Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erstes Handy mit ausrollbarem Display…

Sieht ja schon fast aus....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht ja schon fast aus....

    Autor: Cyber1999 06.02.07 - 10:21

    ...wie ein "Global", diese Dinger aus TekWars. Ich glaub aber die Displays waren farbig.
    Abgesehen davon, sieht das Teil schon recht Klasse aus, mal sehen was daraus wird...

  2. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: Tritop 06.02.07 - 10:22

    Cyber1999 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wie ein "Global", diese Dinger aus TekWars. Ich
    > glaub aber die Displays waren farbig.
    > Abgesehen davon, sieht das Teil schon recht Klasse
    > aus, mal sehen was daraus wird...


    Tekwars?
    Ich kenne das nur aus "Mission Erde" (Earth: Final Conflict).

  3. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: DerSchnoerkel 06.02.07 - 10:41

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Cyber1999 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wie ein "Global", diese Dinger aus
    > TekWars. Ich
    > glaub aber die Displays waren
    > farbig.
    > Abgesehen davon, sieht das Teil schon
    > recht Klasse
    > aus, mal sehen was daraus
    > wird...
    >
    > Tekwars?
    > Ich kenne das nur aus "Mission Erde" (Earth: Final
    > Conflict).
    >

    Japp, in "Mission Erde" wurden diese Geräte benutzt. War aber seit Einführung von ePaper und Co nur eine Frage der Zeit, bis soetwas auf den Markt kommt. Im finalen Stadium sollte so auch ein Handy im Kugelschreiber-Format machbar sein, bei dem man das Display ausziehen kann *träum*


  4. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: AtK 06.02.07 - 11:07

    toll, dann muss ich, bevor ich sehe wer mich anruft, einen display ausziehen?
    toll wenns regnet! oder man kurz angerempelt wird, ob das ding knicke überlebt?
    dann muss wieder ein kleiner aussendisplay hin, und schon sind kosten und akkuvorteile im eimer.

    ausserdem will ich nicht wissen was da ein ersatzdisplay kostet, und eigentlch sollte ein handy ja nur einen zweck erfüllen, und nicht über etwas hinweg-kompensieren...

    ebooks ja, pda´s evtl, handys schmarn..

  5. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: NervNet 06.02.07 - 11:11

    AtK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > toll, dann muss ich, bevor ich sehe wer mich
    > anruft, einen display ausziehen?
    > toll wenns regnet! oder man kurz angerempelt wird,
    > ob das ding knicke überlebt?
    > dann muss wieder ein kleiner aussendisplay hin,
    > und schon sind kosten und akkuvorteile im eimer.
    >
    > ausserdem will ich nicht wissen was da ein
    > ersatzdisplay kostet, und eigentlch sollte ein
    > handy ja nur einen zweck erfüllen, und nicht über
    > etwas hinweg-kompensieren...
    >
    > ebooks ja, pda´s evtl, handys schmarn..
    >


    Oh man, wenn dir das Ding net gefällt, kauf dir eben ein anderes Handy, die werden deswegen sicher net abgeschafft!

    Schlimm wie sich die Leute jedesmal über was neues aufregen...und am Ende sind die es dann, die zuerst so eins kaufen ^^

  6. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: r00li 06.02.07 - 11:32

    Im finalen Stadium hast du n Chip in die hand integiert der ein hologramm in die luftprojeziert und du stuerst- was auch immer - per gedanken, augen, sprache und /oder hände... :

    DerSchnoerkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tritop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Cyber1999 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...wie ein "Global", diese
    > Dinger aus
    > TekWars. Ich
    > glaub aber die
    > Displays waren
    > farbig.
    > Abgesehen davon,
    > sieht das Teil schon
    > recht Klasse
    > aus,
    > mal sehen was daraus
    > wird...
    >
    > Tekwars?
    > Ich kenne das nur aus "Mission Erde"
    > (Earth: Final
    > Conflict).
    >
    > Japp, in "Mission Erde" wurden diese Geräte
    > benutzt. War aber seit Einführung von ePaper und
    > Co nur eine Frage der Zeit, bis soetwas auf den
    > Markt kommt. Im finalen Stadium sollte so auch ein
    > Handy im Kugelschreiber-Format machbar sein, bei
    > dem man das Display ausziehen kann *träum*
    >
    >


  7. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: Pre@cher 06.02.07 - 13:15

    Cyber1999 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wie ein "Global", diese Dinger aus TekWars. Ich
    > glaub aber die Displays waren farbig.
    > Abgesehen davon, sieht das Teil schon recht Klasse
    > aus, mal sehen was daraus wird...


