1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Mobile Device Center löst…

Netzwerkabgleich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netzwerkabgleich

    Autor: ddd 02.02.07 - 11:45

    Kann man mit der Software seinen PDA übers WLAN Netzwerk synchronisieren oder braucht man immernoch USB oder Bluetooth?

  2. Re: Netzwerkabgleich

    Autor: McLoad 02.02.07 - 11:52

    ddd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man mit der Software seinen PDA übers WLAN
    > Netzwerk synchronisieren oder braucht man
    > immernoch USB oder Bluetooth?

    Noch immer kein W-LAN sondern nur BT und USB. :-(
    W-LAN gibt es nur mit einem Exchange Server.
    Eine ganz gute Review (wenn auch noch mit der Beta Version) gibt es hier: http://www.theunwired.net/?itemid=3581

  3. ActiveSync kann W-LAN

    Autor: Scarbous 02.02.07 - 12:37

    Also wenn das neue Tool kein W-LAN kann würde es mich wundern denn ActiveSync kann es doch.

  4. Re: ActiveSync kann W-LAN

    Autor: ddd 02.02.07 - 12:40

    Scarbous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wenn das neue Tool kein W-LAN kann würde es
    > mich wundern denn ActiveSync kann es doch.


    Und wie?

  5. Re: ActiveSync kann W-LAN

    Autor: tröööt 02.02.07 - 12:53

    ddd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Scarbous schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wenn das neue Tool kein W-LAN kann würde
    > es
    > mich wundern denn ActiveSync kann es
    > doch.
    >
    > Und wie?

    Alte ActiveSync-Version runterladen.

    Allerdings konnten die noch nicht mit Windows Mobile 2005 syncen.

    Also wenn du ein WM2005-Gerät hast, kannst du nicht mit Wlan syncen. Alle anderen WM-Versionen gehen mit älteren AS-Versionen.

  6. MS hat hier Bockmist gebaut

    Autor: Uma 02.02.07 - 13:26

    Ist mir unverständlich, warum das MS ausgeabut hat.
    Ich synce hier über WLAN problemlos mit einer älteren
    Version, das ist das gelbe vom Ei.

    Über TCP/IP müsste es doch egal sein, wie der PDA
    angebunden ist.

    Falls es ein Sicherheitsargument sein soll, dann hätte
    man ja in den letzte 2 Jahren auch dafür eine Lösung
    finden können (SSL etc), oder zumindest die Sache
    optional anbieten.

    Ich mach das Upgrade jedenfalls nicht

    tröööt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ddd schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Scarbous schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also wenn das neue Tool kein
    > W-LAN kann würde
    > es
    > mich wundern denn
    > ActiveSync kann es
    > doch.
    >
    > Und
    > wie?
    >
    > Alte ActiveSync-Version runterladen.
    >
    > Allerdings konnten die noch nicht mit Windows
    > Mobile 2005 syncen.
    >
    > Also wenn du ein WM2005-Gerät hast, kannst du
    > nicht mit Wlan syncen. Alle anderen WM-Versionen
    > gehen mit älteren AS-Versionen.

  7. Re: MS hat hier Bockmist gebaut

    Autor: Painy187 02.02.07 - 13:43

    Uma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist mir unverständlich, warum das MS ausgeabut
    > hat.
    > Ich synce hier über WLAN problemlos mit einer
    > älteren
    > Version, das ist das gelbe vom Ei.

    Tja, ist mir leider auch unverständlich...

    > Über TCP/IP müsste es doch egal sein, wie der PDA
    > angebunden ist.

    Theoretisch ja... Vorallem Ethernet, WLAN und Bluetooth könnten so alle gleich abgewickelt werden... Alle einfach per TCP-IP und gut ist... Aber warum sollte man es sich so elicht machen, wenns auch schwerer geht...

    > Falls es ein Sicherheitsargument sein soll, dann
    > hätte
    > man ja in den letzte 2 Jahren auch dafür eine
    > Lösung
    > finden können (SSL etc), oder zumindest die Sache
    > optional anbieten.

    Jeder sollte selbst entscheiden ob er für sich denkt dass es ein risiko ist. Beim ausliefern ausgeschaltet lassen und beim einschalten ne genaue warnung bringen. Fertig ist das... Man könnte ja auch einfach ein Zertifikat erstellen lassen durch AS und dieses einmal per Kabel auf das Device schieben. Dann wäre die Sicherheit gegessen...

    > Ich mach das Upgrade jedenfalls nicht

  8. Re: MS hat hier Bockmist gebaut

    Autor: Painy187 02.02.07 - 13:44

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uma schrieb:
    > > Ich mach das Upgrade jedenfalls nicht

    Arg zu früh auf senden geklickt...

    Ich hab nen WM5-Device, entsprechend kein mein Active-Sync schon kein WLAN mehr... Also ist es auch egal ob ich AS oder dieses MDC verwenden würde... Ich hab aber XP und kein Vista ...

  9. Re: MS hat hier Bockmist gebaut

    Autor: Scorpio 02.02.07 - 13:49

    Gehört nicht explizit zu dem Thema, aber wenn du ein WM5 Gerät(mit WiFi od GPRS/UMTS) hast und einen Exchange Server mit Office Mobile Access kannst du ganz einfach ohne über den PC kehrt zu machen direkt synchronisieren.
    So als Alternative, je nach Einsatz und Umgebung.

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Arg zu früh auf senden geklickt...
    >
    > Ich hab nen WM5-Device, entsprechend kein mein
    > Active-Sync schon kein WLAN mehr... Also ist es
    > auch egal ob ich AS oder dieses MDC verwenden
    > würde... Ich hab aber XP und kein Vista ...


  10. Re: ActiveSync und BT

    Autor: jojojij2 02.02.07 - 15:27

    Scarbous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wenn das neue Tool kein W-LAN kann würde es
    > mich wundern denn ActiveSync kann es doch.


    ich hab bis heute keine synch per BT hingekriegt.. ich kappier das nicht.. wie macht ihr das?

  11. Re: ActiveSync und BT

    Autor: McLoad 02.02.07 - 18:41

    jojojij2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hab bis heute keine synch per BT hingekriegt..
    > ich kappier das nicht.. wie macht ihr das?

    Bluetooth pairen, ActiveSync als BT Service auswählen, AS auf dem Windows Mobile öffnen und "Über Bluetooth verbinden" antippen.

    Welchen BT Stack hat Dein PC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALLPLAN Development Germany GmbH, München
  2. Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Hannover
  3. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele bis zu 90% reduziert)
  2. ab 30,00€
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Cherry Keys ausprobiert: Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor
    Cherry Keys ausprobiert
    Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor

    Mit Cherry Keys hat der Tastaturhersteller eine einfache Möglichkeit vorgestellt, auf bestimmte Tasten einer Tastatur oder einer Maus neue Funktionen zu programmieren. Nutzer können beispielsweise die F-Tasten mit Systemfunktionen, dem Start von Anwendungen oder Makros belegen.

  2. Linux: Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte
    Linux
    Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte

    Bisher nutzen die Android-Geräte verschiedene, speziell angepasste Versionen des Linux-Kernel. Google will stattdessen künftig ein einheitliches Image mit stabiler API für Hardware-Treiber nutzen.

  3. BGH-Urteil: Gericht soll Marktmissbrauch von Adblock Plus überprüfen
    BGH-Urteil
    Gericht soll Marktmissbrauch von Adblock Plus überprüfen

    Missbraucht der Adblock-Plus-Anbieter Eyeo beim Whitelisting von Anzeigen eine marktbeherrschende Stellung? Das Geschäftsmodell von Eyeo könnte nach einem BGH-Urteil nun sehr genau überprüft werden.


  1. 14:47

  2. 14:20

  3. 13:06

  4. 12:40

  5. 12:29

  6. 12:04

  7. 12:00

  8. 11:43