1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Manifest

Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Thrombozytenaggregationshemmer 14.02.07 - 11:41

    Punkt 4 ist zu 5 ist ein Widerspruch. So wird auch Punkt 1 relativiert. Bildung heißt nämlich auch: "AUS FEHLERN LERNEN". Dazu muß man natürlich erstmal die Möglichkeit haben und nicht wieder SICHERHEITSDENKEN in den Vordergrund schieben.

  2. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: hmmpf 14.02.07 - 11:49

    Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Punkt 4 ist zu 5 ist ein Widerspruch. So wird
    > auch Punkt 1 relativiert. Bildung heißt nämlich
    > auch: "AUS FEHLERN LERNEN". Dazu muß man natürlich
    > erstmal die Möglichkeit haben und nicht wieder
    > SICHERHEITSDENKEN in den Vordergrund schieben.
    >
    >


    Denk nochmal nach.

  3. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Thrombozytenaggregationshemmer 14.02.07 - 11:59

    hmmpf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > Denk nochmal nach.

    Hilf mir doch auf die Sprünge.


  4. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Do 14.02.07 - 12:45

    Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmpf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > Denk nochmal nach.
    >
    > Hilf mir doch auf die Sprünge.
    >
    >

    Hat man dich in der Fahrschule etwa einmal gegen die Wand fahren lassen, damit du aus dem Fehler lernst und es nicht mehr tust?

  5. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Thrombozytenaggregationshemmer 14.02.07 - 13:31

    Do schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmpf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > Denk nochmal nach.
    >
    > Hilf mir doch auf die Sprünge.
    >
    > Hat man dich in der Fahrschule etwa einmal gegen
    > die Wand fahren lassen, damit du aus dem Fehler
    > lernst und es nicht mehr tust?
    >

    Ne, ich hatte zuvor eine gewisse Reife erlangt, die es mir erlaubte die Vor- und Nachteile des Autofahrens abschätzen zu können, aufgrunddessen ich mich entschloss einen Führerschein zu machen. Man nennt das, glaube ich, "GEISTIGE REIFE". Aber dem Internetsurfer traut man offenbar geistige Reife nicht zu.


  6. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: CJ 14.02.07 - 13:47

    Sicherheit muß nicht unbedingt im Konflickt zu Erfahrungen Sammeln stehen. Beim Autofahren verwendet man ja auch den Sicherheitsgurt aber hat trotzdem die Erfahrung des Fahrens. (Auf das Autofahren angewand, obwohl ich den Vergleich des "gegen die Wand" fahrens, schlecht fand)

    Ich glaub in dem Manifest ist auch eher die "Persönliche" Sicherheit gemeint, nicht die Sicherheit vor Datenverlust. Was kann einem groß passieren, wenn man das Internet verwendet?

    -cj


  7. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Kanalbearbeiter 14.02.07 - 14:05

    CJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicherheit muß nicht unbedingt im Konflickt zu
    > Erfahrungen Sammeln stehen. Beim Autofahren
    > verwendet man ja auch den Sicherheitsgurt aber hat
    > trotzdem die Erfahrung des Fahrens. (Auf das
    > Autofahren angewand, obwohl ich den Vergleich des
    > "gegen die Wand" fahrens, schlecht fand)
    >
    > Ich glaub in dem Manifest ist auch eher die
    > "Persönliche" Sicherheit gemeint, nicht die
    > Sicherheit vor Datenverlust. Was kann einem groß
    > passieren, wenn man das Internet verwendet?
    >
    > -cj
    >

    Und was nützt Dir der Sicherheitsgurt noch, wenn Du mit 90 km/h gegen einen Baum prallst? "Sicherheit ist uns ein Anliegen aber kein Versprechen" hätte mir besser gefallen.


  8. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: STS 14.02.07 - 14:38

    Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Do schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Thrombozytenaggregationshemmer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hmmpf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    >
    > Thrombozytenaggregationshemmer
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > Denk nochmal nach.
    >
    > Hilf mir doch auf die Sprünge.
    >
    > Hat man dich in der
    > Fahrschule etwa einmal gegen
    > die Wand fahren
    > lassen, damit du aus dem Fehler
    > lernst und es
    > nicht mehr tust?
    >
    > Ne, ich hatte zuvor eine gewisse Reife erlangt,
    > die es mir erlaubte die Vor- und Nachteile des
    > Autofahrens abschätzen zu können, aufgrunddessen
    > ich mich entschloss einen Führerschein zu machen.
    > Man nennt das, glaube ich, "GEISTIGE REIFE". Aber
    > dem Internetsurfer traut man offenbar geistige
    > Reife nicht zu.
    >
    >

    nein, du traust sie dem Internetsurfer anscheinend nicht zu.
    Wenn sich jeder bedingungslos an die Straßenverkehrsordnung hielte, bräuchte man sie im Prinzip ja auch nicht...

  9. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Ölbart 14.02.07 - 14:53

    4. Die Sicherheit des Einzelnen im Internet ist fundamental und kann nicht behandelt werden, als wäre sie optional.
    5. Jeder Einzelne muss die Möglichkeit haben, seine eigene Erfahrung mit dem Internet zu sammeln.

    Ich sehe Punkt 4 als Seitenhieb auf Microsoft. So ist (zum Beispiel) im neuen Vista noch immer kein Virenscanner integriert - eine Firewall gibts ja mitlerweile - Microsoft sei dank. Windows braucht aber nun mal ganz dringend einen Virenscanner, dieser wird aber als optional betrachtet. Auch einen Seitenhieb auf ältere/löchrige IE-Versionen kann man hier vermuten.

    Ist Punkt 4 erfüllt, dann kann auch jeder Einzelne seine eigene Erfahrung mit dem Internet sammeln, Punkt 5 trifft dann also zu und relativiert auch nicht Punkt 1.

    Ergo: Mit ordentlicher Software ist das Internet sowohl sicher, als auch erfahrbar für jeden.

  10. Re: Punkt 4 und 5 ist ein Widerspruch.

    Autor: Tante Luzi 14.02.07 - 16:29

    Ölbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 4. Die Sicherheit des Einzelnen im Internet ist
    > fundamental und kann nicht behandelt werden, als
    > wäre sie optional.
    > 5. Jeder Einzelne muss die Möglichkeit haben,
    > seine eigene Erfahrung mit dem Internet zu
    > sammeln.
    >
    > Ich sehe Punkt 4 als Seitenhieb auf Microsoft. So
    > ist (zum Beispiel) im neuen Vista noch immer kein
    > Virenscanner integriert - eine Firewall gibts ja
    > mitlerweile - Microsoft sei dank. Windows braucht
    > aber nun mal ganz dringend einen Virenscanner,
    > dieser wird aber als optional betrachtet. Auch
    > einen Seitenhieb auf ältere/löchrige IE-Versionen
    > kann man hier vermuten.
    >
    > Ist Punkt 4 erfüllt, dann kann auch jeder
    > Einzelne seine eigene Erfahrung mit dem Internet
    > sammeln, Punkt 5 trifft dann also zu und
    > relativiert auch nicht Punkt 1.
    >
    > Ergo: Mit ordentlicher Software ist das Internet
    > sowohl sicher, als auch erfahrbar für jeden.


    Wer Vertrauen will, muss es sich verdienen. Monopolisten haben da schon mal ganz, ganz schlechte Karten, wenn sie sich nicht mal von neutraler Seite in die Karten schauen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 418,15€
  2. 515,65€
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  4. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de