Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plextor bringt per USB…

ist doch schon verfügbar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ist doch schon verfügbar!

    Autor: eviladmin 15.02.07 - 10:19

    Hi,

    ich habe das Teil seit ca. zwei Monaten hier und bin zufrieden damit.

    greetings
    eviladmin

  2. Re: ist doch schon verfügbar!

    Autor: Petr 15.02.07 - 10:33

    eviladmin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > ich habe das Teil seit ca. zwei Monaten hier und
    > bin zufrieden damit.
    >
    > greetings
    > eviladmin


    Ebenso, habe ihn vor zwei wochen bei amazon gekauft, prima geraet, und vor allem so schoen leicht. Fuer das Gewicht habe ich auf Lightscribe verzichtet.

  3. Re: ist doch schon verfügbar!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.07 - 10:40

    Petr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fuer das Gewicht habe ich auf Lightscribe
    > verzichtet.


    Mal ehrlich, wer braucht sowas überhaupt?

  4. Re: ist doch schon verfügbar!

    Autor: loli 15.02.07 - 10:56

    lightscribe ist doch was nettes...

    DVD mit Stift beschriften sieh ätzend aus...
    Label bedrucken und aufkleben ist das letzte...
    DVD Direkt bedrucken... muss viel Geld für Tinte ausgeben
    Lightscribe kosten die Rohlinge was mehr... aber das gelaserte sieh edel aus!


  5. Re: ist doch schon verfügbar!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.07 - 12:24

    loli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lightscribe ist doch was nettes...
    >
    > DVD mit Stift beschriften sieh ätzend aus...
    > Label bedrucken und aufkleben ist das letzte...
    > DVD Direkt bedrucken... muss viel Geld für Tinte
    > ausgeben
    > Lightscribe kosten die Rohlinge was mehr... aber
    > das gelaserte sieh edel aus!
    >

    OK, ich muss zugeben, dass ich es noch nie in echt gesehen habe. Bei den Sachen für daheim ist es mir aber egal, wie die Beschriftung aussieht, schliesslich ändert das am Inhalt nix ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. EDAG Engineering GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24