1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging
  5. Them…

Kodak LS 443

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Uwe Karlotier 03.10.06 - 11:09

    Unglaublich, aber wahr: Bei mir hat das auch geholfen!!!
    ich musste einmal leicht gegen das ausgefahrene schlagen, wikrlich nur leicht. jetzt geht sie wieder...danke für den tipp!!!!!



    Ämun4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen, dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip : vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas fester
    > werden.
    >
    >


  2. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Uwe Carlotier 03.10.06 - 11:11

    Ämun4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen, dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip : vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas fester
    > werden.
    >
    >
    Danke für den Tipp, das leichte(!!) Schlagen hat gewirkt, läuft wieder tadellos! DANKE!!!

  3. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Andreas Haug 23.12.06 - 23:10

    Danke Jungs hatte auch den fehler, meine mutter hätte mich gekillt, wenn die cam hinüber wäre, hat super geklappt, funktioniert alles bestens. Nochmals einen guten Dank ihr habt mir das leben gerettet :-)
    Frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr!!!



    Uwe Carlotier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ämun4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich
    > hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf
    > einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen,
    > dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das
    > Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der
    > Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke für den Tipp, das leichte(!!) Schlagen hat
    > gewirkt, läuft wieder tadellos! DANKE!!!
    >
    >


  4. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: gregor333 18.07.07 - 19:43

    der tip war gold wert!!!

    meine mutter wollte die kamera (cx7430) schon wegwerfen. ein leichter schlag gegen das objektiv und alles ist paletti.
    ich hoffe das hält éine weile....

    besten dank!!!!!!!!

    gregor

  5. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Jemie 29.08.07 - 13:42

    Ämun4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen, dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip : vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas fester
    > werden.
    >
    >
    Danke für den Tipp! Es hat auch bei der Kamera meiner Freundin (Kodak Easyshare LS753) funktioniert, bei der das Objektiv sich nicht mehr einfahren ließ und im Display der "Kamerafehler E45" erschien, zu dem ich von Seiten Kodak keine Information erhalten konnte.

    In den einschlägigen Geschäften hatte man mir zu einem Neukauf geraten. Bezüglich einer Reparatur machte man mir keine großen Hoffnungen. Also hab ich dann im Netz noch mal geguckt und diesen Tipp gefunden und kann nur sagen: Danke! Die Kamera läuft wieder.

  6. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Tra 05.09.07 - 22:54

    Jemie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ämun4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich
    > hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf
    > einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen,
    > dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das
    > Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der
    > Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke für den Tipp! Es hat auch bei der Kamera
    > meiner Freundin (Kodak Easyshare LS753)
    > funktioniert, bei der das Objektiv sich nicht mehr
    > einfahren ließ und im Display der "Kamerafehler
    > E45" erschien, zu dem ich von Seiten Kodak keine
    > Information erhalten konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften hatte man mir zu
    > einem Neukauf geraten. Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann im Netz noch mal geguckt und diesen Tipp
    > gefunden und kann nur sagen: Danke! Die Kamera
    > läuft wieder.
    >
    >
    Super Tipp, bei mir hat es auch geklappt. DANKE!!!
    Tra

  7. Re: Fehler E45 behoben! bei mir auch

    Autor: pelagus 05.10.07 - 13:07

    Jemie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ämun4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich
    > hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf
    > einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen,
    > dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das
    > Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der
    > Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke für den Tipp! Es hat auch bei der Kamera
    > meiner Freundin (Kodak Easyshare LS753)
    > funktioniert, bei der das Objektiv sich nicht mehr
    > einfahren ließ und im Display der "Kamerafehler
    > E45" erschien, zu dem ich von Seiten Kodak keine
    > Information erhalten konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften hatte man mir zu
    > einem Neukauf geraten. Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann im Netz noch mal geguckt und diesen Tipp
    > gefunden und kann nur sagen: Danke! Die Kamera
    > läuft wieder.
    >
    Suuuuuper Tipp!
    Mußte allerdings die Kamera mehrmals auf die Fensterbank kloppen, aber dann gings.
    Kodak war am Telefon sehr unkooperativ und Saturn teilte mir mit: nur 1 Jahr Garantie und dann hat Kodak nur Festpreise so um die 140 Euro!!
    Nie wieder Kodak!
    pelagus
    >


  8. Re: Kodak LS443

    Autor: JENNY73 06.10.07 - 12:03

    Marco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na, da sollten wir echt mal eine sammelbeschwerde
    > aufsetzen.
    > mein brief an den geschäftsführer kodak
    > deutschland ist schon raus.
    > habe nochmals den support kontaktiert, mit
    > demselben ergebnis wie wohl jeder
    > hier:einschicken, zahlen und warten.
    > sind wir also nun zu siebt?
    > vielleicht sollten wir unsere adressen mal
    > austauschen, natürlich nicht hier so offen.
    > ICH zahle die 141 € jedenfalls nicht, da es in
    > meinen augen wohl eher ein softwareproblem ist,
    > welches sich evtl ganz einfach vom kundendienst
    > beheben lässt.
    >
    > mfg
    > marco

    DA BIN ICH DABEI !!!

  9. Re: Fehler E45 behoben!

    Autor: Ficken 31.10.07 - 22:31

    pelagus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jemie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ämun4 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Maine Kamera funktioniert
    > wieder.
    > Ich
    > hatte auch den Fehlercode
    > E45.
    > Habe dann auf
    > einigen spanischen
    > Internetseiten
    > gelesen,
    > dass das
    > Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    >
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war
    >
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr
    > das
    > Objektiv wieder ohne
    > Probleme
    > ein.
    > Der
    > Fehlercode wurde nicht mehr
    > angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in
    > Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs
    > nicht zu feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer
    > definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem
    > Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas
    >
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke
    > für den Tipp! Es hat auch bei der Kamera
    >
    > meiner Freundin (Kodak Easyshare LS753)
    >
    > funktioniert, bei der das Objektiv sich nicht
    > mehr
    > einfahren ließ und im Display der
    > "Kamerafehler
    > E45" erschien, zu dem ich von
    > Seiten Kodak keine
    > Information erhalten
    > konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften
    > hatte man mir zu
    > einem Neukauf geraten.
    > Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir
    > keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann im
    > Netz noch mal geguckt und diesen Tipp
    >
    > gefunden und kann nur sagen: Danke! Die
    > Kamera
    > läuft wieder.
    >
    > Suuuuuper Tipp!
    > Mußte allerdings die Kamera mehrmals auf die
    > Fensterbank kloppen, aber dann gings.
    > Kodak war am Telefon sehr unkooperativ und Saturn
    > teilte mir mit: nur 1 Jahr Garantie und dann hat
    > Kodak nur Festpreise so um die 140 Euro!!
    > Nie wieder Kodak!
    > pelagus
    > >
    >
    >
    hallo, ich hab mal probiert, aber die Kamera bleibt kaputt, ich denke dass die Produkt von Kodak nur schrott ist

  10. Re: Fehler E45 behoben!

    Autor: rgrawe 12.11.07 - 17:18

    Ficken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pelagus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jemie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ämun4 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Maine Kamera
    > funktioniert
    > wieder.
    > Ich
    > hatte auch
    > den Fehlercode
    > E45.
    > Habe dann auf
    >
    > einigen spanischen
    > Internetseiten
    >
    > gelesen,
    > dass das
    > Objektiv
    > festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich
    > habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    >
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera
    > war
    >
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem
    > einschalten fuhr
    > das
    > Objektiv wieder
    > ohne
    > Probleme
    > ein.
    > Der
    >
    > Fehlercode wurde nicht mehr
    > angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in
    > Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs
    > nicht zu
    > feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer
    >
    > definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem
    >
    > Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer
    > etwas
    >
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke
    > für den Tipp! Es hat auch
    > bei der Kamera
    >
    > meiner Freundin (Kodak
    > Easyshare LS753)
    >
    > funktioniert, bei der
    > das Objektiv sich nicht
    > mehr
    > einfahren
    > ließ und im Display der
    > "Kamerafehler
    >
    > E45" erschien, zu dem ich von
    > Seiten Kodak
    > keine
    > Information erhalten
    > konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften
    > hatte
    > man mir zu
    > einem Neukauf geraten.
    >
    > Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir
    >
    > keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann
    > im
    > Netz noch mal geguckt und diesen
    > Tipp
    >
    > gefunden und kann nur sagen: Danke!
    > Die
    > Kamera
    > läuft wieder.
    >
    > Suuuuuper Tipp!
    > Mußte allerdings die Kamera
    > mehrmals auf die
    > Fensterbank kloppen, aber
    > dann gings.
    > Kodak war am Telefon sehr
    > unkooperativ und Saturn
    > teilte mir mit: nur 1
    > Jahr Garantie und dann hat
    > Kodak nur
    > Festpreise so um die 140 Euro!!
    > Nie wieder
    > Kodak!
    > pelagus
    > >
    >
    > hallo, ich hab mal probiert, aber die Kamera
    > bleibt kaputt, ich denke dass die Produkt von
    > Kodak nur schrott ist
    >
    >
    Klasse ! Ich war schon dem Verzweifeln nahe. Leichtes Faustklopfen, und schon gehts wieder. Danke, danke ! Der Tip ist Gold wert.

