1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Joseph Weizenbaum: Vergessen Sie…

was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: SVC 07.02.07 - 15:14

    und was soll uns das sagen?

  2. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: hmm 07.02.07 - 16:01

    SVC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und was soll uns das sagen?


    es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist. finde seine äußerungen auch langweilig...typisches rentnerverhalten

  3. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: Ich_auch 07.02.07 - 16:12

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SVC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und was soll uns das sagen?
    >
    > es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist.
    > finde seine äußerungen auch langweilig...typisches
    > rentnerverhalten


    liegt vielleicht daran, dass Teile der "Jugend von heute" Metaphern nicht mehr wirklich verstehen....
    oder ist das der "Spiegel-Effekt"?;-)
    Dein "Kommentar" ist aus meiner Sicht jedenfalls viel typischer für "Rentnerverhalten"....:-)

  4. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: VERITAS 07.02.07 - 16:12

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SVC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und was soll uns das sagen?
    >
    > es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist.
    > finde seine äußerungen auch langweilig...typisches
    > rentnerverhalten

    AH sehr schön. Zwei Plebejer haben sich hier schon geoutet.


  5. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: Seneca 07.02.07 - 16:26

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist.
    > finde seine äußerungen auch langweilig...typisches
    > rentnerverhalten

    UNS sagt es das nicht! Verstehen wollen geht dem Verstehen voraus. Erst wenn Du verstanden hast, berechtigt Dich das zur Kritik.

  6. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: Meiler 07.02.07 - 16:34

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SVC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und was soll uns das sagen?
    >
    > es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist.
    > finde seine äußerungen auch langweilig...typisches
    > rentnerverhalten

    Alte Leute sind wohl mitunter verwirrt, aber haben verdammt viel Erfahrung. Erfahrung kann man nur durch mehr Erfahrung überbieten und mit 84 hat er sicher 'ne Menge davon, gerade als "Computer Spezialist".
    Wie ein anderer schon schrieb, müsste man eben nur noch verstehen, was er meint. Dazu fehlt manchen die Reife bzw. die ebenso angesprochene Fähigkeit die Metaphern zu verstehen.

  7. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: hmm 07.02.07 - 17:03

    muhahahaha!!!

    versteht ihr den nicht, dass das ein witz war?

    boooa....wie geil....ich leg mich mal kurz auf den boden

  8. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: ich_auch 07.02.07 - 17:17

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > muhahahaha!!!
    >
    > versteht ihr den nicht, dass das ein witz war?
    >
    > boooa....wie geil....ich leg mich mal kurz auf den
    > boden

    "den" oder "denn" verstehen wir nicht?!?!?
    oder macht das auch keinen Unterschied mehr? ;-)
    gutes Liegen...

  9. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: grmpf 07.02.07 - 22:10

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > muhahahaha!!!
    >
    > versteht ihr den nicht, dass das ein witz war?
    >
    > boooa....wie geil....ich leg mich mal kurz auf den
    > boden


    Dann verstauch dir nicht deinen Ständer, sonst ist's essig mit denken ...

  10. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: uns sagt das 07.02.07 - 23:19

    hmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SVC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und was soll uns das sagen?
    >
    > es sagt uns, dass der mann alt und verwirrt ist.
    > finde seine äußerungen auch langweilig...typisches
    > rentnerverhalten

    Und uns bestaetigen die Aeusserungen von euch 2en,dass man bereits unter 30 an Alzheimer leiden kann.

  11. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: Gnomy 08.02.07 - 16:11


    > Und uns bestaetigen die Aeusserungen von euch
    > 2en,dass man bereits unter 30 an Alzheimer leiden
    > kann.

    Oh ha, muss ich mir jetzt sorgen machen???

  12. Re: was ist an den Sprüchen so toll? Sind doch nicht von ihm und alt

    Autor: kendon 08.02.07 - 22:58

    ich find das grenzdebile geseier auch nicht besonders interessant.

    wenn er soviel erfahrung hat sollte er merken wann er raus ist aus der sache, und das ist er leider. wenn ers nicht schafft aus den google-ergebnissen zum suchwort "ameise" die von ihm gewünschten informationen über das sozialverhalten jener tierchen zu ziehen sollte er sich vielleicht doch wieder ein lexikon in den schrank stellen. vielleicht neben die "Einführung in PalmPilot" (sagt schon einiges, da stehen mit sicherheit auch so sachen wie "office xp für dummies" und andere grosse werke der it-literatur). dann hat er nur einen artikel, da steht auch nicht mehr als er sich merken kann, und ne beleuchtete lupe kann er auch benutzen.

    und jetzt mal ernsthaft: die argumentation gegen google versteh ich nicht, kann das jemand erläutern oder ist es wirklich grenzdebiles geseier?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Hays AG, Göttingen
  4. PSI Software AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
    Sendmail
    Software aus der digitalen Steinzeit

    Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
    2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
    3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

    Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
    Videoüberwachung
    Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

    Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
    Von Harald Büring

    1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
    3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    1. 3D-gedruckte Siedlung: Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko
      3D-gedruckte Siedlung
      Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko

      Die Organisation New Story hat mit dem 3D-Drucken von Häusern im Süden Mexikos begonnen. In die Siedlung sollen arme Landarbeiter einziehen.

    2. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
      Kassen-Richtlinie
      Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

      Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.

    3. Open Web: Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze
      Open Web
      Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze

      Das soziale Netzwerk Twitter soll künftig nur noch Client eines offenes Standards sein. Dafür sucht das Unternehmen Entwickler, obwohl die Technik längst als W3C-Standard existiert.


    1. 11:42

    2. 11:30

    3. 11:17

    4. 11:05

    5. 10:49

    6. 10:34

    7. 10:18

    8. 10:02