Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linspire: Ubuntu statt Debian

Es gibt auch Vista

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt auch Vista

    Autor: A. Lternativ 09.02.07 - 08:31

    Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn ich arbeiten will, dann will ich nicht durch Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller beste.

  2. Es gibt auch Leute, dies können

    Autor: :] 09.02.07 - 08:37

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.


    Wenn ich arbeiten will, will ich ein System auf das ich mich verlassen kann. Und das kann ich halt nur, wenn ich weiß was abgeht auf meinem System. Und das weiß ich halt nur, wenn ich es selbst so konfigurieren kann wie ich will.

  3. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: B.Estimmt 09.02.07 - 08:54

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.


    Wir wär es mal mit vorher informieren? Du bringst da einiges durcheinander und ich gehe davon aus, dass Du noch nie mit einer Linux-Desktop Distri wie z.B. Suse oder Ubuntu gearbeitet hast. Debian ist eher was für 'Fortgeschrittene'.

  4. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: C. razy 09.02.07 - 08:58

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.

    soso die Vista Ultimate Home Edition.... Alles klar. Da kennt sich einer aus!!

  5. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: derKlaus 09.02.07 - 09:06

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.

    [ ]Bevor ich meine Meinung äußere, werde ich mich in Zukunft bemühen, mir zuerst die notwendigen Infos einzuholen, nachzudenken, ggf. auszuprobieren, und die ohnehin schon sehr unübersichtliche Vista Produktpalette nicht noch mit albernen Eigenkreationen zu erweitern.

    TGIF

    derKlaus

  6. Dummkopf

    Autor: Zetsche 09.02.07 - 09:08

    :] schrieb:

    > Wenn ich arbeiten will, will ich ein System auf
    > das ich mich verlassen kann. Und das kann ich halt
    > nur, wenn ich weiß was abgeht auf meinem System.
    > Und das weiß ich halt nur, wenn ich es selbst so
    > konfigurieren kann wie ich will.


    Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.

  7. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: Zetsche 09.02.07 - 09:09

    B.Estimmt schrieb:

    > Wir wär es mal mit vorher informieren? Du bringst
    > da einiges durcheinander und ich gehe davon aus,
    > dass Du noch nie mit einer Linux-Desktop Distri
    > wie z.B. Suse oder Ubuntu gearbeitet hast. Debian
    > ist eher was für 'Fortgeschrittene'.

    Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.

  8. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: Zetsche 09.02.07 - 09:10

    C. razy schrieb:
    >
    > soso die Vista Ultimate Home Edition.... Alles
    > klar. Da kennt sich einer aus!!
    >

    Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.

  9. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: Zetsche 09.02.07 - 09:11

    derKlaus schrieb:

    >
    > [ ]Bevor ich meine Meinung äußere, werde ich mich
    > in Zukunft bemühen, mir zuerst die notwendigen
    > Infos einzuholen, nachzudenken, ggf.
    > auszuprobieren, und die ohnehin schon sehr
    > unübersichtliche Vista Produktpalette nicht noch
    > mit albernen Eigenkreationen zu erweitern.
    >
    > TGIF
    >
    > derKlaus

    Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.

  10. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: B. Lubb 09.02.07 - 09:19

    Zetsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derKlaus schrieb:
    >
    > >
    > [ ]Bevor ich meine Meinung äußere,
    > werde ich mich
    > in Zukunft bemühen, mir zuerst
    > die notwendigen
    > Infos einzuholen,
    > nachzudenken, ggf.
    > auszuprobieren, und die
    > ohnehin schon sehr
    > unübersichtliche Vista
    > Produktpalette nicht noch
    > mit albernen
    > Eigenkreationen zu erweitern.
    >
    > TGIF
    >
    > derKlaus
    >
    > Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.
    >

    Selten so einen Dummkopf wie dich gesehen.

  11. Re: Dummkopf

    Autor: Dr. 09.02.07 - 09:42

    Zetsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :] schrieb:
    >
    > > Wenn ich arbeiten will, will ich ein System
    > auf
    > das ich mich verlassen kann. Und das kann
    > ich halt
    > nur, wenn ich weiß was abgeht auf
    > meinem System.
    > Und das weiß ich halt nur,
    > wenn ich es selbst so
    > konfigurieren kann wie
    > ich will.
    >
    > Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.

    Erstens das(Trollversuch), zweitens ist die Argumentation eher schlecht als recht. Man muß nicht gerade in Konfigurationsdateien herumschwirren, um ein recht geschütztes Linux System zu haben.

  12. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: Grima 09.02.07 - 09:45

    B. Lubb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zetsche schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > derKlaus schrieb:
    > TGIF
    > derKlaus
    >
    > Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.
    >
    > Selten so einen Dummkopf wie dich gesehen.

    Warum antwortest du ihm? Dummkopf.

  13. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: Hehe45 09.02.07 - 10:02

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.

    Ich bin zufällig informatiker...un habe nun seit der einführung von Vista....Viste schon 6 mal von NEUEN PCS enfernt...weil diese Personen das so sehr HASSTEN...entweder XP oder Linux hieß es.....Vista wird sich in 20 Jahren nicht durchsetzen !!!!!!!!!!!!!!