  11. Re: Kodak LS 443 wer verkauft seine defekte Kamera

    Autor: nuri 14.11.07 - 18:47

    Torsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fotofreak schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo
    >
    > so wie ich lese habt Ihr
    > verschieden Kameras mit
    > teilweise den selben
    > fehler.
    >
    > Wer mir ein Verkaufsangebot für
    > seine Kodak machen
    > möchte sollte mir eine
    > Mail schreiben und sein
    > Angebot
    > schreiben.
    > Ich suche verwendbare ersatzteile
    > bin kein Händler
    > sonder Bastelbegeistert und
    > habe selber eine
    > fehlerhafte Kamera.
    >
    > Vielen dank ich hoffe einige Angebote zu
    > bekommen
    > bitte mit Fehlerbeschreibung Danke
    >
    > Hallo,
    > ich habe eine defekte Kodak LS 443, dass Objektiv
    > lässt sich nicht mehr öffnen. Falls Interesse,
    > bitte melden.
    > Gruß
    >


  12. Re: Fehler E45 behoben!

    Autor: s81 28.11.07 - 21:39

    Hallo!
    Ich hab es ja nicht geglaubt, hatte auch seit mehreren Tagen den Fehler E45, und hab dann ganz leicht gegen das ausgefahrenen Objektiv geschlagen, und siehe da, sie funktioniert wieder. Super.

  13. Fehler E45

    Autor: gudrun 30.11.07 - 22:39

    Ich habe das gleiche, hier schon vielfach beschrieben Problem mit meiner Kodak, das Objektiv faehrt nicht mehr ein...das erste mal hat schlagen bei mir auch geholfen, aber nun tut sich da nichts mehr...und eigentlich kann das ja auch nicht die Loesung sein, da liegt doch offensichlich ein Konstruktionsfehler vor! Meine Frage: Gibt es zur Zeit das Vorhaben einer Sammelbeschwerde, ich denke, das haette mehr Aussicht auf Erfolg. Ich wuerde mich gern beteiligen.
    Danke im Voraus fuer eure Antwort oder evt. weitere Loesungsvorschlaege

  14. Re: Fehler E45 behoben!

    Autor: Antje 06.12.07 - 12:10

    Ficken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pelagus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jemie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ämun4 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Maine Kamera
    > funktioniert
    > wieder.
    > Ich
    > hatte auch
    > den Fehlercode
    > E45.
    > Habe dann auf
    >
    > einigen spanischen
    > Internetseiten
    >
    > gelesen,
    > dass das
    > Objektiv
    > festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich
    > habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    >
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera
    > war
    >
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem
    > einschalten fuhr
    > das
    > Objektiv wieder
    > ohne
    > Probleme
    > ein.
    > Der
    >
    > Fehlercode wurde nicht mehr
    > angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in
    > Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs
    > nicht zu
    > feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer
    >
    > definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem
    >
    > Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer
    > etwas
    >
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke
    > für den Tipp! Es hat auch
    > bei der Kamera
    >
    > meiner Freundin (Kodak
    > Easyshare LS753)
    >
    > funktioniert, bei der
    > das Objektiv sich nicht
    > mehr
    > einfahren
    > ließ und im Display der
    > "Kamerafehler
    >
    > E45" erschien, zu dem ich von
    > Seiten Kodak
    > keine
    > Information erhalten
    > konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften
    > hatte
    > man mir zu
    > einem Neukauf geraten.
    >
    > Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir
    >
    > keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann
    > im
    > Netz noch mal geguckt und diesen
    > Tipp
    >
    > gefunden und kann nur sagen: Danke!
    > Die
    > Kamera
    > läuft wieder.
    >
    > Suuuuuper Tipp!
    > Mußte allerdings die Kamera
    > mehrmals auf die
    > Fensterbank kloppen, aber
    > dann gings.
    > Kodak war am Telefon sehr
    > unkooperativ und Saturn
    > teilte mir mit: nur 1
    > Jahr Garantie und dann hat
    > Kodak nur
    > Festpreise so um die 140 Euro!!
    > Nie wieder
    > Kodak!
    > pelagus
    > >
    >
    > hallo, ich hab mal probiert, aber die Kamera
    > bleibt kaputt, ich denke dass die Produkt von
    > Kodak nur schrott ist
    >
    > Hallo!!!Also muß schon sagen klasse Tipp;)
    hat auch bei meiner Funktioniert und anscheinend haben mehrere Geräte diesen Fehler, aber klasse das Leute wir ihr das ins Netz gesetzt habt
    Danke


  15. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Wowa 16.12.07 - 19:34

    Ämun4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen, dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip : vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas fester
    > werden.
    >
    >
    Hallo Jungs,

    vielen Dank für den Tip.

    Wollt schon eine neue Kamera kaufen, dachte aber versuche es trotzdem mal mit euren Vorschlag und sehe da was man mit ein bischen Gewalt erreichen kann.



  16. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Wowa 16.12.07 - 19:35

    Ämun4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen, dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip : vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas fester
    > werden.
    >
    >
    Hallo Jungs,

    vielen Dank für den Tip.

    Wollt schon eine neue Kamera kaufen, dachte aber versuche es trotzdem mal mit euren Vorschlag und sehe da was man mit ein bischen Gewalt erreichen kann.



  17. Re: Kodak LS 443 - OBJEKTIV fährt nicht mehr ein!!!

    Autor: Strahlefrau 06.04.08 - 15:12

    c. Engelbrecht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Konstantin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hi,
    >
    > das gibt es doch nicht!!!
    >
    > ich war vor 1 Wo in Bulgarien und plötzlich
    > am
    > strand gibt das ding mir eine
    > fehlermeldung
    > :"Kamerafehler Nr. E45" und das
    > Objektiv fährt
    > nicht mehr ein.
    > Ich also
    > hin zum Händler und die sagen mir dann
    > das
    > Kodak die LS443 nicht mehr repariert!
    > Aber es
    > könnte doch sein, dass nur Sand ins
    > Getriebe
    > gekommen ist?!?!?!
    > Ich hab es auch schon bei
    > der Kodak
    > Service-Hotline versucht, aber die
    > bleiben stur,
    > die wollen mir eine
    > LS753(113,51€) oder eine
    >
    > CX7530(68,10€) aber reparieren wollen sie
    > das ding
    > nicht.
    > Hilfe, kann mir da
    > jemand weiterhelfen??
    >
    > Kotakt:
    >
    > kosta.rempel@web.de
    >
    > Hallo!
    >
    > Ich habe auch eine LS443, bei der alles noch gut
    > funktioniert, außer dass sie nur noch schwarze
    > Fotos macht. Von der Hotline und vom Kundendienst
    > habe ich genau die selbe Auskunft. Bin super sauer
    > darüber. Würde die Kamera nun günstig verkaufen,
    > da ich auf eine andere Marke umsteigen will.
    > Schöne Grüße
    >
    > Caspar
    >
    Hallöchen!

    Habe gestern anhand Eurer Beiträge begriffen, daß es sinnlos ist, einen Kamerafehler E45 reparieren zu lassen, da offensichtlich niemand weiß, wie dieser Konstruktionsfehler behoben werden kann. Ich weigere mich, dafür 150 EU zu bezahlen und habe es mit klopfen und schütteln der Kamera versucht. Nichts. Ich habe sie heute bis ins kleinste Detail zerlegt und wieder zusammengebaut (ohne Schrauben übrig zu haben). Sie ging immernoch nicht. Da ich mir jetzt eh eine andere Kamera kaufe und mir das Geld für die Reparatur sinnlos erscheint, habe ich meine Kamera vor lauter Eigensinn einfach mal von ca. 2 Metern fallen lassen. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, aber sie geht vorerst wieder. Im Übrigen habe ich eine fortgeschrittenere Version und der Fehler zieht sich wahrscheinlich durch alle Typen. Gemein find ich allerdings, daß nicht einmal die Hotline weiß, was dieser Fehler zu bedeuten hat.

    Schöne Grüße

    Antje

  18. Re: Kodak LS 443

    Autor: Freak With Gun 08.05.08 - 06:24

    Also habe mir mal des hier durch gelsen weil habe auhc den fehler Nr E45 gehabt habe auch mal drauf gekloppt und es ging hammer wenn immer alles mit gewalt gehen würde ! also junge du hast nen orden verident !

