1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Veräppelt: Windows Vista als Chance…

Apple vs MS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple vs MS

    Autor: tttt 06.02.07 - 16:35

    Ich habe selber einen iMac und einen iPod G4 aber diese Großkotzigkeit die Herr Jobs an den Tag legt ist echt nervig. Naja, mein Smartphone wird weiterhin ein MS OS haben und mein MP3 Player wird weiterhin von Apple kommen. Ich finde dieses Kindergartenverhalten albern.

  2. Das ist Marketing-Blurb

    Autor: Richard Tuzing 06.02.07 - 16:47

    Apple hat das bessere Marketing und hat eine Menge User, die ein fast religiöses Verhältnis zu ihrem Computer haben.

    Apple hat uns bis 2002 noch die Vorteile des non-preemptive
    Multitasking und der manuellen Speicherzuordnung schmackhaft
    machen wollen.

    Mein Imac kann bis heute kien vernünftiges WLAN und stürzt auch
    ab und zu ab. Die Installation des OS ist mit megabytesweisen
    Downloads verbunden. Quicktime kann keine Bildschirmfüllendes
    Fenster anzeigen (bezahlen!) und Apple setzt einfach sein Logo
    in mein DVD-Menü.

    Ich habe beides XP & OS X, die Welt ist nicht so schwarz weiss wie Jobs uns das erzählen will.
    Siehe iPhone, da kann die konkurrenz mehr.

  3. Re: Das ist Marketing-Blurb

    Autor: nene 06.02.07 - 16:51

    Apple hat vielleicht das lautere marketing, aber so gut kanns ned sein wie man am marktanteil sieht. mag ja sein das es bei mac usern gut ankommt, dem rest der welt scheints nur ein müdes lächeln abzuringen.


    Richard Tuzing schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple hat das bessere Marketing und hat eine Menge
    > User, die ein fast religiöses Verhältnis zu ihrem
    > Computer haben.
    >
    > Apple hat uns bis 2002 noch die Vorteile des
    > non-preemptive
    > Multitasking und der manuellen Speicherzuordnung
    > schmackhaft
    > machen wollen.
    >
    > Mein Imac kann bis heute kien vernünftiges WLAN
    > und stürzt auch
    > ab und zu ab. Die Installation des OS ist mit
    > megabytesweisen
    > Downloads verbunden. Quicktime kann keine
    > Bildschirmfüllendes
    > Fenster anzeigen (bezahlen!) und Apple setzt
    > einfach sein Logo
    > in mein DVD-Menü.
    >
    > Ich habe beides XP & OS X, die Welt ist nicht
    > so schwarz weiss wie Jobs uns das erzählen will.
    > Siehe iPhone, da kann die konkurrenz mehr.


  4. Re: Das ist Marketing-Blurb

    Autor: 0909 06.02.07 - 16:53

    ach so quicktime kann also keine bildschirm füllenden fenster ? man braucht nur die richtige freeware: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/25645

  5. Re: Das ist Marketing-Blurb

    Autor: laZee 06.02.07 - 17:53


    > ach so quicktime kann also keine bildschirm
    > füllenden fenster ? man braucht nur die richtige
    > freeware: www.versiontracker.com

    Achso, ich muss mir irgendeine Freeware saugen damit mein Mediaplayer FULLSCREEN abspielt? Herzallerliebst, ich werde ziemlich neidisch auf MacOS.

  6. Re: Das ist Marketing-Blurb

    Autor: gagamat 06.02.07 - 18:23

    laZee schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > schissl

    du auch..geh sterben!


  7. Ich hab mir videolan auf dem Mac installiert

    Autor: Richard Tuzing 06.02.07 - 20:59

    seitdem kann ich auch wieder .wmv anschauen.
    Tolles Programm, sehr zu empfehlen!

    Es hatte aber prompt eine Schwäche, die mit einem Update
    behoben werden musste....
    ... komisch, das kenne ich schon.

    Woher die "Überlengenheit" von OS X kommen soll ist mir rätselhaft.
    Die Schatten an den Fenstern jedenfalls brauch ich nicht.
    Ich sage nicht, dass OS-X schlecht ist. Zur Überheblichkeit
    wie in den Videos besteht für Apple aber kein Anlass.
    Ich arbeite hier mit Software von 1997 ohne jedes Problem, pfeilschnell und ohne Emulation etc.
    Beim Mac sind da schon wieder 3 OS- und 2 Hardware-
    Generationen dazwischen.

    Der Vorteil von und für Apple ist, das alles aus einer Hand ist,
    was die Feinabstimmung der Komponenten sicherlich erleichtert.

    Man stelle sich mal vor, XP würde auch nur auf MS-only
    Hardware laufen...
    ... *schauder*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  4. Frank GmbH Kunststoffvertrieb, Mörfelden-Walldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de