1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Veräppelt: Windows Vista als Chance…

Wozu ein Apfel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu ein Apfel?

    Autor: Wurm 06.02.07 - 16:17

    die Apple <-> MS Diskussion ist genauso beschränkt, wie die Windows <-> Linux Diskussion:

    die größten sicherheitslücken haben bis zu 10 finger und sitzen vor dem computer, nicht im computer... wenn ich mit einem apple nicht mal 30% der Programme nutzen kann, für die ich einen PC nutze, wozu dann einen Mac kaufen?

    letztendlich packe ich eh wieder das bootcamp aus, und installiere das, mit dem ich aus gewohnheit gut arbeiten kann...XP

    Vista ist Mist, aber solange Apple ihr OS nicht für AMD/intel PCs frei gibt, kaufe ich mir keine proprietäre hardware... wenn jemand sich beschwert, das MS DRM forciert, dann wartet mal ab, was bei Apple bald kommt.

    alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in deutschland, als sich über computer-system zu streiten, statt hier zu trollen, geht neue deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere Renten sicher werden ;-))))

  2. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: dunkelrooot 06.02.07 - 16:21

    hier hast du eine antwort auf dein posting

  3. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Evilcrusader.com 06.02.07 - 16:25

    sehr brav ... wären wir zudem doch bloß alle beim besten OS aller Zeiten, dem AmigaOS, geblieben ... dann wär die Welt wirklich in Ordnung :-)

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Apple <-> MS Diskussion ist genauso
    > beschränkt, wie die Windows <-> Linux
    > Diskussion:
    >
    > die größten sicherheitslücken haben bis zu 10
    > finger und sitzen vor dem computer, nicht im
    > computer... wenn ich mit einem apple nicht mal 30%
    > der Programme nutzen kann, für die ich einen PC
    > nutze, wozu dann einen Mac kaufen?
    >
    > letztendlich packe ich eh wieder das bootcamp aus,
    > und installiere das, mit dem ich aus gewohnheit
    > gut arbeiten kann...XP
    >
    > Vista ist Mist, aber solange Apple ihr OS nicht
    > für AMD/intel PCs frei gibt, kaufe ich mir keine
    > proprietäre hardware... wenn jemand sich
    > beschwert, das MS DRM forciert, dann wartet mal
    > ab, was bei Apple bald kommt.
    >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in
    > deutschland, als sich über computer-system zu
    > streiten, statt hier zu trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden ;-))))


  4. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: ..red... 06.02.07 - 16:42

    da spricht ein echter Kenner. Glückwunsch zum Thread;-)

    ...red...

  5. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: --- 06.02.07 - 16:46

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kaufe ich mir keine proprietäre hardware...

    aha, du kaufst dir also keine proprietäre hardware?

    gibt es nicht-proprietäre hardware?

  6. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Hartzzzzz 06.02.07 - 16:47

    Wurm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere dinge in
    > deutschland, als sich über computer-system zu
    > streiten, statt hier zu trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden ;-))))

    Arbeitslose zahlen ja nix ein. Bringt also nix.

  7. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Missingno. 06.02.07 - 16:49

    --- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es nicht-proprietäre hardware?
    Der 4004 von Intel müsste "Open Source" sein. ;)

  8. Re: Volle Zustimmung

    Autor: Makh Thar 06.02.07 - 19:48

    Evilcrusader.com schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sehr brav ... wären wir zudem doch bloß alle beim
    > besten OS aller Zeiten, dem AmigaOS, geblieben ...
    > dann wär die Welt wirklich in Ordnung :-)
    >

    Das AmigaOS war seiner Zeit weit vorraus. Selbst heute ist es noch in einigen Punkten besser. Bin jetzt seit 7 Jahren Windows Benutzer und habe noch immer nicht das feeling und Multitasking das der Amiga hat.

    Jay Miner, ein Visionär dem man sein Kind geraubt und liebelos verwelken hat lassen.

    Er Ruhe in Frieden






  9. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: neo 06.02.07 - 20:42

    Äpfel sind zum Essen da.

    Gruss neo

    PS: Made with a mac ;)

  10. Re: Wozu ein Apfel?

    Autor: Würmchen 07.02.07 - 12:35

    Hartzzzzz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wurm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > alles humbug, gibt viel wichtigere
    > dinge in
    > deutschland, als sich über
    > computer-system zu
    > streiten, statt hier zu
    > trollen, geht neue
    > deutsche steuerzahler
    > machen, auf dass unsere
    > Renten sicher werden
    > ;-))))
    >
    > Arbeitslose zahlen ja nix ein. Bringt also nix.

    der war gut, leider unzutreffend, sollten sie hier auf den threadersteller, oder poster gezielt haben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion