1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwarzkopieren von Blu-ray und…

War ja klar...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War ja klar...

    Autor: BigRed 14.02.07 - 12:13

    Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten der Lobpreisungen durch die Industrie des neuen, ach so tollen AACS wirklich geglaubt, dass der die Einführungszeit ungecrackt überstehen würde?

    Fazit:
    Wieder mal X Millionen für einen weiteren unsinnigen Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen. Die gegängelten sind die Ehrlichen, deren unsicherer Player gesperrt und damit die Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs verweigert wird. Der "Schwarzkopierer" (nettes Wort) wird, wie bei jedem Kopierschutz nur darüber lachen können.

    Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen sehen?

  2. Re: War ja klar...

    Autor: Tritop 14.02.07 - 12:18

    Die Industrie,
    die lernt es nie ...
    *sing*

  3. Re: War ja klar...

    Autor: GuckstDu 14.02.07 - 12:32

    BigRed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten der
    > Lobpreisungen durch die Industrie des neuen, ach
    > so tollen AACS wirklich geglaubt, dass der die
    > Einführungszeit ungecrackt überstehen würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder mal X Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    > Die gegängelten sind die Ehrlichen, deren
    > unsicherer Player gesperrt und damit die
    > Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs verweigert
    > wird. Der "Schwarzkopierer" (nettes Wort) wird,
    > wie bei jedem Kopierschutz nur darüber lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen sehen?

    Mich würde mal interessieren wie der das ohne Debugger gemacht haben will!?
    Denn ich wüsste auch gerne wie ich gucken kann was in meinem Speicher abgeht ohne Debugger, bisher geht's nur mit.

  4. speicherdumps?

    Autor: x1XX1x 14.02.07 - 12:36

    kann man bestimmt auch ohne debugger erstellen.

  5. Re: War ja klar...

    Autor: carl_rahner 14.02.07 - 12:36

    Memory Dump per WinHex

    GuckstDu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BigRed schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten
    > der
    > Lobpreisungen durch die Industrie des
    > neuen, ach
    > so tollen AACS wirklich geglaubt,
    > dass der die
    > Einführungszeit ungecrackt
    > überstehen würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder
    > mal X Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen
    > Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    > Die
    > gegängelten sind die Ehrlichen, deren
    >
    > unsicherer Player gesperrt und damit die
    >
    > Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs
    > verweigert
    > wird. Der "Schwarzkopierer"
    > (nettes Wort) wird,
    > wie bei jedem
    > Kopierschutz nur darüber lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen
    > sehen?
    >
    > Mich würde mal interessieren wie der das ohne
    > Debugger gemacht haben will!?
    > Denn ich wüsste auch gerne wie ich gucken kann was
    > in meinem Speicher abgeht ohne Debugger, bisher
    > geht's nur mit.
    >


  6. Nur Hexdump???

    Autor: Gekrum 14.02.07 - 12:55


    Ein reines Hexdump kann da doch nicht helfen! Ich bin schon davon überzeugt, dass ein "ganz kleines bischen" disassembliert wurde...

  7. Re: War ja klar...

    Autor: Bloody Mary 14.02.07 - 13:03

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Industrie,
    > die lernt es nie ...
    > *sing*
    >
    >

    Vorsicht bim Singen, hast du die Urheberrechte vorher geprüft? *lol*

  8. Re: War ja klar...

    Autor: Johanäs 14.02.07 - 13:14

    BigRed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten der
    > Lobpreisungen durch die Industrie des neuen, ach
    > so tollen AACS wirklich geglaubt, dass der die
    > Einführungszeit ungecrackt überstehen würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder mal X Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    > Die gegängelten sind die Ehrlichen, deren
    > unsicherer Player gesperrt und damit die
    > Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs verweigert
    > wird. Der "Schwarzkopierer" (nettes Wort) wird,
    > wie bei jedem Kopierschutz nur darüber lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen sehen?