  14. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: muhq 09.02.07 - 10:04

    Hehe45 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > A. Lternativ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und
    > wie
    > sie alle heissen für eine absolute
    > Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will
    > ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten
    > aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home
    > Edition ist daher für mich das aller
    > beste.
    >
    > Ich bin zufällig informatiker...un habe nun seit
    > der einführung von Vista....Viste schon 6 mal von
    > NEUEN PCS enfernt...weil diese Personen das so
    > sehr HASSTEN...entweder XP oder Linux hieß
    > es.....Vista wird sich in 20 Jahren nicht
    > durchsetzen !!!!!!!!!!!!!!
    >

    Zetsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.
    >

  15. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: das urmel 09.02.07 - 10:23

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.


    Mal im Vorwege. Ich setzte seit Jahren auf diversen Systemen Linux (Suse und Ubuntu) ein. Als Server absolut Top, aber als Desktop finde ich sie bis heute eher "krank". Tut mir leid, ist meine rein subjektive Meinung, aber vom Bedienungskomfort eines MS-Systems oder eines MacOs, ist man doch noch Lichtjahre entfernt.

    Das man durch Konfigurationsarbeiten aufgehalten wird, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Allerdings würde es wohl den Umstieg für Linux-Einsteiger deutlich erleichtern, wenn es ein einheitliches und durchgängiges Bedienkonzeptgeben würde, da seh' ich das eigentliche Problem. Im Übrigen finde ich Ubuntu von der "Mache" her, noch am ehesten für Umsteiger und für den Desktopbetrieb geeignet(wieder rein subjektiv). Als Desktop-Os bleibt's bei mir erstmal bei XP und Vista (was bei mir im übrigen, auf mehreren Systemen, kaum Probleme macht).

    Das Urmel

  16. Re: Joystick

    Autor: Pilgervater 09.02.07 - 10:41

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.

    Gelle? Endlich mal ein Betriebssystem, das man komplett
    mit einem Joystick bedienen kann.

    Ist ja auch ne Zumutung für einen wie Dich, eine
    Tastatur benutzen zu müssen mit so vielen Tasten
    wo Du doch nur 10 Finger hast.

  17. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: B. Lubb 09.02.07 - 10:42

    Grima schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > B. Lubb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zetsche schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > derKlaus schrieb:
    >
    > TGIF
    > derKlaus
    >
    > Warum antwortest Du
    > ihm? Dummkopf.
    >
    > Selten so einen Dummkopf
    > wie dich gesehen.
    >
    > Warum antwortest du ihm? Dummkopf.
    >

    dir stellt sich ebenfalls die selbe frage

  18. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: oss 09.02.07 - 11:08

    das urmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > A. Lternativ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und
    > wie
    > sie alle heissen für eine absolute
    > Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will
    > ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten
    > aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home
    > Edition ist daher für mich das aller
    > beste.
    >
    > Mal im Vorwege. Ich setzte seit Jahren auf
    > diversen Systemen Linux (Suse und Ubuntu) ein. Als
    > Server absolut Top, aber als Desktop finde ich sie
    > bis heute eher "krank". Tut mir leid, ist meine
    > rein subjektive Meinung, aber vom
    > Bedienungskomfort eines MS-Systems oder eines
    > MacOs, ist man doch noch Lichtjahre entfernt.
    >
    > Das man durch Konfigurationsarbeiten aufgehalten
    > wird, kann ich allerdings nicht nachvollziehen.
    > Allerdings würde es wohl den Umstieg für
    > Linux-Einsteiger deutlich erleichtern, wenn es ein
    > einheitliches und durchgängiges Bedienkonzeptgeben
    > würde, da seh' ich das eigentliche Problem. Im
    > Übrigen finde ich Ubuntu von der "Mache" her, noch
    > am ehesten für Umsteiger und für den
    > Desktopbetrieb geeignet(wieder rein subjektiv).
    > Als Desktop-Os bleibt's bei mir erstmal bei XP und
    > Vista (was bei mir im übrigen, auf mehreren
    > Systemen, kaum Probleme macht).
    >
    > Das Urmel


    Zetsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum antwortest Du ihm? Dummkopf.
    >

  19. Re: Joystick

    Autor: oss 09.02.07 - 11:10

    Pilgervater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > A. Lternativ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und
    > wie
    > sie alle heissen für eine absolute
    > Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will
    > ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten
    > aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home
    > Edition ist daher für mich das aller
    > beste.
    >
    > Gelle? Endlich mal ein Betriebssystem, das man
    > komplett
    > mit einem Joystick bedienen kann.
    >
    > Ist ja auch ne Zumutung für einen wie Dich, eine
    > Tastatur benutzen zu müssen mit so vielen Tasten
    > wo Du doch nur 10 Finger hast.
    >
    >


    Zetsche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dummkopf ihm Du antwortest? Warum.
    >

  20. Re: Es gibt auch Vista

    Autor: theGimp 14.02.07 - 16:54

    A. Lternativ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich persönlich halte Linux, Debian, Gnu und wie
    > sie alle heissen für eine absolute Zumutung. Wenn
    > ich arbeiten will, dann will ich nicht durch
    > Konfigurationsarbeiten aufgehalten werden. Vista
    > Ultimate Home Edition ist daher für mich das aller
    > beste.

    Also mit vista kommst beim besten willen nicht dazu
    zu arbeiten, denn dein rechner benötigt etwa 80%
    der leistung um die schöne bunte aero-oberfläche
    zu verwalten..
    also wenn du trollen willst, dann schalte zuerst
    das hirn ein und sei etwas kreativer..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Hectronic GmbH, Bonndorf
  4. Wolters Kluwer, Hürth bei Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. 2,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02