1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: Golem.de 25.08.04 - 09:53

    Pentax hat eine hochkompakte Digitalkamera mit 5-Megapixel-CCD angekündigt, die wie frühere Nikon-Modelle mit einem verdrehbaren Display ausgerüstet ist. Die neue Pentax Optio X besitzt ein 3fach optisches Zoom (35 bis 107 mm Brennweite im KB-Format) bei F2,6 bis F4,8. Die Macrogrenze liegt bei 6 cm.

    https://www.golem.de/0408/33168.html

  2. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: 3st 25.08.04 - 13:59

    Sicherlich ein nettes neues Gerät in der Klasse. Wer auf das schwenkbare Display keinen großen Wert legt, der sollte sich aber vielleicht auch noch die Minolta Dimage X50 ansehen. Hat im direkten Vergleich Vorteile (schnelle Einschaltzeit dank Periskop-Objektiv, etwas leichter), aber auch Nachteile (2" TFT-Display mit nur 112K statt 200K Pixeln). Aber dafür gibt es die X50 schon zu kaufen - und das ab 330€. Ich schwanke noch, ob es schon an der Zeit ist, meine Exilim Z3 zu ersetzen...

  3. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: -=mArCoZ=- 26.08.04 - 10:23

    Nette Idee, völlig praxisuntauglich. Wer schon mal eine solche Schnappschusskamera mit Drehgelenk in seine Freizeit in der Tasche hatte, weiss wie schnell dieser "statische Flaschenhals" abbricht, verbiegt oder das Gelenk beschädigt wird. Da genügt ein mittelschwerer Schlag oder ein Bekannter mit zuviel Kraft, der mal ein Foto von einem machen soll.

    Grüße aus IXUS II-Hausen,
    -=mArCoZ=-

  4. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: firecracker 13.09.04 - 10:05

    Bin gespannt auf das Gerät. Für anspruchsvolle Fotos sind Kameras mit Drehgelenk auf jeden Fall die bessere Wahl, da sie mehr Möglichkeiten bieten, aus perspektivische Aufnahmen zu machen (vom Boden, über dem Kopf - siehe Nikon Coolpix). Mal sehen, ob sie in Natura auch so robust ist, wie sie aussieht, vor allem das Drehgelenk. Entweder die oder doch die unhandlichere Nikon.

  5. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: epsilon 22.10.04 - 08:09

    Also mich würde ja die Akkuleistung dieser Kamera interessieren.
    Zur Zeit kann ich mich zw. dieser, der Casio Exilim Z5x und der Panasonic Lumix FX7 nicht entscheiden.
    Warte gespannt auf erste Testberichte.

    Gruss,
    epsilon

  6. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: suzie62 12.11.04 - 21:28

    Hallo.

    Schau Dir doch mal die Contax U 4 R an.

    Soll ein Supergerät sein.

    Gruß

  7. Re: Winzige 5-Megapixel-Kamera Pentax Optio X mit Drehdisplay

    Autor: idee19 18.11.04 - 09:57

    Hallo und guten Tag!

    Ich habe mir gestern dieses kleine Bijou (zu Deutsch: "Schmuckstück") geleistet und ich muss schon sagen, nachdem ich es bisher nur auf Photos gesehen habe, wenn man es in der Hand hält, es fühlt sich qualitativ hochwertig an. Das Design ist ansprechend, ich würde sagen (aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten) bei weitem eine der schönsten Mini-Digitalkameras auf dem Markt.

    Die Ausstattung ist sehr gut (3-fach optischer Zoom, 5 Mio Pixel, 15 Automatik-Modi wie z.B. Landschaft, Blume, Museum, Nachtaufnahme, Sport, usw., starker und effizienter Blitz, ...) und nachdem ich in verschiedenen Situationen Probeaufnahmen gemacht habe (sogar draussen in der Dunkelheit konnte ich sehr präzise und dazu noch charmante Aufnahmen mit Flair machen), kann ich sagen, dass die Optio x als Photoapparat sehr gut brauchbar ist. Die Bedienung ist dazu noch überraschend einfach und "intuitiv", kein langes Herumfummeln und Surfen durch hunderttausende von Menus, Sub-Menus und Sub-sub-Menus, und die Optio X ist sehr schnell startklar und die Auslöseverzögerung hält sich in Grenzen.

    Die Qualität der Photos ist für 90 Prozent der Menschen hervorragend, jedoch habe ich bis jetzt eine CANON Powershot A80 im Gebrauch gehabt und muss sagen, die Qualität ist jedoch noch um eine winzige Spur besser. Für preisbewusstere Menschen und solche, die nicht unbedingt eine kleine Kamera benötigen und für die das Design nicht auch eine der Prioritäten ist, jedoch sehr gute Bilder erzielen wollen, ist die Powershot A80 (aktuelle Modelle A75, A85 und A95) sicherlich eine bessere Alternative.

    Fazit: Die Optio X ist insgesamt ein schönes Stück, das nicht nur durch elegantes und hochwetiges Design besticht, sondern durchaus auch mit phototechnischen Qualitäten überzeugen kann, obwohl es sicherlich bessere (und günstigere) Angebote auf dem Markt gibt.

    Gruß aus Luxemburg!

    Marc

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  3. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  4. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen