Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erstes Handy mit ausrollbarem Display…

DVB-H?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DVB-H?

    Autor: Vollstrecker 06.02.07 - 10:21

    Für alte schwarzweiß Filme oder was?

  2. Re: DVB-H?

    Autor: Wominator 06.02.07 - 10:56

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für alte schwarzweiß Filme oder was?


    Klar für die guten alten Hitchcock-, Wallace- und Bogart-Filme. Kommt bestimmt gut auf dem Teil! 8)

    If you make it idiot proof, someone will build a better idiot!

  3. Re: DVB-H?

    Autor: AlgorithMan 06.02.07 - 11:34

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für alte schwarzweiß Filme oder was?

    das ist der erste schritt einer sehr erfreulichen entwicklung - da kann man doch noch nicht erwarten, dass die teile schon farbe haben...
    ALLE display-typen gab es erst mal mit wenigen farben...
    farbige ausroll displays werden sicher auch bald entwickelt sein... solange werde ich mich allerdings auch noch mit einem kauf gedulden...

  4. Re: DVB-H?

    Autor: Vollstrecker 06.02.07 - 12:08

    AlgorithMan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Für alte schwarzweiß Filme oder was?
    >
    > das ist der erste schritt einer sehr erfreulichen
    > entwicklung - da kann man doch noch nicht
    > erwarten, dass die teile schon farbe haben...
    > ALLE display-typen gab es erst mal mit wenigen
    > farben...
    > farbige ausroll displays werden sicher auch bald
    > entwickelt sein... solange werde ich mich
    > allerdings auch noch mit einem kauf gedulden...


    Ja, aber wieso hat das Gerät DVB-H?

  5. Re: DVB-H?

    Autor: wiwiwiwi heul 06.02.07 - 12:18

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlgorithMan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vollstrecker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Für alte schwarzweiß Filme
    > oder was?
    >
    > das ist der erste schritt
    > einer sehr erfreulichen
    > entwicklung - da kann
    > man doch noch nicht
    > erwarten, dass die teile
    > schon farbe haben...
    > ALLE display-typen gab
    > es erst mal mit wenigen
    > farben...
    >
    > farbige ausroll displays werden sicher auch
    > bald
    > entwickelt sein... solange werde ich
    > mich
    > allerdings auch noch mit einem kauf
    > gedulden...
    >
    > Ja, aber wieso hat das Gerät DVB-H?


    Weil das Gerät eben DVB-H hat! kann man nix dran ändern! hör auf zu heulen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Indiegames-Rundschau: Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    Indiegames-Rundschau
    Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

    Allein im Regenwald von Green Hell oder leider nicht ganz allein im finsteren Wald von Blair Witch: Welches Abenteuer darf es denn sein? Die neuesten Indiegames bieten neben Herausforderungen auch schlaue Computer und christliche Symbole - da sollte für jeden was dabei sein.

  2. Huawei: Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland
    Huawei
    Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland

    Huawei hat seine Mate-30-Serie vorgestellt, in Deutschland werden die neuen Top-Smartphones allerdings zumindest vorerst wohl nicht erhältlich sein. Googles Play-Dienste sind aufgrund des US-Boykotts nicht vorinstalliert.

  3. Datenschutzverstöße: Lieferdienst muss 195.000 Euro DSGVO-Bußgeld bezahlen
    Datenschutzverstöße
    Lieferdienst muss 195.000 Euro DSGVO-Bußgeld bezahlen

    Delivery Hero mit seinen Marken Foodora, Lieferheld und Pizza.de hat eine Reihe von Datenschutz-Verstößen begangen. Für diese bezahlt der neue Eigentümer Takeaway nun 195.000 Euro Bußgeld.


  1. 16:09

  2. 15:59

  3. 15:43

  4. 14:45

  5. 14:04

  6. 13:13

  7. 12:30

  8. 12:03