1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: Golem.de 30.11.04 - 17:12

    Wer zwischen dem 1. Dezember 2004 und 31. Januar 2005 eine digitale Spiegelreflexkamera D70 https://www.golem.de/0401/29492.html in Verbindung mit dem Original-Objektiv "Nikkor AF-S DX 18-70mm/3,5-4,5G IF-ED" kauft, bekommt von Nikon 100,- Euro zurück. Dieses speziell für den digitalen Einsatz entwickelte Objektiv ermöglicht eine sehr hohe Abbildungsleistung über den gesamten Zoombereich hinweg. Mit dem universell einsetzbaren Brennweitenbereich werden an der D70 die gleichen Bildwinkel wie mit einem herkömmlichen 27-105mm Kleinbildobjektiv erreicht.

    https://www.golem.de/0411/34946.html

  2. Ahso ...

    Autor: Q 30.11.04 - 17:59


    Ahso im Januar

    - wird das Ganze eh 110 Euro billiger

    - kann man seine Granatie nicht in Anspruch nehmen, die Karte liegt beim Hersteller ??

  3. Re: Ahso ...

    Autor: bruehwürfel 30.11.04 - 18:08

    Q schrieb:


    > - kann man seine Granatie nicht in Anspruch
    > nehmen, die Karte liegt beim Hersteller ??

    quark. die kriegste natuerlich weiterhin.

  4. Kein Preisnachlass ohne Gründe

    Autor: demon driver 30.11.04 - 18:52

    Und einer der Gründe dürfte Olympus E-300 heißen - die wird in größeren Stückzahlen allerdings erst nach dem Fest in die Läden kommen. Mit 8 Megapixeln, aber im selben Preissegment, mit einem stringenteren Systemkonzept und einer ansehnlichen Palette speziell für das Sensorformat gerechneter Objektive...

    Cheers,
    d. d.

  5. Re: Kein Preisnachlass ohne Gründe

    Autor: vertraumir 30.11.04 - 19:39

    demon driver schrieb:
    >
    > Und einer der Gründe dürfte Olympus E-300 heißen
    > - die wird in größeren Stückzahlen allerdings
    > erst nach dem Fest in die Läden kommen. Mit 8
    > Megapixeln, aber im selben Preissegment, mit
    > einem stringenteren Systemkonzept und einer
    > ansehnlichen Palette speziell für das
    > Sensorformat gerechneter Objektive...


    ne ne. Die Konkurrenz is nich die Olympus E300..
    sondern die Pentax *ist Ds ab 821,67 Euro reiner Bodypreis und mit Objektiv DA 18-55 mm 941 Euro. Das is nen 6 Megapixler der auch bestehende Objektive nutzen kann. Das Olympus-Teil is nur was für welche, die keine Objektive eines anderen Systems haben und ausserdem ist das nen 8 Megapixler wie du schon richtig schreibst. Ob die so gut is glaub ich ehrlich gesagt nicht, allein schon wegen des seltsamen Spiegels anstelle eines Prismas.

  6. Re: Ahso ...

    Autor: CJ 30.11.04 - 19:55

    Q schrieb:

    > Ahso im Januar
    > - wird das Ganze eh 110 Euro billiger
    Dann kauf sie bis zum 31. Januar und kassier nochmal 100 Eur Rabatt, du Spezialist.

    > - kann man seine Granatie nicht in Anspruch
    > nehmen, die Karte liegt beim Hersteller ??

    Blödsinn

  7. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: - 30.11.04 - 20:09

    Da hab' ich drauf gewartet - war klar, dass Nikon die Canon-Aktion, die nun schon seit einigen Wochen läuft nicht einfach ignorieren kann. Schließlich ist bei vielen Prosumern der Preis auch ein entscheidendes Kaufkriterium. Und da stand die EOS 300D momentan schon sehr gut im Vergleich zur D70 da.

    Gut für uns.

  8. Re: Ahso ...

    Autor: Q 30.11.04 - 22:42


    Ohne Garantiekarte? Du meinst di Gewährleistung ...

  9. Re: Kein Preisnachlass ohne Gründe

    Autor: the_pi_man 30.11.04 - 23:02

    Der Spiegel ist doch nur für den Sucher wichtig, oder? Im Bildwirksamen Strahlengang liegt doch nix, was da nicht hingehört.

  10. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: frager 30.11.04 - 23:36

    lassen sich eigentlich die "alten" nikkor objektive auch mit der d70 verwenden?
    gruss

  11. Re: Kein Preisnachlass ohne Gründe

    Autor: out of memory 01.12.04 - 01:40

    Konkurrenz ist ein Grund.

    Sogenannte "Mail-in rebates" wie dieses sind bei den Amis aber alltäglich.
    Da wird ein Fernseher für $200 beworben, erst im Kleingedruckten steht: regulare price $299 - mail-in-rebate $99 = $200

    Aus Marketing-Sicht ist das besser als die Preis-Schlachten MediaMarkt vs. MakroMarkt

  12. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: hans 01.12.04 - 03:34

    ja klaro lassen sie sich draufschrauben! funzt alles prima. ---------> und wer ne 300d kauft tut mir leid. hahahaahahaa... willkommen im plastikland! spart noch paar kröten zusammen und kauft leiber die nikon!

  13. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: P6984 01.12.04 - 08:30

    Bitte aber den Verlängerungsfaktor 1,5 beachten: ein 24mm erscheint wie ein 36mm - Objektiv

  14. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: Workstation 01.12.04 - 09:07

    ....ja klaro lassen sie sich draufschrauben! funzt alles prima. ---------> und wer ne 300d kauft tut mir leid. hahahaahahaa... willkommen im plastikland! spart noch paar kröten zusammen und kauft leiber die nikon!...

    wenn jemand veraltete technik haben will, na bitte!! Dann koennt ihr euch auch die Nikon kaufen. Tatsache ist, dass die Nikon D70 ein Ladenhueter geworden ist, das Preis/Leistungsverhaeltnis stimmt da einfach nicht mehr! Denn wenn ich bei Amazon heute schon (!!) die EOS 20D (!) um 1399 Euro bekomme, da brauch ich nicht mehr lange zu ueberlegen! Also zitiere ich: "spart noch paar kröten zusammen und kauft..." die CANON EOS 20D

  15. Re: Kein Preisnachlass ohne Gründe

    Autor: demon driver 01.12.04 - 09:18

    vertraumir schrieb:

    > ne ne. Die Konkurrenz is nich die Olympus E300..
    > sondern die Pentax *ist Ds ab 821,67 Euro reiner
    > Bodypreis und mit Objektiv DA 18-55 mm 941
    > Euro.

    Ganz klar, die auch. Da wird sich aber vermutlich auch die E-300 mit dem neuen Kit-Objektv einpendeln; Anfang nächsten Jahres solls sie auch als Body geben.

    > Das is nen 6 Megapixler der auch
    > bestehende Objektive nutzen kann. Das
    > Olympus-Teil is nur was für welche, die keine
    > Objektive eines anderen Systems haben und

    Klar, es ist für den Einstieg in die digitale SLR-Welt kein zu vernachlässigendes Argument, wenn man von dem Hersteller schon passendes Systemzubehr hat. Was man dann aber erst später merkt: die für Kleinbild gerechneten Objektive sind in vielen Fällen nur begrenzt brauchbar, sei es, weil sich der Brennweitenbereich durch den Cropfaktor des Sensors verschiebt (es gibt praktisch keine vernünftigen Weitwinkeloptiken, die man aus den Kleinbild-Sortiment nehmen könnte), sei es, weil die Abbildungsfehler vor allem preiswerter Kleinbildoptiken unter Digitalbedingungen deutlicher sichtbar werden. Und an speziell für das Format gerechneten Optiken hat man inzwischen beim Four-Thirds-System die größte Auswahl, spätestens seit auch Sigma begonnen hat, dafür zu produzieren.

    > ausserdem ist das nen 8 Megapixler wie du schon
    > richtig schreibst. Ob die so gut is glaub ich
    > ehrlich gesagt nicht, allein schon wegen des
    > seltsamen Spiegels anstelle eines Prismas.

    Der Porro-Sucher der E-300 ist, wie man hört, tatsächlich nicht das Gelbe vomn Ei - soll aber in Größe und Klarheit des Sucherbilds dem der Nikon D70 durchaus entsprechen, und dafür bleibt das Gehäuse schön kompakt. Wenn man noch mehr will, kommt man um wesentlich teureres Gerät wohl nicht herum...

    Cheers,
    d. d.

  16. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: uhuebner 01.12.04 - 09:33

    > und wer ne 300d kauft tut mir leid. hahahaahahaa... willkommen im
    > plastikland! spart noch paar kröten zusammen und kauft leiber die
    > nikon!

    Vom Plastik mal abgesehen, sind die Qualitätsunterschiede minimal. Und die Unterschiede in der Bildqualität kann nur ein Profi erkennen. Und auch nur dann, wenn beide Aufnahmen direkt nebeneinander liegen.

    Wenn also die Bildqualität das wichtigste Kriterium ist, ist egal, welche der beiden man nimmt. Und preislich ist die 300D dann viiiel attraktiver. Außerdem darf man nicht vergessen, daß man der 300D mit einem Firmware-Hack Funktionen entlocken kann, die sonst nur die 10D hat.

    Für den Preis der D70 würde ich lieber noch was drauflegen und dann eine 10D bzw. noch besser eine 20D kaufen.

  17. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: frager 01.12.04 - 09:44

    wenn man aber ein paar tolle nikkor af objektive hat, lohnt sich der umstieg auf canon aber nicht.

  18. Re: Nikon: 100-Euro-Rückzahlung für D70 mit 18-70-mm-Objektiv

    Autor: bazille 01.12.04 - 13:09

    Workstation schrieb:
    >
    > ....ja klaro lassen sie sich draufschrauben!
    > funzt alles prima. ---------> und wer ne 300d
    > kauft tut mir leid. hahahaahahaa... willkommen
    > im plastikland! spart noch paar kröten zusammen
    > und kauft leiber die nikon!...
    >
    > wenn jemand veraltete technik haben will, na
    > bitte!! Dann koennt ihr euch auch die Nikon
    > kaufen. Tatsache ist, dass die Nikon D70 ein
    > Ladenhueter geworden ist, das
    > Preis/Leistungsverhaeltnis stimmt da einfach
    > nicht mehr! Denn wenn ich bei Amazon heute schon
    > (!!) die EOS 20D (!) um 1399 Euro bekomme, da
    > brauch ich nicht mehr lange zu ueberlegen! Also
    > zitiere ich: "spart noch paar kröten zusammen
    > und kauft..." die CANON EOS 20D

    Naja 1399 sind ohne Objektiv. Und das Kitobjektiv der D70 ist erste Sahne im Vergleich zum Kitobjektiv der EOS300D. Ultraschall und hohe Güte hat das Billigteil von Canon nicht. Objektivbereinigt liegen da doch einige Euros noch dazwischen. Ich bin von der EOS20 auch begeistert, die Serienbild-Schnelligkeit ist umwerfend. Aber außer diesem feature fehlt mir an meiner D70 nichts. Insbesondere ist es eine sehr genaue, einwandfrei bedienbare, besser als die EOS20 (subjektiv natürlich, habe große Hände) in der Hand liegende und von der nicht vorhandenen Auslöseverzögerungszeit her gleichwertige Kamera mit der erschwingliches digitales SLR-Fotografieren möglich ist. Natürlich würde ich auch viiiel lieber die EOS 20 haben wollen, ich muß mir selber aber eingestehen, daß außer der schnellen Serienbildfunktion kaum etwas von entscheidendem Vorteil ist.

  19. ups...

    Autor: bazille 01.12.04 - 13:11

    ... sehe gerade bei 1399 ist das billige Objektiv dabei... Also 1299 ohne. Ändert an der Rechnerei aber nicht viel.

  20. Schnäppchen-Mentalität

    Autor: Knolli 01.12.04 - 13:22

    Kann so ein Angebot wirklich noch jemand hinter dem Ofen hervor locken? Hundert Euro Rabatt auf einen unbekannten Preis. Ich bin selten sarkastisch, aber da kann ich nicht anders.

    Fünfzig Prozent Rabatt auf hundert Prozent überteuerten Preis.

    Wieso wirbt man nicht einfach mit einem Gesamtpreis? Nein, der Gesamtpreis findet nicht einmal Erwähnung. Wenn man sich etwas umschaut, bekommt man hundert Euro Rabatt schon dadurch, dass man nicht bei den großen Werbefritzen kauft. Psychologisch wertvoll sind auch Preise, die auf Kommaneunundneunzig enden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  2. Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe e. V., Paderborn
  3. Somfy GmbH, München, Augsburg
  4. abilex GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sony Dualshock 4 für 39,96€)
  2. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia 55-Zoll-OLED + 100€ Playstation-Store-Guthaben für 1.299€, Fritz...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20+ 128GB 6,7 Zoll AMOLED für 599,99€, Samsung Galaxy Watch 3 für 289...
  4. 49,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de