Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayerns Datenschützer gegen Sammelwut…

es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

    Autor: So Nie 01.02.07 - 19:31

    dafür kursieren im Bundestag sogar schon Gesetzesentwürfe - und keiner ahnt es ... und selbst die MdB ahnen nicht mal, was da eigentlich kursiert - weil fast alle es wiedermal inhaltlich nicht begreifen ...

  2. Re: es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

    Autor: Alien 01.02.07 - 20:56

    So Nie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dafür kursieren im Bundestag sogar schon
    > Gesetzesentwürfe - und keiner ahnt es ... und
    > selbst die MdB ahnen nicht mal, was da eigentlich
    > kursiert - weil fast alle es wiedermal inhaltlich
    > nicht begreifen ...


    JA ohne die grundlegende Bildung kann man auch keine fundierten Entscheidungen treffen.

    Alles Wichtige und Unwichtige wird unter http://blog.gunarsenf.de Kommentiert.

  3. Re: es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

    Autor: ABM 02.02.07 - 02:54

    Alien schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > JA ohne die grundlegende Bildung kann man auch
    > keine fundierten Entscheidungen treffen.
    >
    > Alles Wichtige und Unwichtige wird unter
    > blog.gunarsenf.de Kommentiert.

    Qu'est-ce que c'est "EMA"???
    (Auch der/die/das Blog hat mich da nicht schlauer gemacht...)


    best wishes
    discounter

  4. Re: es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

    Autor: Kutscher 02.02.07 - 07:47


    > Qu'est-ce que c'est "EMA"???
    > (Auch der/die/das Blog hat mich da nicht schlauer
    > gemacht...)
    >
    > best wishes
    > discounter

    Einwohnermeldeamt. Das Melderegistert wird derzeit lediglich von den Kommunen des Wohnsitzes der Meldepflichtigen geführt. Haken dabei ist natürlich: Wenn eine andere Kommune mal Daten braucht, weil ein Bußgeld oder so nicht zugestellt werden kann, muss diese erst bei der anderen eine EMA-Auskunft machen, was u.U. schonmal was länger dauern kann - je nach Kommune...

  5. Re: es ist auch ein zentrales EMA vorgesehen

    Autor: So Nie 02.02.07 - 07:53

    Kutscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Qu'est-ce que c'est "EMA"???
    > (Auch
    > der/die/das Blog hat mich da nicht schlauer
    >
    > gemacht...)
    >
    > best wishes
    >
    > discounter
    >
    > Einwohnermeldeamt. Das Melderegistert wird derzeit
    > lediglich von den Kommunen des Wohnsitzes der
    > Meldepflichtigen geführt. Haken dabei ist
    > natürlich: Wenn eine andere Kommune mal Daten
    > braucht, weil ein Bußgeld oder so nicht zugestellt
    > werden kann, muss diese erst bei der anderen eine
    > EMA-Auskunft machen, was u.U. schonmal was länger
    > dauern kann - je nach Kommune...
    >
    Und ganz kompliziert ist es dann für Polizei und Geheimdienste, sowie für die viele Ratingagenturen. Es gibt zwar hier und da bei der Polizei EMA-Abfragemöglichkeiten, aber das ist alles immer nur lokal. Und so stehen dann bei der Polizei schon mal 15 verschiedene Anbindungen an die im Dienstbereich vorhandenen Kommunen.
    Die Geheimdiesnte haben auch so ihre Probelme bei Abfragen an die lokalen Ämter und eine wirkliche Übersicht hat man damit auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  4. ADAC SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,90€
  2. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  3. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30