  19. Re: Fehler E45 behoben

    Autor: Peggy Schlüter 13.06.08 - 16:28

    Jemie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ämun4 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Maine Kamera funktioniert wieder.
    > Ich
    > hatte auch den Fehlercode E45.
    > Habe dann auf
    > einigen spanischen Internetseiten
    > gelesen,
    > dass das Objektiv festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera war
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem einschalten fuhr das
    > Objektiv wieder ohne
    > Probleme ein.
    > Der
    > Fehlercode wurde nicht mehr angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs nicht zu feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer etwas
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke für den Tipp! Es hat auch bei der Kamera
    > meiner Freundin (Kodak Easyshare LS753)
    > funktioniert, bei der das Objektiv sich nicht mehr
    > einfahren ließ und im Display der "Kamerafehler
    > E45" erschien, zu dem ich von Seiten Kodak keine
    > Information erhalten konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften hatte man mir zu
    > einem Neukauf geraten. Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann im Netz noch mal geguckt und diesen Tipp
    > gefunden und kann nur sagen: Danke! Die Kamera
    > läuft wieder.
    >
    >

    Super Super Tip bei mir hats auch geholfen !!Danke Kann ich nur empfehlen!!Eure Seite und Rat!!

  20. Re: Fehler E45 behoben!

    Autor: Prometheus77 06.08.08 - 08:34

    Bei mir ist es das gleiche "Bild". Fast hätte ich eine neue Kamera gekauft. Dann habe ich probiert, dem Objektiv beim Ausschalten bischen nachzuhelfen, indem ich es vorsichtig nach innen gedrückt habe. Nach ein Versuchen hat die Kamera gezogen. Und jetzt klappt es wieder wunderbar. Hoffe das bleibt so. Beim nächsten E45 weiß ich, was zu tun ist. Danke für eure Hinweise


    -------------------------------------------------------
    > pelagus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jemie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ämun4 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Maine Kamera
    > funktioniert
    > wieder.
    > Ich
    > hatte auch
    > den Fehlercode
    > E45.
    > Habe dann auf
    >
    > einigen spanischen
    > Internetseiten
    >
    > gelesen,
    > dass das
    > Objektiv
    > festhängt.
    > Meine Lösung :
    >
    > Ich
    > habe 2 mal von unten und 2 mal von oben
    >
    > gegen
    > die Kamera geschlagen. (Kamera
    > war
    >
    > ausgeschaltet)
    > Nach dem
    > einschalten fuhr
    > das
    > Objektiv wieder
    > ohne
    > Probleme
    > ein.
    > Der
    >
    > Fehlercode wurde nicht mehr
    > angezeigt.
    >
    > d.h. alles wieder in
    > Butter
    >
    > Tip :
    > vielleicht anfangs
    > nicht zu
    > feste schlagen.
    >
    > Ich kann schwer
    >
    > definieren wie feste ich mit
    >
    > meinem
    >
    > Handballen dagegen geschlagen habe.
    >
    > Vielleicht langsam anfangen und immer
    > etwas
    >
    > fester
    > werden.
    >
    > Danke
    > für den Tipp! Es hat auch
    > bei der Kamera
    >
    > meiner Freundin (Kodak
    > Easyshare LS753)
    >
    > funktioniert, bei der
    > das Objektiv sich nicht
    > mehr
    > einfahren
    > ließ und im Display der
    > "Kamerafehler
    >
    > E45" erschien, zu dem ich von
    > Seiten Kodak
    > keine
    > Information erhalten
    > konnte.
    >
    > In den einschlägigen Geschäften
    > hatte
    > man mir zu
    > einem Neukauf geraten.
    >
    > Bezüglich einer Reparatur
    > machte man mir
    >
    > keine großen Hoffnungen. Also hab
    > ich dann
    > im
    > Netz noch mal geguckt und diesen
    > Tipp
    >
    > gefunden und kann nur sagen: Danke!
    > Die
    > Kamera
    > läuft wieder.
    >
    > Suuuuuper Tipp!
    > Mußte allerdings die Kamera
    > mehrmals auf die
    > Fensterbank kloppen, aber
    > dann gings.
    > Kodak war am Telefon sehr
    > unkooperativ und Saturn
    > teilte mir mit: nur 1
    > Jahr Garantie und dann hat
    > Kodak nur
    > Festpreise so um die 140 Euro!!
    > Nie wieder
    > Kodak!
    > pelagus
    > >
    >
    > hallo, ich hab mal probiert, aber die Kamera
    > bleibt kaputt, ich denke dass die Produkt von
    > Kodak nur schrott ist
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main
  2. Vodafone GmbH, Kaiserslautern
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond