1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Veräppelt: Windows Vista als Chance…

Linux, OS X, Windows geflame

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 06.02.07 - 22:41

    So eine Vista Neuigkeit....

    2 Minuten später gehen die Streitigkeiten von vorne los...

    >>(Mein OS) ist das Beste<<
    >>Das konnte (mein OS) schon immer<<
    >>...<<

    Ich finde es eigentlich schade das eine einfach News fast immer so ausartet!

    Nun mal meine Beitrag zu dem geflame:
    Jedes OS hat seine Vor/Nachteile! Ich verwende alle 3 OS und bekomme das immer wieder bestätigt!
    Windows ist perfekt für Spieler und den 0815 User geeignet!
    OS X ist meiner Meinung für den professionellen Einsatz in z.B.: Grafikbereich nicht zu übertreffen.
    Und Linux ist ganz klar als ServerOS überhaupt im Webserverberech meine erste Wahl!

    Ich hoffe das jetzt nicht alle drei Seiten auf mich losgehen!, wünsche aber noch einen schönen Abend!
    Mit der Hoffnung auf die Feuerwehr die das geflame mal löscht
    ein Linux, OS X und Windows User

  2. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: # 06.02.07 - 23:10

    Schade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jedes OS hat seine Vor/Nachteile! Ich verwende
    > alle 3 OS und bekomme das immer wieder bestätigt!

    Nu, ich arbeite auch regelmäßig mit den drei Systemen und kann dir da nur zustimmen. Aber interessanterweise sieht man die ganze Sache lockerer, wenn man wirklich mal alle drei Systeme gesehen hat und wie manche Probleme doch auf unterschiedliche Weise gelöst wurden. Ich finde alle Systeme irgendwo gut, auch wenn ich da meine Präferenzen habe. Eine Daseinsberechtigung haben sie alle. Das Geflame kommt nur von den Leuten, die nur ein System wirklich kennen und andere Konzepte (bzw. was sie davon mitkriegen) eher "befremdlich" finden und deswegen schlechtreden. Was der Bauer nicht kennt ... ;)

    Ich finde das auch immer wieder schlimm, aber solche Leute wirst du immer finden.

  3. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: tripple pay 06.02.07 - 23:29

    Das geflame und getrolle geht mir auch auf die Nerven.

    Ich arbeit/spiel mit allen 3 Systemen. Windows zum zocken, Linux an den Uni rechnern und auf meinem Server und der Mac für Internet und sonstiges. Ich zieh zwar den Mac den anderen Systemen vor, ich find OS X einfach angenehmer, aber das is doch kein Grund die anderen beiden andauernd schlecht zu reden. Alle 3 haben ihre Probleme, alle 3 sind nicht perfekt. Nein, auch nicht OS X.

  4. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: loli 06.02.07 - 23:34

    Lol, so ein scheiß. Du hast doch keine Ahnung.
    Linux is was für supergeeks, die das ganze jahr noch keinen sonnenstrahl auf die nase gekriegt haben. Und Mac X is doch auch nur die gleiche Scheiße, nur elitärer angehaucht, aber unix is unix. Anfangen kannst im endeffekt dann doch nix damit. auf windows lauft wenigstens, alles, was man braucht. von winamp bis internet explorer und emule. und das ganz ohne irgendwelchen emulationskram.

  5. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: *g* 06.02.07 - 23:41

    > aber unix is unix. Anfangen kannst im endeffekt dann doch nix
    > damit.

    deshalb hat man es damals auch unix (sprich: you-nix) weil man damals schon wusste das der loli damit nix anfangen kann.

  6. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 07.02.07 - 00:12

    > Lol, so ein scheiß. Du hast doch keine Ahnung.
    Ich will mich nicht auf das selbe Niveu herablassen, deshalb ignoriere ich den 1. Satz

    > Linux is was für supergeeks, die das ganze jahr
    > noch keinen sonnenstrahl auf die nase gekriegt
    > haben.
    Nun dann hättest du doch auch sicher kein Problem wenn alle diese "supergeeks" ihre Webserver und Gameserver vom Netz nehmen würden! Kannst du dir eigentlich diese Tragweite vorstellen? - Wahrscheindlich nicht!

    >Und Mac X is doch auch nur die gleiche
    OS X (weil Mac X ist absolut falsch!, Mac = Hardware!) nur mal so nebenbei! Versuchen und nach 3 Tagen noch einmal melden!
    Achja schon mal 3D Grafiken berechnet, Videos gerendert, ....

    > Scheiße, nur elitärer angehaucht, aber unix is
    > unix. Anfangen kannst im endeffekt dann doch nix
    > damit.
    Ja UNIX ist auch total sinnlos... auch hier... wo wären wir ohne die "Inspiration" durch UNIX?


    > auf windows lauft wenigstens, alles, was
    > man braucht. von winamp bis internet explorer und
    > emule. und das ganz ohne irgendwelchen
    > emulationskram.
    Erkläre mir den Zusammenhang von Windows mit "ohne irgendwelche Emulationskram"
    Wenn du WINE meinst => finde mal heraus was WINE ist! WINE IST KEIN EMULATOR!
    Wenn du Virtualisierung meinen solltest => was hat das in dem Absatz zu suchen
    Wenn du Rossetta meinst => weniger Probleme als wie Umstieg 98SE/ME auf XP!!!



    Jetzt möchte ich noch einen ganz netten Satz anbringen
    "Ein erfahrener Windowsbenutzer ist kein erfahrener Computerbenutzer"
    und noch einen
    "Nur weil es unter Windows so funktioniert, ist es 1. nicht (immer) die optimale Lösung und 2. nicht die einzige Lösung"


  7. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: loli 07.02.07 - 00:14

    ach troll hier doch ned rum ...

  8. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 07.02.07 - 00:17

    a) Du hast auf den falschen Post geantwortet
    b) Wo trolle ich?

    War auf kein persönlicher Angriff dabei
    Keine Beleidigung gegen irgendjemanden

  9. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Tom2 07.02.07 - 00:18

    "Schade", wenn DU in der 3D Branche arbeiten würdest, wüsstest Du, dass KEINE große Firma Mac für 3D einsetzt. Vielleicht der Web Shop mit Cinema 4D, aber keine einzige Firma, die VFX für Kino oder Fernsehen macht. Die Hardware Zyklen sind viel zu lang bei Aplle und die Hälfte der Softwäre läuft nicht darauf.Gruß.

  10. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Mon Monthma 07.02.07 - 00:19

    Naja hier geht es ja noch einigermasen, im Heise-Forum ist das erst richtig schlimm.
    Aber in der Regel ist auch der eine oder andere "lustige" Beitrag darunter.

  11. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 07.02.07 - 00:22

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Schade", wenn DU in der 3D Branche arbeiten
    > würdest, wüsstest Du, dass KEINE große Firma Mac
    > für 3D einsetzt. Vielleicht der Web Shop mit
    > Cinema 4D, aber keine einzige Firma, die VFX für
    > Kino oder Fernsehen macht. Die Hardware Zyklen
    > sind viel zu lang bei Aplle und die Hälfte der
    > Softwäre läuft nicht darauf.Gruß.
    >


    OK... 1. "Schade" war eine schlechte Namenswahl :D

    2. OK Film hast du Recht! Mein Fehler!

    Schönen Abend
    "Schade"

  12. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: loli 07.02.07 - 00:23

    ><(((*>

  13. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Kindagadn 07.02.07 - 00:26

    Mon Monthma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja hier geht es ja noch einigermasen, im
    > Heise-Forum ist das erst richtig schlimm.
    > Aber in der Regel ist auch der eine oder andere
    > "lustige" Beitrag darunter.

    Ich würde echt einen monatlichen Beitrag zahlen, wenn ich die Leute, die hier oder bei heise schreiben, mal in echt sehen dürfte. Das würde garantiert so einige Antworten ersparen :)

  14. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Tom2 07.02.07 - 00:26

    Bei Schnitt siehts natürlich viel besser aus und hast Du recht, weil die Cutter sich schon früh an Avid und damit ursprünglich an Apple gewöhnt haben.

  15. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 07.02.07 - 00:28

    Tom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Schnitt siehts natürlich viel besser aus und
    > hast Du recht, weil die Cutter sich schon früh an
    > Avid und damit ursprünglich an Apple gewöhnt
    > haben.

    Jap wie gesagt!
    War äusserst schlecht und auch falsch ausgedrückt!


  16. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: Schade 07.02.07 - 00:33

    ><(((*>

    Passt Server hatte eh schon Hunger :D


  17. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: aer0c00l 07.02.07 - 01:37

    Kindagadn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mon Monthma schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja hier geht es ja noch einigermasen,
    > im
    > Heise-Forum ist das erst richtig
    > schlimm.
    > Aber in der Regel ist auch der eine
    > oder andere
    > "lustige" Beitrag darunter.
    >
    > Ich würde echt einen monatlichen Beitrag zahlen,
    > wenn ich die Leute, die hier oder bei heise
    > schreiben, mal in echt sehen dürfte. Das würde
    > garantiert so einige Antworten ersparen :)
    >

    lool da wär ich dabei :)) was hier manche von sich geben ist einfach unglaublich!!! ich will mich hier ez nimmer groß äußern, soll jeder selber wissen was er verwendet. ich habe alle 3 systeme am laufen und muss sagen, ich arbeite am meisten mit windoof (jetzt vista), aber es hat auch nachteile!!

    der größte nachteil am linux ist meiner meinung nach die schlechte multimediaunterstützung... (zocken und musikhörn gleichzeitig)


    nja ich geh schlafen :D:D:D gn8

  18. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: derkalle 07.02.07 - 01:50

    aer0c00l schrieb:
    > der größte nachteil am linux ist meiner meinung
    > nach die schlechte multimediaunterstützung...
    > (zocken und musikhörn gleichzeitig)

    Geht (sogar zocken+Musik+TS ;) ).

  19. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: blackyy 07.02.07 - 08:20

    Da muss ich dir zu 100% Recht geben.

    Ich hatte früher mal einen Apple, sind ganz tolle Kisten und auch schnell weil Sie halt auf die Hardware getrimmt sind, das ist wie mit ner Konsole, so ist man nunmal viel schneller. Aber tuts halt leider auch nur im Grafischen Bereich. Leider.

    Mit Windows bin ich eigentlich auch ganz Happy. Ich mag Fehler, das ist ne Herausforderung und gibt wieder was zu tun :) Vista find ich auch ganz i.O. Sieht super aus, funktioniert bisher einwandfrei, jedenfalls die Ultimate hat geile Features. BitLocker sei dank, keine Behörde wird auf meiner Kiste meine HD auslesen können :)

    Und Linux, naja.. Ich selbst arbeite nicht mit Linux direkt. Aber alle meine Homepages laufen auf Linux Rechnern und das sind schon an die 20 Stück. Daher auch ohne Linux hab ich Probleme, ich verdiene mein Geld schliesslich damit :)

    Fuer mich daher.. Sind alle 3 OS ebenfalls unverzichtbar und alle für bestimmte Bereiche gut geeignet.

  20. Re: Linux, OS X, Windows geflame

    Autor: cos3 07.02.07 - 08:31

    > Features. BitLocker sei dank, keine Behörde wird
    > auf meiner Kiste meine HD auslesen können :)


    *lol* die nsa hat doch schon den masterschlüssel.. ; )

    aber mal im ernst verlassen würd ich mich wirklich nicht darauf..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sika Automotive Frankfurt-Worms GmbH, Worms, Romanshorn, Widen (Schweiz)
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  4. GCP - Grand City Property, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne