Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UltraEdit 11 erhielt zahlreiche…

OT: Kennt wer einen kostenlosen Hex-Editor für Win32

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Kennt wer einen kostenlosen Hex-Editor für Win32

    Autor: Chef 09.02.05 - 23:35

    der nicht gleich die ganze Datei auf einmal einlesen will, so daß man auch grössere Dateien bequem bearbeiten kann?
    Unter DOS gabs mal (und gibts auch noch) HIEW, hätte gerne allerdings was Komfortableres - vom Funktionsumfang war er aber Spitze.

    Weiß wer was?

    DANKE!

  2. Re: OT: Kennt wer einen kostenlosen Hex-Editor für Win32

    Autor: Mark Ulrich 10.02.05 - 00:01

    Chef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der nicht gleich die ganze Datei auf einmal
    > einlesen will, so daß man auch grössere Dateien
    > bequem bearbeiten kann?
    > Unter DOS gabs mal (und gibts auch noch) HIEW,
    > hätte gerne allerdings was Komfortableres - vom
    > Funktionsumfang war er aber Spitze.
    >
    > Weiß wer was?
    >
    > DANKE!


    Hallo,

    schau Dir mal adie an.

    Das ist kein Hex-Editor, man kann aber binärdateien laden und speichern.
    Viele Editoren erzeugen beim Laden von Binärdateien ja "Müll".

    Manchmal nutz ich das, um wxBasic-Programme zu ändern, die an den Interpreter "geklebt" wurden um eine "programm.exe" zu erzeugen.

    Allerdings lädt auch er die Datei komplett, was bei genügend RAM aber kein Problem sein sollte.

    http://www.fox-toolkit.org/adie.html

    Gibts für Windows und Linux.

    Gruß, Mark

  3. Re: OT: Kennt wer einen kostenlosen Hex-Editor für Win32

    Autor: fuschi 10.02.05 - 04:56

    Chef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der nicht gleich die ganze Datei auf einmal
    > einlesen will, so daß man auch grössere Dateien
    > bequem bearbeiten kann?
    > Unter DOS gabs mal (und gibts auch noch) HIEW,
    > hätte gerne allerdings was Komfortableres - vom
    > Funktionsumfang war er aber Spitze.
    >
    > Weiß wer was?
    >
    > DANKE!

    Ich nutze selten Hex-Editoren und kann daher nicht sagen ob dir der Funktionsumfang im folgenden Programm reicht, aber ich mag ihn recht gern, weil er auch auf meiner alten Kiste grosse Dateien verarbeiten kann.

    http://www.chmaas.handshake.de/delphi/freeware/xvi32/xvi32.htm

  4. Re: OT: Kennt wer einen kostenlosen Hex-Editor für Win32

    Autor: Frank K. 10.02.05 - 07:14

    Klar, guck mal hier: http://hexedit.nextsoft.de/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. SP eCommerce GmbH, Neuss
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 13,99€
  3. (-15%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App
    Windows-API-Nachbau
    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

    Die aktuelle Version 3.0 des freien Windows-API-Nachbaus Wine ist verfügbar. Die Version 3.0 unterstützt standardmäßig Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs. Der Android-Support ist ebenfalls verbessert worden.

  2. Echtzeit-Strategie: Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
    Echtzeit-Strategie
    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

    Wenige Tage vor Veröffentlichung der Definitive Edition von Age of Empires hat Microsoft einen Rückzieher gemacht, nun steht ein neuer Termin: Ende Februar soll das Strategiespiel erscheinen. Mitglieder des Insider Program können ein paar Wochen früher loslegen.

  3. Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
    Ein Jahr Trump
    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

    Im ersten Jahr seiner Präsidentschaft hat Donald Trump viele seiner Ankündigungen umgesetzt. Das bedeutete für die IT-Branche in den USA nicht unbedingt Gutes und lässt weitere Konflikte erwarten.


  1. 13:05

  2. 12:56

  3. 12:05

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 09:36