Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA: Radio-Rekorder Mp3flat.com…

GEMA >= GEZ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GEMA >= GEZ

    Autor: drin 05.02.07 - 14:33

    Ich als Musiker kann mittlerweile nur bestätigen, was für eine rechtlich gedeckte, jedoch m.E. "unseriöse" Bande die von der GEMA sind.

    Wir wollen unsere CD pressen lassen, die wir kürzlich aufgenommen haben, das Presswerk liefert jedoch nur aus, obwohl bezahlt, wenn wir eine Freistellung von der GEMA haben. Informiert haben wir uns schon, zum pressen haben wir unsere CD also noch nicht gegeben.
    Die Freistellung basiert auf einem Formular, wo man sekundengenau die Länge der Songs angeben muss. Wir alle in der Band halten NICHTS von der GEMA, da man tatsächlich draufzahlt, gerade wenn man selbstgemachte und selbstproduzierte Musik einer kleinen Auflage von 1000 Stk. darstellen möchte. Wer wird schon Musik von solchen kleinen Popels wie uns irgendwo auf ner Party spielen...?
    Im Übrigen: Vorsicht für größeren Privatparties. Es könnte als öffentliche Aufführung von der GEMA verstanden werden und dann kann man froh sein, wenn man "nur" eine dreistellige Rechnung bekommt. Wurde ja nicht vorher angemeldet.

    Wenn es nach mir geht, GEMA abschaffen. Sollen auch große Künstler ihre eigenen Interessenvertreter beschäftigen, wenn die sich solche Gedanken machen um "ihr geistiges Eigentum" (siehe Dieter B.). Es gibt auch Leute, die kriegt die GEMA offensichtlich nicht, weil solche ja gut zahlende Mitglieder sind...
    Ungerechter sind nur so manche Ideen unseres geliebten Bundestages...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. windream, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,31€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  2. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.

  3. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.


  1. 17:39

  2. 16:45

  3. 15:43

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:55