1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Neue Einsteigermodelle PowerShot A400 und A95 von Canon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Einsteigermodelle PowerShot A400 und A95 von Canon

    Autor: Golem.de 20.08.04 - 13:23

    Canon hat zwei neue Digitalkamera-Einstiegsmodelle vorgestellt - darunter die PowerShot A400 und die A95. Die Geräte sind mit 4- und 5-Megapixel-Sensoren ausgestattet und verfügen allesamt über optische Zoomobjektive.

    https://www.golem.de/0408/33105.html

  2. Re: Neue Einsteigermodelle PowerShot A400 und A95 von Canon

    Autor: camfan 21.08.04 - 12:03

    Die A400 besitzt zwar einen winzigen CCD von 1/3.2" Größe, macht aber im Gegensatz zur Minolta DiMage X31 richtig gute Bilder!
    Guckt hier: http://www.steves-digicams.com/2004_reviews/a400_samples.html

    Selbst die 5-MP A95 mit 1/1.8"-CCD (Beispielbilder dazu: http://www.steves-digicams.com/2004_reviews/a95_samples.html ) und die 4-MP A85 mit 1/2.7"-CCD (Beispielbilder dazu: http://www.steves-digicams.com/2004_reviews/a85_samples.html ) rauschen mehr!

    Leider hat die A400 nur 2,2x opt. Zoom.

    Zum Glück verwendet man SD-Karten und Mignon-Akkus.

    Ich finde, eine sehr interessante Digitalkamera, wenn der Preis auf unter 150 € fällt.

  3. Re: Neue Einsteigermodelle PowerShot A400 und A95 von Canon

    Autor: ShAoLiNH 26.08.04 - 08:35

    Ich bin ebenfalls begeistert von dem neuen Einsteigermodell. Zurzeit besitze ich eine Canon Powershot A200, die zwar erstklassige Bilder macht, allerdings "nur" 2MP große Bilder schießt und leider keinen optischen Zoom besitzt. Ich werde mir mit Sicherheit in den nächsten Wochen die neue A400 zulegen, zumal der Preis sehr fair ist (hab ihn für 160 inkl. Versandkosten gesehen). Das Design und das Gewicht spricht mich ebenfalls an.

  4. Re: Neue Einsteigermodelle PowerShot A400 und A95 von Canon

    Autor: Da Hofi 20.09.04 - 12:22

    Ich hab mir die Canon PowerShot A400 gekauft. Für 149.- EUR. War im Elektrofachhandel im Angebot. Macht echt tolle Bilder! Der Verkäufer hat gesagt, dass die Auslösezeit länger sei als bei hochpreisigeren Modellen. Aber mich störts nicht. Ich mach ja keine Fotos von Raketen im Zielanflug ;)

    Mit einer 256 MB SD Speicherkarte für 35 EUR und einem Akkuladegerät mit Mignon-Nickel-Metallhydrid-Akkus bin ich dann auf 203,- EUR gekommen.

    Meiner Meinung nach die beste Digitalkamera in ihrer Klasse.

    Beeindruckt hat mich, als Laien, dass man mit der Kamera in absoluter Dunkelheit Bilder machen kann, die aussehen, als wären sie bei Tageslicht entstanden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  4. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Ãœberschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23