiker,
    > bayrische
    > nationalisten, ausser mit dumpfen
    > parolen kommen
    > die nicht weiter. ist schon
    > richtig was der
    > datenschützer sagt. de sollte
    > auch endlich wie von
    > der eu gefordert, die
    > datenschützer unabhängig
    > machen. weil hätte
    > er die csu im bericht erwähnt,
    > wäre er morgen
    > ausgetauscht worden......
    >
    > greetz
    >
    > hiddenangel
    >
    > Allois Klayr schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der Nordstern
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die so massgeblich für
    > die
    > Erosion des
    >
    > Datenschutzes
    > verantwortlich
    > ist, kritisiert
    > der
    >
    > Herr Datenschützer
    > natürlich nicht, denn
    >
    > sonst
    > könnte er
    > schnell in Ungnade
    >
    > fallen.
    >
    > Der
    > Nordstern.
    >
    > Überall nur
    > Bombenterror. Ein
    > Unding meine
    > ehrenhaften
    > Landsmänner
    > derart in den Dreck zu
    > ziehen.
    > Sie
    > sollten sich was schämen. Die einzigen
    >
    > die noch gegen den Terror vorgehen sind die
    >
    > leute
    > aus der CSU.
    >
    > Bazi?
    > Sie kommunistischer Preiss. Wir in Bayern arbeiten
    > wenigstens noch für unser Geld und leben nicht auf
    > Kosten des Staates. Nur wegen uns fleissigen
    > Bayern ist Deutschland noch nicht den Bach
    > runtergegangen. Und wenn unser Herr Beckstein für
    > die Sicherheit kämpft bleibt das so.
    >
    > Allois Klayr


  2. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: uuuu 02.02.07 - 09:21

    rechter Flügel? lol... würde sie eher links zuordnen, aber das ist halt immer ne Frage des Standpunktes

    hiddenangel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thx an allois,
    > dieser kommentar kann wirklich nur von einem bazi
    > kommen(absolut sinnfrei). die, die wirklich
    > verbohrt und extrem konservativ (meiner meinung
    > nach auch eher dem rechten flügel zuzuordnen)
    > sollen uns vor verhältnissen wie in israel
    > schützen ?
    >
    > diese stammtischpolitiker, bayrische
    > nationalisten, ausser mit dumpfen parolen kommen
    > die nicht weiter. ist schon richtig was der
    > datenschützer sagt. de sollte auch endlich wie von
    > der eu gefordert, die datenschützer unabhängig
    > machen. weil hätte er die csu im bericht erwähnt,
    > wäre er morgen ausgetauscht worden......
    >
    > greetz
    >
    > hiddenangel
    >
    > Allois Klayr schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Nordstern schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die so massgeblich für die
    > Erosion des
    >
    > Datenschutzes verantwortlich
    > ist, kritisiert
    > der
    > Herr Datenschützer
    > natürlich nicht, denn
    > sonst
    > könnte er
    > schnell in Ungnade
    > fallen.
    >
    > Der
    > Nordstern.
    >
    > Überall nur
    > Bombenterror. Ein Unding meine
    > ehrenhaften
    > Landsmänner derart in den Dreck zu
    > ziehen.
    > Sie sollten sich was schämen. Die einzigen
    >
    > die noch gegen den Terror vorgehen sind die
    > leute
    > aus der CSU.
    >
    >


  3. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: DER GORF 02.02.07 - 10:08

    kommunistischer preiss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *lach* Mann, echt ne gute Satirefigur, dieser
    > "Allois Klayr". Fast wäre ich drauf reingefallen.
    > Aber so dämliche, oberflächliche, verbohrte,
    > uneinsichtige und vorurteilsbehaftete Menschen
    > gibt es doch gar nicht... oder?
    >
    > 1. gibt es schon lange keine ("echten") Preußen
    > mehr.

    Ah, Mein lieber, guter, mitdeutschsprachiger Mensch unbekannter ethnischer Herkunft, Ich muss Sie an dieser Stelle über einen Irrtum aufklären dem Sie offensichtlich erlegen sind. Es war von dem sog. Preiss die rede, oder auch umgangssprachlich Saupreiss und nicht wie Sie fälschlicherweise annahmen den Preußen. Die sind zwar nah drann, waren aber trotzdem nicht gemeint. Ein Preiss oder Saupreiss ist ein Mensch dessen Wurzeln in den weitläufigen Gebieten jenseits des sog. Weißwurst Äquators liegen. Sie sehen also, ein ganz simples und kaum zu verwechselndes Kriterium welches leicht und ohne Probleme angewandt werden kann.

    >
    > 2. sollten diejenigen, die noch daran glauben,
    > endlich mal das Kriegsbeil begraben mit Leuten,
    > die es gar nicht mehr gibt.
    >
    > 3. weigere ich mich, irgendwas mit verbohrten,
    > stumpf-obrigkeitshörigen und spießigen (komisch...
    > klingt für mich irgendwie nach großen Teilen der
    > CSU) Preußen zu tun zu haben, auch wenn ich aus
    > der Gegend komme.
    >
    > 4. hatten wir auch ohne Überwachung die letzten 60
    > Jahre keine "israelischen Verhältnisse"... Davor
    > waren in Deutschland Überwachung, Staatsterror und
    > Ermordung andersdenkender und ungeliebter Personen
    > angesagt.

