Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plextor bringt per USB…

Firewire...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firewire...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.07 - 09:49

    ...wäre dafür bestimmt besser geeignet, oder?

  2. Re: Firewire...

    Autor: feuerdraht 15.02.07 - 09:54

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wäre dafür bestimmt besser geeignet, oder?

    hmmm, naja. die datenrate von usb2.0 ist mehr als ausreichend - und firewire hat (leider) nicht jeder - usb hingegen schon...

  3. Re: Firewire...

    Autor: ExMacer 15.02.07 - 09:56

    Rein technisch eventuell, aber Firewire ist weitaus weniger weit verbreitet, alles in allem eignet sich daher USB 2.0 schon besser.

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wäre dafür bestimmt besser geeignet, oder?


  4. Re: Firewire...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.07 - 10:02

    ExMacer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein technisch eventuell, aber Firewire ist
    > weitaus weniger weit verbreitet, alles in allem
    > eignet sich daher USB 2.0 schon besser.
    >
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wäre dafür bestimmt besser geeignet,
    > oder?
    >
    >

    Von der Verbreitung her ist USB natürlich besser. Was ich bis jetzt aber über Firewire gelesen habe, scheint es technisch nen großen Vorsprung zu haben. Für Audio Recording wurden sogar Firewire statt ATA Festplatten vorgeschlagen, wenn man sich kein SCSI leisten kann.

  5. Re: Firewire...

    Autor: Tylon 15.02.07 - 10:43

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wäre dafür bestimmt besser geeignet, oder?


    Welches Notebook hat denn Firewire mit der großen Schnittstelle???

    Die kleine liefert keinen Strom ......................

  6. Re: Firewire...

    Autor: Thanatos81 15.02.07 - 10:50

    ExMacer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rein technisch eventuell, aber Firewire ist
    > weitaus weniger weit verbreitet, alles in allem
    > eignet sich daher USB 2.0 schon besser.
    >
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wäre dafür bestimmt besser geeignet,
    > oder?
    >
    >

    Wobei ich die Zielgruppe für externe Brenner eher bei Laptopnutzern suchen würde. Wenn das ganze dann noch von Plextor kommt auch gerne bei denen, die bereit sind etwas mehr für Hardware auszugeben. Und gerade Laptops des gehobenen Preissegments haben fast immer Firewire, zumindest was mir da über den weg gelaufen ist. Selbst mein Einstiegslaptop (HP nx6325) hat Firewire.

  7. Re: Firewire...

    Autor: gotmilk 15.02.07 - 11:34

    > Welches Notebook hat denn Firewire mit der großen
    > Schnittstelle???
    jedes iBook, PowerBook oder MacBook (Pro)


    > Die kleine liefert keinen Strom
    das wollte ich auch gerade sagen ;-)


  8. Re: Firewire...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.07 - 12:20

    gotmilk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die kleine liefert keinen Strom
    > das wollte ich auch gerade sagen ;-)

    Aber dafür liefert die große AFAIK mehr Strom als USB ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. UDG United Digital Group, Herrenberg
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,40€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 38,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android & Fido2: Der Traum vom passwortlosen Anmelden
Android & Fido2
Der Traum vom passwortlosen Anmelden

Windows Hello, Android und kleine bunte USB-Sticks sollen mit Webauthn das Passwort überflüssig machen. Wir haben die passwortlose Welt mit unserem Android Smartphone erkundet und festgestellt: Sie klingt zu schön, um wahr zu sein.
Von Moritz Tremmel

  1. Sicherheitslücken in Titan Google tauscht hauseigenen Fido-Stick aus
  2. Stiftung Warentest Zweiter Faktor bei immer mehr Internetdiensten verfügbar
  3. Zwei-Faktor-Authentifizierung Die Lücke im Twitter-Support

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

  1. Galaxy S10: Samsung präsentiert eigene Hintergrundbilder mit Loch
    Galaxy S10
    Samsung präsentiert eigene Hintergrundbilder mit Loch

    Nach der Veröffentlichung des Galaxy S10 dauerte es nicht lange, bis erste Nutzer das Kameraloch in der rechten oberen Ecke des Displays kreativ in Hintergrundbilder eingebunden haben. Samsung hat nun in Kooperation mit Disney eine erste eigene Wallpaper-Kollektion vorgestellt.

  2. Axon 10 Pro im Test: Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse
    Axon 10 Pro im Test
    Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse

    Mit dem Axon 10 Pro versucht ZTE wieder, die Android-Oberklasse mit einem merklich preiswerteren Gerät als bei der Konkurrenz anzugreifen. Bei einem Preis von 600 Euro gelingt das dem chinesischen Hersteller auch, die Abstriche halten wir angesichts dieses Preises für akzeptabel.

  3. Turing-Mobile-Workstations: Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks
    Turing-Mobile-Workstations
    Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks

    Computex 2019 Die sogenannten Studio Laptops sind die ersten mobilen Workstations mit den neuen Quadro RTX von Nvidia. So ausgerüstete 15- und 17-Zöller nutzen die Turing-Grafikeinheiten zur Beschleunigung von Adobe- oder Blackmagic-Software, teilweise unterstützt durch künstliche Intelligenz.


  1. 09:51

  2. 09:39

  3. 09:30

  4. 08:56

  5. 08:33

  6. 08:27

  7. 08:22

  8. 06:00