1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Veräppelt: Windows Vista als…

Wozu ein Apfel?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu ein Apfel?

    Autor: Wurm 06.02.07 - 16:17

    die Apple <-> MS Diskussion ist genauso beschränkt, wie die Windows <-> Linux Diskussion:

    die größten sicherheitslücken haben bis zu 10 finger und sitzen vor dem computer, nicht im computer... wenn ich mit einem apple nicht mal 30% der Programme nutzen kann, für die ich einen PC nutze, wozu dann einen Mac kaufen?

    letztendlich packe ich eh wieder das bootcamp aus, und installiere das, mit dem ich aus gewohnheit gut arbeiten kann...XP

    Vista ist Mist, aber solange Apple ihr OS nicht für AMD/intel PCs frei gibt, kaufe ich mir keine proprietäre hardware... wenn jemand sich beschwert, das MS DRM forciert, dann wartet mal ab, was bei Apple bald kommt.

    alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in deutschland, als sich über computer-system zu streiten, statt hier zu trollen, geht neue deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere Renten sicher werden ;-))))

  2. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: dunkelrooot 06.02.07 - 16:21

    hier hast du eine antwort auf dein posting

  3. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Evilcrusader.com 06.02.07 - 16:25

    sehr brav ... wären wir zudem doch bloß alle beim besten OS aller Zeiten, dem AmigaOS, geblieben ... dann wär die Welt wirklich in Ordnung :-)

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Apple <-> MS Diskussion ist genauso
    > beschränkt, wie die Windows <-> Linux
    > Diskussion:
    >
    > die größten sicherheitslücken haben bis zu 10
    > finger und sitzen vor dem computer, nicht im
    > computer... wenn ich mit einem apple nicht mal 30%
    > der Programme nutzen kann, für die ich einen PC
    > nutze, wozu dann einen Mac kaufen?
    >
    > letztendlich packe ich eh wieder das bootcamp aus,
    > und installiere das, mit dem ich aus gewohnheit
    > gut arbeiten kann...XP
    >
    > Vista ist Mist, aber solange Apple ihr OS nicht
    > für AMD/intel PCs frei gibt, kaufe ich mir keine
    > proprietäre hardware... wenn jemand sich
    > beschwert, das MS DRM forciert, dann wartet mal
    > ab, was bei Apple bald kommt.
    >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in
    > deutschland, als sich über computer-system zu
    > streiten, statt hier zu trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden ;-))))


  4. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: ..red... 06.02.07 - 16:42

    da spricht ein echter Kenner. Glückwunsch zum Thread;-)

    ...red...

  5. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: --- 06.02.07 - 16:46

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kaufe ich mir keine proprietäre hardware...

    aha, du kaufst dir also keine proprietäre hardware?

    gibt es nicht-proprietäre hardware?

  6. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Hartzzzzz 06.02.07 - 16:47

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in
    > deutschland, als sich über computer-system zu
    > streiten, statt hier zu trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden ;-))))

    Arbeitslose zahlen ja nix ein. Bringt also nix.

  7. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Missingno. 06.02.07 - 16:49

    --- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es nicht-proprietäre hardware?
    Der 4004 von Intel müsste "Open Source" sein. ;)

  8. Re: Volle Zustimmung

    Autor: Makh Thar 06.02.07 - 19:48

    Evilcrusader.com schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sehr brav ... wären wir zudem doch bloß alle beim
    > besten OS aller Zeiten, dem AmigaOS, geblieben ...
    > dann wär die Welt wirklich in Ordnung :-)
    >

    Das AmigaOS war seiner Zeit weit vorraus. Selbst heute ist es noch in einigen Punkten besser. Bin jetzt seit 7 Jahren Windows Benutzer und habe noch immer nicht das feeling und Multitasking das der Amiga hat.

    Jay Miner, ein Visionär dem man sein Kind geraubt und liebelos verwelken hat lassen.

    Er Ruhe in Frieden






  9. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: neo 06.02.07 - 20:42

    Äpfel sind zum Essen da.

    Gruss neo

    PS: Made with a mac ;)

  10. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Würmchen 07.02.07 - 12:35

    Hartzzzzz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wurm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere
    > dinge in
    > deutschland, als sich über
    > computer-system zu
    > streiten, statt hier zu
    > trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler
    > machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden
    > ;-))))
    >
    > Arbeitslose zahlen ja nix ein. Bringt also nix.

    der war gut, leider unzutreffend, sollten sie hier auf den threadersteller, oder poster gezielt haben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Data Center (m/w/d)
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  2. Innovations-Manager (m/w/d) für digitale Strategie in München
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  3. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. IT-Mitarbeiter Application MES (m/w/d)
    Craemer GmbH, Herzebrock-Clarholz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Cyberpunk 2077 16,99€)
  3. 189,90€ (Bestpreis)
  4. 79,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt