1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging
  5. Them…

Für DV-Cams: PC-Kabel wandelt Firewire nach USB 2.0

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umgekehrt waer interessanter..

    Autor: Steuerzahler 16.06.04 - 22:23

    Gibt es solche Loesungen eigentlich, von USB 2.0 auf Firewire?

  2. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: stuberr 16.06.04 - 23:54

    medizinische Anwendung? galvanisch getrenntes USB ? Weshalb?

  3. Re: Wie bitte?

    Autor: Frank 17.06.04 - 00:12

    Geht mir genauso.. hab nur USB 1 aber Firewire.. (äterer Toshi)

  4. Re: Wie bitte?

    Autor: Shuttle Pilot 17.06.04 - 08:29

    Ist doch klar: Er hat nur USB 1.1!
    Und manche Hardware, so wie mein Notebook, hat halt USB 1.1 und Firewire...

    Und wenn man nun eine USB 2.0 Hardware anschließen möchte...

    Shuttle Pilot

  5. Re: Wie bitte?

    Autor: neo 17.06.04 - 09:15

    Es gibt sehr Preiswerte PCMCIA Karten: 2 Fach USB 2.0 ab 17€ und für einen Desktop 5x USB 2.0 ab 10€

    Gruss Neo

  6. Re: Umgekehrt waer interessanter..

    Autor: Ablon 17.06.04 - 10:28

    stimmt, dann könnten die DV Tapes zum speichern genommen werden, und die Kamera als Bandlaufwerk genutzt werden :)

    Ablon

  7. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: AHA 17.06.04 - 15:36

    >>medizinische Anwendung? galvanisch getrenntes USB ? Weshalb?

    Na ja: Für medizinische Anwendungen gelten verschärfte Bedingungen, u.a. hinsichtlich Ableitströmen, Kriechspannungen etc. Einschlägige Normen sind MPG, EN60601ff, MedGeBV etc. etc.

    Wenn ich jetzt an einen MPG-kompatiblen (und zertifizierten) PC eine nicht-MPG-kompatible Hardware anschliesse, verliert das Gesamtsystem seine medizinische Zulassung (und darf nicht mehr im medizinischen Umfeld betrieben werden).

    Konkret: Schliesse ich an einen Medizin-PC z.B. TERRA ORBIS M REMedium Medical-PC ( https://webshop.wortmann.de/commerceportal/product.asp?PageNo=PRODUCTCARD&Catalog=TERRA Computersysteme&ProductId=1000340%7CTERRA%5FORBIS%5FREMEDIUM ) z.B. einen x-beliebigen Farb-Laser-Drucker (z.B. Color LaserJet 5500HDN ) an, so verliert mein System automatisch die medizinische Zulassung.

    Eine -gebräuchliche- Schnittstelle mit echter galvanische Trennung, die schnell genug ist (z.B. USB 2.0) wäre hier sehr hilfreich, da die Peripherie dann für den PC unschädlich wäre...

    Auch WLAN, bluetooth etc. ist im Krankenhaus-Umfeld nur bedingt eine Lösung. Entsprechende MPG-Zertifikate für diese Geräte fehlen -meines Wissens- völlig...

    Also, Ihr Hardware-Künstler: Macht Euch dran, entwickelt Optical USB2.0 und ihr werdet reich !!!

    Ernstgemeinete Ideen und (Alternativ-)Vorschläge sind sehr willkommen.

    Alex

  8. Re: Umgekehrt waer interessanter..

    Autor: murdok 18.06.04 - 07:22

    Sowas gibts doch schon ewig mit dvbackup und ähnlichen proggis.

    mfg, murdok

  9. Re: Für DV-Cams: PC-Kabel wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: Bauer_Bernhard 18.06.04 - 10:42

    Mein Notebook hat 5 USB2 - Schnittstellen, aber kein Firewire und auch kein pcmcia, ich habe auf so einen Adapter gewartet! Hoffentlich taugt er auch was (Überspielen ohne Qualitätsverlust?)!

    Bernhard

  10. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: Bernhard 08.07.04 - 13:30

    Genau!
    Diesen Aufruf kann ich nur unterstützen! Ein USB2.0 HUB oder Interface auf der Slave-Seite mit 480Mbit/s und galvanischer Trennung gemäß DIN60601ff. Damit man seine medizinische Peripherie an normale PCs anschließen kann.

  11. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: AHA 08.07.04 - 18:38

    Da bin ich ja froh, dass mich wenigstens EINER gehört hat..

  12. Re: Für DV-Cams: PC-Kabel wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: trox 06.08.04 - 11:51

    Welcher adapter? Wenn Du kein PCMCIA hast?

  13. Kabel von Pixela wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: Gaby Jäschke 11.11.04 - 09:03

    Hallo,
    weiß jemand, ob es dieses Kabel von Pixela, das Firewire nach USB 2.0 wandel schon gibt und wo man es kaufen kann?
    Gruß
    Gaby

  14. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: Stephan 07.12.04 - 15:53

    BB Electronic bietet sowas an:
    http://www.bb-elec.com/product.asp?SKU=UISOHUB4
    Weiss aber nicht, ob es zulassungsfähig ist.
    Gruesse
    Stephan

  15. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: AHA 07.12.04 - 18:40

    AlexStephan schrieb:
    >
    > BB Electronic bietet sowas an:
    > http://www.bb-elec.com/product.asp?SKU=UISOHUB4
    > Weiss aber nicht, ob es zulassungsfähig ist.
    > Gruesse
    > Stephan


    Danke für den Hinweis.

    Leider ist das aber auch nur USB1.1, also langsam:
    "Works with Universal Serial Bus Revision 1.1 Specification"

    Das statement: "Supports high speed (12 Mbps) and low speed (1.5 Mbps) devices" ist wohl ein bisschen irreführend. 12 Mbps entspricht der Bandbreite von USB1.1. USB2.0 hat bis zu 400 Mbps.

    Meines Wissens gibt es immer noch kein galvanisch getrenntes (echtes) (evtl. optisches) USB2.0 interface...Oder ?

    Grüsse

    Alex

  16. Re: Kabel von Pixela wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: tom 13.12.04 - 08:34

    schau mal auf diese seite ganz unten!
    http://www.pixela.co.jp/en/products/hardware/capture/cable/pix_dvmp_u1h.html

  17. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: :-) 13.12.04 - 08:59

    ...im Prinzip brauchst du ja nur einen Optokoppler. Egal welche elektrischen Signale da reingehen, die gleichen kommen wieder raus.

  18. Re: Kabel von Pixela wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: AHA 13.12.04 - 13:04

    Ich weiss garnicht, wie Ihr auf USB2.0 kommt. Da steht doch klipp und klar: "Mobile Capty is a bridge cable equipped with an IEEE1394 and USB1.1 compliant hardware encoder"

    Deswegen kann das Teil auch nur Videoauflösungen von 320x240 (MPEG1). Der Datenstrom wäre bei höheren Auflösungen zu gross für USB1.1.

    Also: Wo steht denn da was von USB2.0 ?

    Grüsse

    Alex

  19. Re: out-of-topic: galvanisch getrenntes USB ?

    Autor: AHA 13.12.04 - 13:08

    Ich weiss, im Prinzip brauche ich nur ...

    Da scheint es trotzdem echte Probleme mit der Geschwindigkeit zu geben. Mir ist nach-wie-vor keine (optische) USB2.0 Lösung bekannt.

    USB1.1 gibts schon länger bei www.opticis.com.

    :-) schrieb:
    >
    > ...im Prinzip brauchst du ja nur einen
    > Optokoppler. Egal welche elektrischen Signale da
    > reingehen, die gleichen kommen wieder raus.

    Falls dahinter echtes, realisierbares know-how steckt: Bitte nochmals melden !

    Grüsse

    Alex

  20. Re: Für DV-Cams: PC-Kabel wandelt Firewire nach USB 2.0

    Autor: tonyx 02.11.08 - 11:56

    Peet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einfacher geht es ja wohl nicht, aber ...
    > - Eine Firewire Interface-Karte ist viel
    > billiger!!
    > Selbst eine Firewire Adapter für Notebook PC ist
    > billiger !
    >
    > Soweit für heute.


    stimmt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de