1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Norma: Kodak-Digicam mit optischem 3x-Zoom für 149,- Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Norma: Kodak-Digicam mit optischem 3x-Zoom für 149,- Euro

    Autor: Golem.de 26.08.03 - 14:57

    Der Lebensmittel-Discounter Norma nimmt ab 1. September 2003 eine Kodak CX4230 Digitalkamera mit 2,1-Megapixeln ins Sortiment, die bereits Mitte 2002 auf dem Markt erschienen ist. Das Gerät verfügt über einen optischen 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 36 bis 108 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei F2,7 bis F5,2 sowie einem darüber aufsetzenden 2fach-Digital-Zoom. Das Makro arbeitet ab 10 cm Motivabstand. Beim Ausschalten schiebt sich automatisch ein Objektivdeckel über die Optik, um sie vor Beschädigungen zu schützen.

    https://www.golem.de/0308/27112.html

  2. Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: Nosel 26.08.03 - 15:02

    vom Mediamarkt?

  3. Re: Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: Greex 26.08.03 - 15:15

    Nosel schrieb:
    >
    > vom Mediamarkt?

    Jep, das isse und zwar 50 EUR günstiger.
    Ich denke ein feines Teil für Schnappschüse usw. Natürlich nix für den Profi, für
    gelungene Urlaubsbilder und Partypics reichts aber allemal.

    Hatte jetzt 2 Jahre das Vorgängermodel mit 2 MPixel und war super zufrieden!

  4. Re: Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: AD (golem.de) 26.08.03 - 15:23

    Greex schrieb:
    >
    > Nosel schrieb:
    > > vom Mediamarkt?
    >
    > Jep, das isse und zwar 50 EUR günstiger.
    > Ich denke ein feines Teil für Schnappschüse usw.
    > Natürlich nix für den Profi, für
    > gelungene Urlaubsbilder und Partypics reichts
    > aber allemal.
    >
    > Hatte jetzt 2 Jahre das Vorgängermodel mit 2
    > MPixel und war super zufrieden!


    Die von Norma angebotene Digitalkamera ist _nicht_ die sog. Volkskamera aus
    https://www.golem.de/0306/26087.html. Damals ging es um eine
    Kodak EasyShare DX4330 Zoom und diesmal eben um die Kodak CX4230.

    Mit freundlichen Gruesse,

    AD (golem.de)

  5. Re: Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: Nosel 26.08.03 - 15:25

    Ah, der Unterschied liegt also im Detail


    Danke!

  6. Re: Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: AD (golem.de) 26.08.03 - 15:53

    Nosel schrieb:
    >
    > Ah, der Unterschied liegt also im Detail
    >
    > Danke!

    also gut. hier der hoffentlich vollständige Vergleich, wobei ich leider die Auflösung der Displays nicht heraus kriege.

    Kodak DX4330 Zoom hat eine Auflösung von 3 Megapixeln, die Kodak CX4230 nur 2,1
    Megapixel. Die Kodak DX4330 Zoom hat ein 3-fach Zoom 38 bis 114 mm und ein
    digitales 3,3-fach Zoom während die Kodak CX4230 ein 3-fach Zoom mit einer
    Brennweite von 36 bis 108 mm und ein digitales 2-fach Zoom ausweist.

    Der Makrobereich der DX4330 reicht von 7 cm bis 70 cm und der der Kodak CX4230
    von 10 cm bis 60 cm.

    Die Lichtempfindlichkeit DX4330 rangiert zwischen ISO 120 und 200 und der der
    anderen Kamera von 100 bis 200. Die DX4330 erlaubt auch Langzeitbelichtungen von
    bis zu 4 Sekunden, während bei der Kodak CX4230 nach 1/8 Sekunde der Vorhang
    fällt.

    Die Anfangslichtstärke der DX4330 ist bei F2,8 und die der anderen Kamera bei
    F2,7. Eine manuelle Belichtungskorrektur sucht man bei der Kodak CX4230
    vergebens.

    Die DX4330 besitzt einen 1,8-Zoll TFT während die zweite Kamera nur 1,6 Zoll
    aufweist. Mit der DX4330 sind Videoaufnahmen möglich, mit der Kodak CX4230
    hingegen nicht.

    AD (golem.de)

  7. Günstig? Von wegen...

    Autor: Mongolf 27.08.03 - 12:12

    Tipp:
    Wer ein wenig im Netz recherchiert findet diese Cam noch günstiger im Internet. Inklusive Versand! Kommt bis an die Haustür - also nicht erst den nächsten(?) Norma suchen und bangen, dass noch ne Cam vorhanden ist.

    Jetzt stellt sich die Frage, ob diese Meldung für Golem.de wirklich nötig war. Ein Schelm, wer böses dabei denkt.....

  8. Re: Ist das nicht die Volks-Kamera

    Autor: herbie 27.08.03 - 20:09

    Tach auch!

    Alle technischen Daten (auch für's Display) gibt es z.B. unter www.digitalkamera.de

    DX4230:
    http://www.digitalkamera.de/Kameras/KodakCX4230.asp

    DX4330:
    http://www.digitalkamera.de/Kameras/KodakDX4330Zoom.asp

    Ciao,
    herbie

  9. Re: Günstig? Von wegen...

    Autor: killian 08.09.03 - 23:10

    wo ?

  10. Re: Günstig? Von wegen...

    Autor: Martin 23.11.03 - 21:19

    Z. B. im EP-Netshop: für 129 Euro

    Martin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Hays AG, Ulm
  3. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  4. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€
  2. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  3. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...
  4. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
    Core i9-10980XE im Test
    Intel rettet sich über den Preis

    Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
    2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
    3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

    1. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
      Breitbandausbau
      Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

      US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

    2. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
      Korruption
      Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

      Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.

    3. Campusnetze: Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
      Campusnetze
      Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

      Trotz sehr günstiger Preise und großen Drucks durch die Industrie auf schnelle Zuteilung ist das Interesse an Campusnetzen gering. Bisher haben BASF und Mugler eine Lizenz im Bereich 3,7 bis 3,8 GHz für Campus-5G.


    1. 15:17

    2. 14:06

    3. 13:33

    4. 12:13

    5. 17:28

    6. 15:19

    7. 15:03

    8. 14:26