Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Sanyo: 5-Megapixel-Version der Exilim-Reihe mit großem TFT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sanyo: 5-Megapixel-Version der Exilim-Reihe mit großem TFT

    Autor: Golem.de 25.08.04 - 12:23

    Casio bringt mit der Exilim Zoom EX-Z50 und der Exilim Zoom EX-Z55 zwei neue Kameras mit 5-Megapixel-Auflösung und einem 3fach optischen Zoom mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm (KB) bei F2,6 bis F4,8 auf den Markt. Darüber hinaus setzt ein 4faches Digitalzoom ein.

    https://www.golem.de/0408/33179.html

  2. externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: BigRed^ 25.08.04 - 12:38

    Ist der Akku fest verbaut oder wechselbar? Kann man ein externes Ladegerät (z.B. für Reisen) anschließen oder geht das Laden nur über die Dockingstation?

  3. Re: externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: MooNKiD 25.08.04 - 12:45

    Absolut berechtigte Fragen!

  4. Re: externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: Tinxo 25.08.04 - 12:53

    BigRed^ schrieb:

    > Ist der Akku fest verbaut oder wechselbar?

    Offenbar wechselbar:

    http://www.exilim.de/de/specials/superlifebattery/

    Tinxo

  5. Re: externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: frodo 25.08.04 - 13:17

    Tinxo schrieb:
    >
    > BigRed^ schrieb:
    >
    > > Ist der Akku fest verbaut oder wechselbar?
    >
    > Offenbar wechselbar:
    >
    > http://www.exilim.de/de/specials/superlifebattery/
    >
    > Tinxo

    natürlich ist er wechselbar. Schonmal irgendwas anderes gesehen bei ner Digicam? Externe Ladeteile sind vollkommen normal und üblich.

  6. Re: externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: Markus the FireFox 27.08.04 - 00:55

    D.h. also man benoetigt auf jeden Fall die Dockingstation zum Aufladen der Cam
    - kann sein, dass das üblich ist(?), bei anderen Cams ist das aber besser gelöst, da man direkt über das USB-Kabel oder direkt über ein Stromkabel laden kann.

    Das ist ein kleiner Nachteil bei der Exilim-Reihe.
    Markus
    ..habe die EX-Z40 (siehe auch http://www.xonio.com/features/feature_12118670.html )
    Stärken:
    + Gewicht
    + grosses Display
    + Auslöszeit
    + Design

  7. Re: Sanyo: 5-Megapixel-Version der Exilim-Reihe mit großem TFT

    Autor: Andreas 27.08.04 - 23:57

    Absolut beeindruckend.
    Die einzige Frage die sich mir stellt: Unterstützt die Docking Station wirklich nur USB 1.1? Falls ja, dann kommt sie für mich leider schonmal nicht in Frage. Weil bei 256 oder 512MB dauert mir die Übertragung viel zu lange mit dem alten Standard.

  8. Re: externes Ladegerät? Ersatzakku?

    Autor: Fuchs 27.09.04 - 11:20

    Hallo
    Es gibt auch ein separates Ladegerät von Casio.
    Allerdings hält der Akku wirklich etwa 300 Aufnahmen, so dass man ohnehin selten Laden muss.

    Ach ja: Für 8€ gubt es ein SD karten Lesegerät für usb 2.0 falls jemandem die Station zu langsam läd.

    Nachteil der Kamera:
    Die Bildqualität ist nicht richtig gut. Nervig ist vor allem die starke Tonnenverzeichnug im Weitwinkel - aber das ist bei der Konkurrenz auch nicht viel besser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamic Engineering GmbH, Augsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  3. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  4. ifm prover gmbh, Tettnang

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 3,99€
  3. 0,90€
  4. 20,99€ - Release 07.11.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48