    Sehe ich ähnlich. Nett zu beobachten ist, dass je lauter die Industrie ihre <unknackbaren> Mechanismen anpreist, desto mehr Enthusiasmus bringen die Hacker auf, um diesen zu auszuhebeln. Die Industrie ruft quasi zum Wettbewerb auf ;-)

  9. Re: War ja klar...

    Autor: Tritop 14.02.07 - 13:20

    Bloody Mary schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tritop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Industrie,
    > die lernt es nie ...
    >
    > *sing*
    >
    > Vorsicht bim Singen, hast du die Urheberrechte
    > vorher geprüft? *lol*
    selbst komponiert ^^

  10. Re: Nur Hexdump???

    Autor: Tim T 14.02.07 - 13:39

    Gekrum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ein reines Hexdump kann da doch nicht helfen!
    > Ich bin schon davon überzeugt, dass ein "ganz
    > kleines bischen" disassembliert wurde...


    Wozu? Du musst nur alle moeglichen Schluessel durchprobieren.

    Unter der Vorraussetzung, dass der Schluessel an einer Byte-Grenze liegt, hast du dann etwa 1 Mio Schluessel pro MB. Schluessel im Millionenbereich durchzuprobieren sollte auf keinem PC ein Problem sein.
    Wenn du nun noch eine Moeglichkeit schaffst, Schluessel automatisch zu validieren (zB durch einen bekannten Header im Plain Text), kannst du den Prozess vollautomatisch ablaufen lassen. Und das ist viel weniger Arbeit, als durch den Code zu steigen.

  11. Re: War ja klar...

    Autor: AppleG5 14.02.07 - 14:03

    > Mich würde mal interessieren wie der das ohne
    > Debugger gemacht haben will!?
    > Denn ich wüsste auch gerne wie ich gucken kann was
    > in meinem Speicher abgeht ohne Debugger, bisher
    > geht's nur mit.
    >

    Wie kommst Du dadrauf? Nur weil Du nen Debugger gewohnt bist und ASM nie programmiert hast, heisst das nicht, dass man den Platz im Speicher nicht findet. Es gibt nen protected mode der CPU und den nutzt man dazu, die Grenzen eines Speicherbereiches rauszubekommen. Auf dem Amiga gabs auch früher keinen Debugger oder som Hochsprachenzeugs. (auf das ich bei heutigen Entwicklungsumgebungen auch nicht mehr verzichten will)
    Und was machen Einchip-Porgrammierer. Nicht immer hat man da nen Entwicklunsgset und ne PC Emu mit Debugger.

  12. Re: War ja klar...

    Autor: AlgorithMan 14.02.07 - 15:06

    > > > Tritop schrieb:
    > > > --------------------------------------------------
    > > > Die Industrie, die lernt es nie ...
    > > > *sing*

    > > Bloody Mary schrieb:
    > > --------------------------------------------------
    > > Vorsicht bim Singen, hast du die
    > > Urheberrechte vorher geprüft? *lol*

    > Tritop schrieb:
    > -------------------------------------------------------
    > selbst komponiert ^^

    klingt aber verdächtig nach "Wir sind Helden" mit "Aurelie" ;)

  13. Re: War ja klar...

    Autor: Jen 14.02.07 - 16:36

    Steht im Doom9 Forum.

    USB sniffer 1.8

    Download hier : http://benoit.papillault.free.fr/usbsnoop/doc.php.en

    Jen


    GuckstDu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BigRed schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten
    > der
    > Lobpreisungen durch die Industrie des
    > neuen, ach
    > so tollen AACS wirklich geglaubt,
    > dass der die
    > Einführungszeit ungecrackt
    > überstehen würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder
    > mal X Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen
    > Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    > Die
    > gegängelten sind die Ehrlichen, deren
    >
    > unsicherer Player gesperrt und damit die
    >
    > Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs
    > verweigert
    > wird. Der "Schwarzkopierer"
    > (nettes Wort) wird,
    > wie bei jedem
    > Kopierschutz nur darüber lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen
    > sehen?
    >
    > Mich würde mal interessieren wie der das ohne
    > Debugger gemacht haben will!?
    > Denn ich wüsste auch gerne wie ich gucken kann was
    > in meinem Speicher abgeht ohne Debugger, bisher
    > geht's nur mit.
    >


  14. Re: Nur Hexdump???

    Autor: Jen 14.02.07 - 16:38

    Leute lest doch erstmal im Doom9 Forum bevor ihr rumblubbert.

    Doch es geht ohne Disassemblierung.

    --->>> USB sniffer 1.8 <<<---

    Jen

    Gekrum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ein reines Hexdump kann da doch nicht helfen!
    > Ich bin schon davon überzeugt, dass ein "ganz
    > kleines bischen" disassembliert wurde...


  15. Re: Nur Hexdump???

    Autor: Jen 14.02.07 - 16:47

    Nein, du musst nicht rumprobieren.

    Es steht auch im Doom9 Forum,das offensichtlich niemand liest bevor er sich hier äussert.

    AACS Spezifikation lesen

    Speicher auslesen -> (Was sich verändert) -> log datei.

    Suche nach Header -> fast fertig.

    Mit rumprobieren hat das nichts zu tun.

    Du suchst einfach im Dump nach dem Key, nach einer Zeichenfolge.

    Du musst halt nur wissen, WANN, WAS und WO.

    Das WAS steht in der AACS spec.

    Das WO findet der Computer für dich

    Das WANN ist nun tricky, da der Key sofort nach Entschlüsseln aus dem Speicher entfernt wird. Deswegen das WANN...

    Jen


    Tim T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gekrum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ein reines Hexdump kann da doch nicht
    > helfen!
    > Ich bin schon davon überzeugt, dass
    > ein "ganz
    > kleines bischen" disassembliert
    > wurde...
    >
    > Wozu? Du musst nur alle moeglichen Schluessel
    > durchprobieren.
    >
    > Unter der Vorraussetzung, dass der Schluessel an
    > einer Byte-Grenze liegt, hast du dann etwa 1 Mio
    > Schluessel pro MB. Schluessel im Millionenbereich
    > durchzuprobieren sollte auf keinem PC ein Problem
    > sein.
    > Wenn du nun noch eine Moeglichkeit schaffst,
    > Schluessel automatisch zu validieren (zB durch
    > einen bekannten Header im Plain Text), kannst du
    > den Prozess vollautomatisch ablaufen lassen. Und
    > das ist viel weniger Arbeit, als durch den Code zu
    > steigen.


  16. Re: War ja klar...

    Autor: Jen 14.02.07 - 16:49

    Ich sollte noch hinzufügen das der Typ das XBox 360 HD-Drive via ISB benutzt hat, deswegen der USB Sniffer...


    -------------------------------------------------------
    > Steht im Doom9 Forum.
    >
    > USB sniffer 1.8
    >
    > Download hier : benoit.papillault.free.fr
    >
    > Jen
    >
    > GuckstDu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BigRed schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also mal ehrlich - wer hat
    > denn zu Zeiten
    > der
    > Lobpreisungen durch
    > die Industrie des
    > neuen, ach
    > so tollen
    > AACS wirklich geglaubt,
    > dass der die
    >
    > Einführungszeit ungecrackt
    > überstehen
    > würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder
    > mal X
    > Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen
    >
    > Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    >
    > Die
    > gegängelten sind die Ehrlichen,
    > deren
    >
    > unsicherer Player gesperrt und
    > damit die
    >
    > Wiedergabe der gekauften
    > BluRay/HD-DVDs
    > verweigert
    > wird. Der
    > "Schwarzkopierer"
    > (nettes Wort) wird,
    >
    > wie bei jedem
    > Kopierschutz nur darüber
    > lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache,
    > haben wir's nicht so kommen
    > sehen?
    >
    > Mich würde mal interessieren wie der das ohne
    >
    > Debugger gemacht haben will!?
    > Denn ich wüsste
    > auch gerne wie ich gucken kann was
    > in meinem
    > Speicher abgeht ohne Debugger, bisher
    > geht's
    > nur mit.
    >
    >


  17. Re: War ja klar...

    Autor: Schnarchhahn 14.02.07 - 18:25

    Klar - ist doch logisch--- Was soll der Quatsch?? P2P zumachen und der Copyschutz hat sich erledigt. Andererseits: Du darfst bist zu 7 kopien an Deine Freunde weitergeben (unentgeltlich!) Wo bleibt DER Schutz??

    Johanäs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BigRed schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mal ehrlich - wer hat denn zu Zeiten
    > der
    > Lobpreisungen durch die Industrie des
    > neuen, ach
    > so tollen AACS wirklich geglaubt,
    > dass der die
    > Einführungszeit ungecrackt
    > überstehen würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder
    > mal X Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen
    > Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    > Die
    > gegängelten sind die Ehrlichen, deren
    >
    > unsicherer Player gesperrt und damit die
    >
    > Wiedergabe der gekauften BluRay/HD-DVDs
    > verweigert
    > wird. Der "Schwarzkopierer"
    > (nettes Wort) wird,
    > wie bei jedem
    > Kopierschutz nur darüber lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache, haben wir's nicht so kommen
    > sehen?
    >
    > Sehe ich ähnlich. Nett zu beobachten ist, dass je
    > lauter die Industrie ihre <unknackbaren>
    > Mechanismen anpreist, desto mehr Enthusiasmus
    > bringen die Hacker auf, um diesen zu auszuhebeln.
    > Die Industrie ruft quasi zum Wettbewerb auf ;-)


  18. Re: War ja klar...

    Autor: narcis 14.02.07 - 21:32

    wer sagt das mit den kopien?


    Schnarchhahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar - ist doch logisch--- Was soll der Quatsch??
    > P2P zumachen und der Copyschutz hat sich erledigt.
    > Andererseits: Du darfst bist zu 7 kopien an Deine
    > Freunde weitergeben (unentgeltlich!) Wo bleibt DER
    > Schutz??
    >
    > Johanäs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BigRed schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also mal ehrlich - wer hat
    > denn zu Zeiten
    > der
    > Lobpreisungen durch
    > die Industrie des
    > neuen, ach
    > so tollen
    > AACS wirklich geglaubt,
    > dass der die
    >
    > Einführungszeit ungecrackt
    > überstehen
    > würde?
    >
    > Fazit:
    > Wieder
    > mal X
    > Millionen für einen weiteren
    > unsinnigen
    >
    > Kopierschutz zum Fenster rausgeworfen.
    >
    > Die
    > gegängelten sind die Ehrlichen,
    > deren
    >
    > unsicherer Player gesperrt und
    > damit die
    >
    > Wiedergabe der gekauften
    > BluRay/HD-DVDs
    > verweigert
    > wird. Der
    > "Schwarzkopierer"
    > (nettes Wort) wird,
    >
    > wie bei jedem
    > Kopierschutz nur darüber
    > lachen
    > können.
    >
    > Tolle Sache,
    > haben wir's nicht so kommen
    > sehen?
    >
    > Sehe ich ähnlich. Nett zu beobachten ist, dass
    > je
    > lauter die Industrie ihre
    > <unknackbaren>
    > Mechanismen anpreist,
    > desto mehr Enthusiasmus
    > bringen die Hacker
    > auf, um diesen zu auszuhebeln.
    > Die Industrie
    > ruft quasi zum Wettbewerb auf ;-)
    >
    >






  19. Re: War ja klar...

    Autor: Bloody Mary 23.02.07 - 12:38

    AlgorithMan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > > Tritop schrieb:
    > > >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > > Die Industrie, die lernt es nie
    > ...
    > > > *sing*
    >
    > > > Bloody Mary schrieb:
    > >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > Vorsicht bim Singen, hast du die
    >
    > > Urheberrechte vorher geprüft? *lol*
    >
    > > Tritop schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > selbst komponiert ^^
    >
    > klingt aber verdächtig nach "Wir sind Helden" mit
    > "Aurelie" ;)
    >
    Dann aber sofort in den Knast mit ihm, zu den ganzen Schwerverbrechern ... Dieser Raubsinger, der! *lol*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  3. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 14,99€
  3. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de