    Handy hat man doch eh immer dabei, ein zusätzlichen PDA ist mir schon zuviel. Taschenbücher sind auch unpraktisch... also ich würde so ein Handy gern nutzen und sei es nur zum Bücher lesen in der Straßenbahn. Klasse wäre auch, wenn man gegen ein geringes Entgelt oder gesetzt dem Fall, man hat eh schon ein Abo, seine Zeitschrift downloaden kann. Keine nassen oder zerknitterten Zeitschriften mehr im Briefkasten, weniger Altpapier und dennoch kann man sich die Zeitschriften archivieren.

  8. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: cy-borg 06.02.07 - 13:58

    r00li schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im finalen Stadium hast du n Chip in die hand
    > integiert der ein hologramm in die luftprojeziert
    > und du stuerst- was auch immer - per gedanken,
    > augen, sprache und /oder hände... :
    >
    > DerSchnoerkel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tritop schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Cyber1999 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...wie ein "Global",
    > diese
    > Dinger aus
    > TekWars. Ich
    > glaub
    > aber die
    > Displays waren
    > farbig.
    >
    > Abgesehen davon,
    > sieht das Teil schon
    >
    > recht Klasse
    > aus,
    > mal sehen was
    > daraus
    > wird...
    >
    > Tekwars?
    > Ich kenne das nur aus "Mission
    > Erde"
    > (Earth: Final
    > Conflict).
    >
    > Japp, in "Mission Erde" wurden diese
    > Geräte
    > benutzt. War aber seit Einführung von
    > ePaper und
    > Co nur eine Frage der Zeit, bis
    > soetwas auf den
    > Markt kommt. Im finalen
    > Stadium sollte so auch ein
    > Handy im
    > Kugelschreiber-Format machbar sein, bei
    > dem
    > man das Display ausziehen kann *träum*
    >
    >


    think bigger -

    im finalen Stadium hast du den Chip im Hirn (nur möglich, wenn letzteres keine Sonderaustattung ist - lol) und Du musst zum Lesen nicht mal die Netzhaut bemühen, wird direkt in die kleinen grauen Zellen geladen (sofern es dann nicht auf dem Sektor auch schon was neues gibt ;-))))).

    Ansonsten würde mir aber vorerst mal überhapt ein solches Gadget reichen - da tut sich der Markt ja wirklich noch sehr schwer...

  9. Re: Sieht ja schon fast aus....

    Autor: Finales Stadium 06.02.07 - 16:53

    cy-borg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > think bigger -
    >
    > im finalen Stadium hast du den Chip im Hirn (nur
    > möglich, wenn letzteres keine Sonderaustattung ist
    > - lol) und Du musst zum Lesen nicht mal die
    > Netzhaut bemühen, wird direkt in die kleinen
    > grauen Zellen geladen (sofern es dann nicht auf
    > dem Sektor auch schon was neues gibt ;-))))).
    >
    > Ansonsten würde mir aber vorerst mal überhapt ein
    > solches Gadget reichen - da tut sich der Markt ja
    > wirklich noch sehr schwer...

    Falsch.
    Im finalen Stadium sind wir, wie aus Star Trek bekannt, auf solche stofflichen Kommunikationsmittel nicht mehr angewiesen. Wenn wir ein Handy benötigen (z.B. als Gastgeschenk für eine unterentwickelte Spezies, die uns an unsere Vorfahren erinnert), materialisieren wir uns als fast omnipotente Lebensform auf Basis von Subraum-Energie-Niveaus halt schnell eins. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 299,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50