Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UltraEdit 11 erhielt zahlreiche…

Gibt es OS-Alternativen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: bersi 09.02.05 - 12:12

    Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen gemacht?

    Das bereits genannte PSPad scheint auch ganz nett zu sein.

    Gruß, bersi

  2. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: istnichts 09.02.05 - 12:22

    bersi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?

    Ich nutze Notepad++ (http://notepad-plus.sourceforge.net) und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Es hat Syntax-Highlighting für diverse (Script-)Sprachen und kann auch mehrere Dokumente in Tabs öffnen.

  3. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Oliver Kurlvink 09.02.05 - 12:23

    bersi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?

    Eclipse mag ich ganz gerne oder jEdit.

  4. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: derich 09.02.05 - 12:32

    Crimson Editor!


  5. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Dahausa 09.02.05 - 12:33

    istnichts schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bersi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat jemand mit OS-Alternativen gute
    > Erfahrungen
    > > gemacht?
    >
    > Ich nutze Notepad++
    > (http://notepad-plus.sourceforge.net) und habe
    > damit gute Erfahrungen gemacht. Es hat
    > Syntax-Highlighting für diverse (Script-)Sprachen
    > und kann auch mehrere Dokumente in Tabs öffnen.
    >
    Stimme voll zu!
    Hab neuerdings auch Notepad++ drauf! Kanns nur empfehlen!
    Highlighting für wirklich viele Sprachen!

  6. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: hans 09.02.05 - 12:45

    bersi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?

    jau! warum schreibt hier niemand etwas zu vi und emacs?

    vi ist nach kurzer eingewöhnungszeit eine extrem gute alternativ - mal davon abgesehen, dass ich ultraedit über wine starten müsste..

    wurst

  7. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: fischkuchen 09.02.05 - 12:52

    derich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crimson Editor!
    >
    >

    Danke an alle hier für die Anregungen, notepad++ und Crimson Editor werd ich mir später auch mal anschaun :)

    fischkuchen

  8. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Mark Ulrich 09.02.05 - 13:15

    bersi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?
    >
    > Das bereits genannte PSPad scheint auch ganz nett
    > zu sein.
    >
    > Gruß, bersi

    Hallo,

    es entsteht grad ein inzwischen recht weit fortgeschrittener freier Editor für Linux und Windows.

    Details:
    http://wxbasic.sourceforge.net/phpBB2/viewtopic.php?t=782

    Rückmeldungen sind willkommen, so daß auch Wünsche umgesetzt werden können.

    Gruß, Mark

  9. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Gwanun 09.02.05 - 13:27

    Hat Notepad++ einen Hexeditor drin? Dann wär das was für mich :)

  10. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Tropper 09.02.05 - 13:36

    SciTE (http://www.scintilla.org/)

    bersi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?
    >
    > Das bereits genannte PSPad scheint auch ganz nett
    > zu sein.
    >
    > Gruß, bersi


  11. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Simson 09.02.05 - 13:37

    derich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crimson Editor!
    >

    Benutze ich auch, kann Syntax HL und lässt beim Speichern die Zeilenumbrüche (DOS/MAC/UNIX) stillscheigend in Ruhe. Mehr brauche ich nicht.


  12. note tab

    Autor: user 09.02.05 - 13:50

    note tab
    www.notetab.com


  13. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: demon driver 09.02.05 - 13:55

    Ich arbeite mit jEdit - in Java geschrieben, aber mit nativem Windows-Starter, Syntaxhighlighting für über 130 Sprachen, skripting- und makrofähig, Plugin-Architektur mit einer mittlerweile großen Fülle von Plugins (z. B. auch HTML-Tidy), usw. usw.

    Gruß,
    d. d.

  14. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: brot 09.02.05 - 14:05

    hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bersi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat jemand mit OS-Alternativen gute
    > Erfahrungen
    > > gemacht?
    >
    > jau! warum schreibt hier niemand etwas zu vi und
    > emacs?
    >
    > vi ist nach kurzer eingewöhnungszeit eine extrem
    > gute alternativ - mal davon abgesehen, dass ich
    > ultraedit über wine starten müsste..
    >
    > wurst

    Unter Linux stellt sich die Frage nach guten alternativen OSS-Editoren eigentlich nicht. Da das Angebot sehr groß und breitgefächert ist, findet jeder was für seinen Bedarf. freshmeat.net sollte die meisten Editoren gelistet haben.

  15. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: bersi 09.02.05 - 14:21

    > Hat Notepad++ einen Hexeditor drin?

    Auf der Projektseite steht da nicht von.

  16. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: silence 09.02.05 - 14:44

    hans schrieb:

    > jau! warum schreibt hier niemand etwas zu vi und
    > emacs?

    Weil es Religionen sind.

    Zufällig kann man mit diesen beiden Religionen auch Dateien editieren, aber das braucht niemand zu wissen.

    -silence

    PS: Bin seit Jahren auf (x)emacs

  17. conTEXT

    Autor: Hp 09.02.05 - 15:20

    > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen
    > gemacht?

    Nicht OS aber Freeware. Habe einige (Windows) Editoren ausprobiert und conTEXT gefällt mir irgendwie am besten. Link:

    http://www.context.cx/

    Gruss,
    Hans-Peter

  18. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: Pennyman 09.02.05 - 15:22

    > > Hat jemand mit OS-Alternativen gute Erfahrungen gemacht?

    > jau! warum schreibt hier niemand etwas
    > zu vi und emacs?

    Hm vielleicht weil OS nicht gleich Linux heißen muss?
    Schließlich ist UltraEdit ein Windows Editor und man installiert sich kaum Linux nur um dann irgendeinen Editor nutzen zu können oder?

    //--
    "God, help me become the person my dog thinks I am."

  19. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: jnpeters 09.02.05 - 15:24

    Pennyman schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hm vielleicht weil OS nicht gleich Linux heißen
    > muss?
    > Schließlich ist UltraEdit ein Windows Editor und
    > man installiert sich kaum Linux nur um dann
    > irgendeinen Editor nutzen zu können oder?

    Wie kommst du darauf, dass es den vi unter Windows nicht gibt?

    cu

    Jan


  20. Re: Gibt es OS-Alternativen?

    Autor: topas 09.02.05 - 15:52

    silence schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hans schrieb:
    >
    > > jau! warum schreibt hier niemand etwas zu vi
    > und
    > > emacs?
    >
    > Weil es Religionen sind.
    >
    > Zufällig kann man mit diesen beiden Religionen
    > auch Dateien editieren, aber das braucht niemand
    > zu wissen.

    Falsch.

    Emacs ist ein gutes Betriebssystem. Ihm fehlt nur ein praktischer Texteditor :)

    *d&r*

    topas

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. nexnet GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 849,00€ (Bestpreis!)
  3. 169,00€
  4. 27,49€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

  2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


  1. 13:21

  2. 13:02

  3. 12:45

  4. 12:26

  5. 12:00

  6. 11:39

  7. 11:19

  8. 10:50