Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

    Autor: Golem.de 15.06.04 - 10:31

    Konica-Minolta hat mit der DiMAGE X31 den Nachfolger der X21 vorgestellt. Die neue Digitalkamera ist nun mit einem 3-Megapixel-Sensor statt einem 2-Megapixel-Modell ausgerüstet und erreicht mit ihrem im Gehäuseinneren hochkant untergebrachten 3fach-Zoom-Objektiv eine Brennweite von 36 bis 108 mm bei einer recht schwachen Lichtstärke von F2,8 bis 3,7. Darüber hinaus setzt ein 4fach-Digitalzoom ein. Es sind sogar Makroaufnahmen bei einem Abstand von nur 10 cm möglich, ohne eine spezielle Einstellung vornehmen zu müssen.

    https://www.golem.de/0406/31752.html

  2. Re: Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

    Autor: OMG 15.06.04 - 11:06

    Periskopkamera.... Sorry, aber irgendwie war mein erster Gedanke bei der News "Gibt's für diese Kamera auch ein Unterwassergehäuse mit Papparazi-Warnmelder?"... :D

  3. Re: Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

    Autor: Hendrik Gollnisch 15.06.04 - 12:24

    Die Lichtstärke ist alles andere als schwach. Der Wert der Lichtstärke verhält sich umgekehrt proportional. Also 2,8 ist viel stärker als 5,6. :-))

  4. Auslöseverzögerung

    Autor: Lance 15.06.04 - 14:20

    Ein Freund hat eine Digitalkamera, da dauert es ca. 1-2 Sekunden bis da mal das Bild geschossen wird. Während dieser Zeit verzieht die Hälfte wieder die Gesichter und stöhnen weil es so lange dauert.
    Ist so eine lange Auslösedauer normal?

  5. Re: Auslöseverzögerung

    Autor: Wippl 15.06.04 - 14:26

    Nein, das ist alles andere als normal.

    Selbst die "billigen" noName-Supermarkt-Digitalkameras haben deutlich kürzere Auslöseverzögerungen.

    Dein Freund hat wahrscheinlich eine DigiCam der ersten Generation, oder?

  6. Re: Auslöseverzögerung

    Autor: wurst 15.06.04 - 16:30

    Lance schrieb:
    >
    > Ein Freund hat eine Digitalkamera, da dauert es
    > ca. 1-2 Sekunden bis da mal das Bild geschossen
    > wird. Während dieser Zeit verzieht die Hälfte
    > wieder die Gesichter und stöhnen weil es so
    > lange dauert.
    > Ist so eine lange Auslösedauer normal?

    Dein Kumpel soll mal schauen, ob seine Kamera so einen 2-Punkt-Auslöser hat. Wenn man den halb durchdrückt, stellt das Teil schon mal scharf, wenn man dann ganz durchdrückt, wird das Bild in aller Regel dann sofort gemacht.

  7. Re: Auslöseverzögerung

    Autor: xyz 15.06.04 - 17:01

    wurst schrieb:

    > Dein Kumpel soll mal schauen, ob seine Kamera so
    > einen 2-Punkt-Auslöser hat. Wenn man den halb
    > durchdrückt, stellt das Teil schon mal scharf,
    > wenn man dann ganz durchdrückt, wird das Bild in
    > aller Regel dann sofort gemacht.

    So wirds vermutlich sein. Hab das neulich an einer Canon Powershot A80 gemerkt. Bei schnellem Durchdrücken ca. 1-2s Verzögerung, wenn man erst einmal durch halbes durchdrücken scharfstellt, löst sie sofort aus. Sehr gewöhnungsbedürftig. Bei analogen Sucherkameras dauert der Autofokus normalerweise auch nicht so lange.

  8. Re: Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

    Autor: e42 15.06.04 - 17:53

    richtig eine lichtstaerke von 1 ist der optimale fall, schnelle ZOOM-linsen haben eine lichtstaerke zwischen 1:2.8 und 1:4

  9. @golem

    Autor: e42 15.06.04 - 17:55

    habt ihr denn schonmal ein lichtstaerkeres zoom-objektiv gesehen???

  10. Re: Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

    Autor: pyrdacor 15.06.04 - 21:54

    Also Minolta hat ja schon seit längerem die Dimage Xg (oder Vorgänger Xt) draußen, die finde ich vom Design her um einiges besser aussehen und zur Zeit auch zu Straßenpreisen ab 220 € zu haben sind. Ich weiß nicht, was da irgendwie neu sein soll an dieser Kamera -- bis auf dass, das sie eben nicht so toll aussieht.

    Außerdem verwenden die ja soweit ich das gelesen habe immer noch das gleiche Objektiv wie in der X21, und das hat sehr unschöne Abschattungen und Unschärfefelder Nahe den Rändern.
    Wer sich in dem Preissegment eine Kamera kaufen will sollte eher nach einer Pentax Optio 33WR oder Nikon Coolpix 3700 ausschau halten, die bieten finde ich ein besseres Preis- / Leistungsverhältnis.

    py

  11. Dimage X20 nur 129 Euro!

    Autor: Dimage X20 Besitzer 16.06.04 - 00:12

    Als das Unternehmen noch nur Minolta hieß, gab es eine Kamera mit besserer Ausstattung: Die Minolta Dimage X20

    Dort gibt es noch ein Mikrofon für Tonnotizen bei Fotos und für Videoaufzeichnungen - Stummfilme sind doch öde. Und auch ein TV-Kabel wird mitgelierfert, damit man die Fotos gleich auf dem TV betrachten kann inkl. Diashow Modus mit Überblendungen usw. So wie es wohl aussihet, wurden diese Features wegrationalisiert.

    Die X20 hat zwar nur 2 Megapixel, doch das reicht für Einsteiger locker aus. Und auch anspruchsvollere Anwender werden aufgrund der geringen Größe und des günstigen Preises mit der X20 als Zweitkamera für unterwegs glücklich sein. Ist halt eine "Immer-dabei Kamera".

    Offizielle Webseite
    http://www2.minolta.de/foto/x20/top.html

    Super Review mit allen Infos und vielen Bildern:
    http://www.imaging-resource.com/PRODS/X20/X20A.HTM

    Bei Amazon noch für 129 Euro zuhaben:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000AQFUR/


    PS: NiMH Akkus gleich mitbestellen ;)

  12. auslaufmodelle

    Autor: marsannes 07.07.04 - 14:41

    Am besten ist es wenn, man sich auslaufmodelle der letzten Generation holt. Für den Preis einer Canon A70 und Minolta Xg kriegt man eine wundertolle olympus C4000 mit 4 Mpixel und allen manuellen schikanen die man so braucht und einer Blitzbuchse. Oder eine fujii M603 die ich mir geholt habe mit ISO einstellungen bis 1600 und unbegrenztem Video modus in VGA mit Ton und Zoom, einem Compact flash steckplatz und einem xD Picture card Steckplatz für schlappe 210.

    PS die empflindlichen modi dann nur in geringerer Auflösung 1MP aber das nehme ich in kauf, wenn ich meine partyfotos nicht immer verblitzen muss.

  13. Re: auslaufmodelle

    Autor: marsannes 07.07.04 - 14:44

    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0209/21848.html&wort[]=m603

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GÖRLITZ AG, Koblenz
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Formel D GmbH, München
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. VATM: Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung
    VATM
    Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung

    Einige Geschäftskunden haben sich nicht um die Umstellung ihrer Sprachtelefon- und ISDN-Mehrgeräteanschlüsse auf IP gekümmert. Sie bekommen jetzt einige Monate Aufschub von der Telekom.

  2. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen
    Surface Laptop 3 mit 15 Zoll
    Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Im Oktober 2019 soll Microsoft den Surface Laptop als 15-Zöller vorstellen. Das Notebook wird AMD-Hardware nutzen, offenbar sogar mit bis zu acht Kernen. Allerdings gibt es derzeit keinen Mobile-Ryzen-Octacore.

  3. PES 2020 im Test: Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme
    PES 2020 im Test
    Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme

    Neue Partner-Clubs, erweiterte Online-Funktionen und aufgewertete Spielbarkeit: Konami will mit PES 2020 dem Rivalen Fifa 20 die Stirn bieten. Doch im Test aller Spieloptionen bringen bekannte Schwächen das Spiel ins Wanken.


  1. 15:35

  2. 15:17

  3. 15:10

  4. 14:52

  5. 14:24

  6. 13:24

  7. 13:04

  8. 12:42