Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UltraEdit 11 erhielt zahlreiche…

???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ???

    Autor: mthie 09.02.05 - 11:37

    Mehr als ??? kann man dazu nicht schreiben, oder?
    Also sorry, aber mit dem GVim fuer Windows ist man da schon fast besser beraten, als mit diesem Notepad-Ersatz. Und dann fast 40 Euronen (man stelle sich vor, 80 Deutsche Mark fuer einen Notepad-Ersatz) ausgeben... *kopfschuettel*

  2. Re: ???

    Autor: Peter Fischer 09.02.05 - 11:38

    mthie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mehr als ??? kann man dazu nicht schreiben, oder?
    > Also sorry, aber mit dem GVim fuer Windows ist man
    > da schon fast besser beraten, als mit diesem
    > Notepad-Ersatz. Und dann fast 40 Euronen (man
    > stelle sich vor, 80 Deutsche Mark fuer einen
    > Notepad-Ersatz) ausgeben... *kopfschuettel*

    Schön das es noch Leute gibt, die Ihr Wissen aus Eimern beziehen =-)


    Jesus is coming. Look busy.

  3. Re: ???

    Autor: jnpeters 09.02.05 - 11:42

    mthie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mehr als ??? kann man dazu nicht schreiben, oder?
    > Also sorry, aber mit dem GVim fuer Windows ist man
    > da schon fast besser beraten, als mit diesem
    > Notepad-Ersatz. Und dann fast 40 Euronen (man
    > stelle sich vor, 80 Deutsche Mark fuer einen
    > Notepad-Ersatz) ausgeben... *kopfschuettel*

    Hast du jemals mit Ultraedit gearbeitet? Anscheinend nicht. Die Bezeichnung "Notepad-Ersatz" ist für die Ultraedit-Entwickler schon direkt beleidigend.

    cu

    Jan


  4. Re: ???

    Autor: Tuor 09.02.05 - 11:42

    hehe... treffender kann man es ja nun wohl wirklich nicht ausdrücken. Die höfliche Form wäre allerdings dann gewesen - da liest einer zuviel ComputerBILD ;)

    Grüße

  5. Re: ???

    Autor: Karl 09.02.05 - 11:49

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal ...........
    Den Rest kennst hoffentlich selber - oder wurde dir das nicht vermittelt ?
    Tuor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hehe... treffender kann man es ja nun wohl
    > wirklich nicht ausdrücken. Die höfliche Form wäre
    > allerdings dann gewesen - da liest einer zuviel
    > ComputerBILD ;)
    >
    > Grüße


  6. Re: ???

    Autor: demon driver 09.02.05 - 11:56

    Mag gut sein, aber gibt es triftige Gründe, UE etwa dem jEdit vorzuziehen?

    Gruß,
    d. d.

  7. Re: ???

    Autor: darksky 09.02.05 - 11:56

    ultraedit ist wesentlich mehr als ein ersatz!

    integrierte FTP funktion, speichern auf FTP dateien vergleich..syntaxhighlighting...

  8. Alternativ...

    Autor: TheBard 09.02.05 - 12:01

    mthie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mehr als ??? kann man dazu nicht schreiben, oder?
    > Also sorry, aber mit dem GVim fuer Windows ist man
    > da schon fast besser beraten, als mit diesem
    > Notepad-Ersatz. Und dann fast 40 Euronen (man
    > stelle sich vor, 80 Deutsche Mark fuer einen
    > Notepad-Ersatz) ausgeben... *kopfschuettel*


    Alternativ nimmt man einfach PSPad, einen Freeware Editor mit ungefähr den selben Funktionen... Allerdings ist DIESER Freeware.

  9. Re: Alternativ...

    Autor: dusty1000 09.02.05 - 12:14

    > Alternativ nimmt man einfach PSPad, einen Freeware
    > Editor mit ungefähr den selben Funktionen...
    > Allerdings ist DIESER Freeware.

    ... oder netauthor, auch freeware und wür webentwicklung wie geschaffen.

    http://netauthor.dreivier.net/features.php

  10. Re: Alternativ...

    Autor: tiiim 09.02.05 - 12:15

    TheBard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alternativ nimmt man einfach PSPad, einen Freeware
    > Editor mit ungefähr den selben Funktionen...
    > Allerdings ist DIESER Freeware.

    Danke für den Tipp, PSPAD scheint mir eine würdige Alternative zu sein. Hab' mir Screens und Funktionen angeschaut. Werde es mal ausprobieren.

  11. Re: ???

    Autor: brat 09.02.05 - 12:52

    darksky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ultraedit ist wesentlich mehr als ein ersatz!
    >
    > integrierte FTP funktion, speichern auf FTP
    > dateien vergleich..syntaxhighlighting...

    hm, irgendwie habe ich das gefühl, dass hier viele leute gibt, die vi tatsächlich noch nie gestartet haben. - ultraedit mag zwar besser als notpad sein, aber bietet das ding eine schlaue möglichkeit das komplette programm OHNE maus zu benutzen?

    ein richtiger editor braucht keine maus, alles andere ist nur notepadersatz!

    die integrierte ftp-funktion ist ja super, aber kann ultraedit auch per ssh dateien editieren? - naja, vi kanns zum glück :-)

    wurst

  12. Re: ???

    Autor: Tuor 09.02.05 - 12:53

    ;) hach nee, eine qualifizierte Äußerung!? Dass ich das noch erleben darf ist ja toll, aber zum Glück ist es für eine Doktorarbeit nicht wichtig Ahnung zu haben und von daher lasse ich mich nicht weiter aus der Fassung bringen und verwende froh und frei UltraEdit 10 und demnächst die 11, da dieses Programm nicht nur ein Ersatz ist, sondern tatsächlich für die gängigsten Prgrammiersprachen als kostengünstiger Editor verwendet werden kann. Die Compile gibt es ja fast alle im Rahmen der GPL! Also was soll das... wenn du dann Ahnung davon hast und immer noch der Meinung bist, dass UE totaler Quatsch ist, dann können wir sicherlich eine sinnvolle Dikussion führen, bei der du dann mit deinem Wissen über bessere Alternativen glänzen kannst :)

    In Erwartung dieser
    Tuor


  13. Re: ???

    Autor: CodeDuck 09.02.05 - 12:58

    brat schrieb:
    > die integrierte ftp-funktion ist ja super, aber
    > kann ultraedit auch per ssh dateien editieren? -
    > naja, vi kanns zum glück :-)

    Klar kann UE über SSH Dateien (FTPoverSSH) bearbeiten ...

    > wurst

    CodeDuck

  14. Re: Alternativ...

    Autor: Rolfz 09.02.05 - 14:02

    tiiim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TheBard schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alternativ nimmt man einfach PSPad, einen
    > Freeware
    > > Editor mit ungefähr den selben Funktionen...
    > > Allerdings ist DIESER Freeware.
    >
    > Danke für den Tipp, PSPAD scheint mir eine würdige
    > Alternative zu sein. Hab' mir Screens und
    > Funktionen angeschaut. Werde es mal ausprobieren.


    Pspad sieht wirklich gut aus, aber leider kann es keine Dateien gräßer als 500 MB öffnen. Das brauch ich manchmal. Schade

  15. metapad

    Autor: render 09.02.05 - 14:19

    metapad kann glaub ich auch größere Dateien öffnen,- außerdem ist dieser recht kompakt

  16. Re: ???

    Autor: Pennyman 09.02.05 - 16:22

    demon driver schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag gut sein, aber gibt es triftige Gründe, UE
    > etwa dem jEdit vorzuziehen?

    Ja, er startet (zumindest auf meinem System) ca. doppelt so schnell wie der jEdit was für's schnelle Öffnen einer kleinen Datei rel. entscheidend sein kann.




    //--
    "God, help me become the person my dog thinks I am."

  17. Re: tastatur oder maus

    Autor: nomaous 09.02.05 - 17:11

    brat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > darksky schrieb:

    > ein richtiger editor braucht keine maus, alles
    > andere ist nur notepadersatz!

    jetzt ohne werbung und ich werd mir sicher den jedit und den Gvim ansehen,
    ABER
    uedit ist wirklich sehr schön mit der Tastatur zu bedienen
    was einen anständigen macrorekorder miteinschließt




  18. Spaltenweise editieren, Positionieren hinter das Zeilenende,

    Autor: hallowach 09.02.05 - 17:13

    Metasuche wie im vi - welcher Notepadprogrammierer wird überhaupt die Notwendigkeit von solchen Funktionen begreifen ?

    Wer erinnert sich noch an den Editor ETP von KRS. Der kannte eine Kollapsansicht von Suchergebnissen in der direkt editiert werden konnten. Sogar Zeilen- und Spaltenblock löschen & einfügen war in der Kollapsansicht möglich. Es konnten nicht nur die Zeilen mit den Suchergebnissen anzeigt werden, sondern auch eine einstellbare Anzahl von vorhergehende und/oder nachfolgenden Zeilen. Alle Funktionen visual mit undo und nicht im Blindflug wie bei vi oder sed.

    Kennt jemand einen Editor der so etwas kann und noch auf heutigen Betriessystem läuft ?

  19. Re: ???

    Autor: Gerard 09.02.05 - 17:13

    CodeDuck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brat schrieb:
    > > die integrierte ftp-funktion ist ja super,
    > aber
    > > kann ultraedit auch per ssh dateien
    > editieren? -
    > > naja, vi kanns zum glück :-)
    >
    > Klar kann UE über SSH Dateien (FTPoverSSH)
    > bearbeiten ...

    per ssh dateien bearbeiten ist was anderes als ftp over ssh, bei sftp wird einmal die datei vom server komplet geladen und dann beim jeden speichern komplet hochgeladen


  20. Re: ??? spaltenweise

    Autor: nomaous 09.02.05 - 17:28

    mthie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also sorry, aber mit dem GVim fuer Windows ist man
    > da schon fast besser beraten,

    kann der GVim auch spalten markieren , schreiben, addieren, einfügen an beliebiger stelle?




  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. abilex GmbH, Ditzingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  2. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  3. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  4. 9,90€ (Release am 22. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15