    Die Überwachung ist leider auch die letzten 60 Jahre schon vorhanden und in dem Maße wie es das Gesetz erlaubt präsent gewesen. Was das Verschwinden von Menschen angeht, will ich lieber keine Spekulationen anstellen.

    >
    > 5. ist stumpfe Arbeit und Gehorsam nicht das ganze
    > Leben... und nicht ganz Deutschland lebt auf
    > Bayerns Kosten.

    oO Bitte bitte, wir sind hier in Deutschland, ich jedenfalls. Wie kann es etwas anderes als Arbeit und Gehorsam geben? Und überhaupt, das ist überhaupt nicht stumpfsinnig. Nur hin und wieder mal ein klein wenig langweilig.


    > Wollts nur mal gesagt haben. Falls hier jemand
    > wirklich so denken sollte. Idi***n gibts ja
    > bekanntlich überall.
    >

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: Captain 02.02.07 - 17:56

    Allois Klayr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Nordstern schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die so massgeblich für die Erosion des
    >
    > Datenschutzes verantwortlich ist, kritisiert
    > der
    > Herr Datenschützer natürlich nicht, denn
    > sonst
    > könnte er schnell in Ungnade
    > fallen.
    >
    > Der Nordstern.
    >
    > Überall nur Bombenterror. Ein Unding meine
    > ehrenhaften Landsmänner derart in den Dreck zu
    > ziehen. Sie sollten sich was schämen. Die einzigen
    > die noch gegen den Terror vorgehen sind die leute
    > aus der CSU.
    >
    >

    Ach du meinst diese komischen paranoiden Komiker?

  5. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: Captain 02.02.07 - 18:01

    Allois Klayr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hiddenangel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > thx an allois,
    > dieser kommentar kann
    > wirklich nur von einem bazi
    > kommen(absolut
    > sinnfrei). die, die wirklich
    > verbohrt und
    > extrem konservativ (meiner meinung
    > nach auch
    > eher dem rechten flügel zuzuordnen)
    > sollen
    > uns vor verhältnissen wie in israel
    > schützen
    > ?
    >
    > diese stammtischpolitiker,
    > bayrische
    > nationalisten, ausser mit dumpfen
    > parolen kommen
    > die nicht weiter. ist schon
    > richtig was der
    > datenschützer sagt. de sollte
    > auch endlich wie von
    > der eu gefordert, die
    > datenschützer unabhängig
    > machen. weil hätte
    > er die csu im bericht erwähnt,
    > wäre er morgen
    > ausgetauscht worden......
    >
    > greetz
    >
    > hiddenangel
    >
    > Allois Klayr schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der Nordstern
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die so massgeblich für
    > die
    > Erosion des
    >
    > Datenschutzes
    > verantwortlich
    > ist, kritisiert
    > der
    >
    > Herr Datenschützer
    > natürlich nicht, denn
    >
    > sonst
    > könnte er
    > schnell in Ungnade
    >
    > fallen.
    >
    > Der
    > Nordstern.
    >
    > Überall nur
    > Bombenterror. Ein
    > Unding meine
    > ehrenhaften
    > Landsmänner
    > derart in den Dreck zu
    > ziehen.
    > Sie
    > sollten sich was schämen. Die einzigen
    >
    > die noch gegen den Terror vorgehen sind die
    >
    > leute
    > aus der CSU.
    >
    > Bazi?
    > Sie kommunistischer Preiss. Wir in Bayern arbeiten
    > wenigstens noch für unser Geld und leben nicht auf
    > Kosten des Staates. Nur wegen uns fleissigen
    > Bayern ist Deutschland noch nicht den Bach
    > runtergegangen. Und wenn unser Herr Beckstein für
    > die Sicherheit kämpft bleibt das so.
    >
    > Allois Klayr

    Ich habe eher Angst vor den Herrn Beckstein und Schäuble mit der Schaffung ihrer Gestapo (zu nichts anderem führt die zentrale Anti Terror Datei) als vor einem Osama Bin Laden.
    Zum anderen wird auch ausserhalb von Bayern gearbeitet und in Teilen Bayern herrschen die gleichen Probleme, wie im Rest der Republik auch, also erst denken, dann schwafeln.

    mfg

    PS : Alter 39Jahre, 0 Tage arbeitslos, NRW

  6. Re: Ohne Soiber und Beckstein wärs hier wie in Israel

    Autor: # 02.02.07 - 19:02

    superfluence schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaub du wolltest sagen "wegen der fleißigen
    > Ausländer, die für die Bayern arbeiten"
    >
    > ;-)

    Ich glaube, so ganz unrecht hast du nicht. Ich kenne Bayern, für die ist jeder ein Ausländer, der nicht aus Bayern stammt ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. Technische Universität München, München
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 2,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  2. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.

  3. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
    Disney
    Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

    Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.


  1. 12:34

  2. 11:35

  3. 10:51

  4. 10:27

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:41

  8. 16:34