1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Digital Imaging

Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: Golem.de 01.12.04 - 14:22

    Planon bietet ab Dezember 2004 einen tragbaren Ganzseiten-Scanner in Form eines Stiftes an. Die Scan-Zeile ist dabei nicht an der Stiftspitze angebracht, sondern fast auf der gesamten Länge des Stiftes, so dass man diesen wie ein Lineal über die Scanvorlage schieben muss.

    https://www.golem.de/0412/34965.html

  2. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: dulux 01.12.04 - 15:58

    Die Auflösung ist nicht berauschend. Damit dürfte wohl mit OCR höchstens 80-90% Trefferquote erreicht werden.

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Typ von Scanner? Es gibt ja auch noch den C-Pen (habe ich es richtig in Erinnerung?).

    Gruß
    Dulux

  3. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: spamverarsche 01.12.04 - 17:02

    Muhahahaha

    Handscanner!!!! Sowas hatte ich vor 10 Jahren an meinem Amiga!
    FORTSCHRITT!!!!

  4. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: rufmord 01.12.04 - 17:05

    200dpi ist sicher für OCR nicht viel, die OCR Trefferquote hängt aber von der Schriftgröße des einzuscannenden Textes ab. Bei kleinen Schriftgrößen wird die Schrift sicher sehr unleserlich sein und an OCR ist da gar nicht mehr zu denken.

    Aber sonst finde ich das Ding toll, klein und handlich, super für all diejenigen, die einen mobilen Arbeitsplatz haben.

    mfg

  5. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: dulux 01.12.04 - 17:09

    Aber OFFLINE dabei zu haben.

    Das ging mit deinem Handscanner sicher nicht.

    Gruß
    Dulux

  6. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: Javan 01.12.04 - 20:18

    da merkt man wieder das wie so oft einige leute ihren senf dazugebne die kein plan haben wie sinnvoll manche produkte für diverse berufsgruppen sind.

    Z.b. leute die im Aussendienst arbeiten und dort z.b. Bestandslisten von hand abschreiben, weils nich anders möglich ist können sich damit die Arbeit erleichtern.

    Werde wohl demnächst mal schaun ob es ne alternative zum HP Capshare ist, den es ja nur noch gebraucht über ebay für schweine geld gibt.

    *daumen rauf* Hoffe der taugt ähnlich wie der Capshare.

  7. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: dulux 01.12.04 - 23:01

    Was anderes habe ich auch nicht gemeint.

    Das Ding ist für den MOBILEN Einsatz gedacht.

    Gruß
    Dulux

  8. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: Moredread 02.12.04 - 10:24

    Hm... was ich nicht verstehe, ist, warum es hier keine farbigen Scanner mit ner vernünftigen DPI Zahl gibt? Ich erinnere mich düster an einen Handscanner, der keine Führungsrollen benötigte - mit ihm konnte man einfach ein paar mal über Dokument "wischen", danach war das Dokument drin... so etwas fände ich persönlich nicht schlecht (wünsche mir nämlich auch einen transportablen Scanner, für den man keinen Rechner benötigt). Dazu noch die Möglichkeit, den Speicher mit Speicherkarten zu erweitern... fertig wäre mein Traum Handscanner...

    ciao

    JM

  9. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: Hallo 02.12.04 - 11:14

    klar, eine eingebauter speicherkartensteckplatz würde das ding wirklich gut machen...

    evtl. gibt es ja noch eine luxusversion ;-)

  10. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: :-) 02.12.04 - 17:09

    Der Preis wird mit 160 Dollar angegeben, was 123 Euro entspricht.

    Das Einscannen einer DIN A4 Seite kann bis zu 8 Sekunden dauern..., wer kann schon über diese Zeit so gleichmäßig langsam sein? :-)

  11. Re: Stiftscanner liest ganze Seiten mit einem Wisch

    Autor: Andre 04.12.04 - 12:05

    Viele Digitalkameras verfügen auch über die Option, Schwarz-Weiß-Fotos aufzunehmen. Damit kann man man eine dinA4 seite in 0,5sec speichern und es passen auf eine 128 mb speicherkarte in etwa 400 davon.
    Der gesamtpreis liegt unter 120 EUR und man kann auch noch richtige fotos damit machen (beispiel die rocoh g3/4 ist hierfür ideal und kostet an die 100 EUR.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen