1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi stellt RFID-Staub her

Ring frei...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ring frei...

    Autor: Jackster 16.02.07 - 09:21

    ...zur Verschwörungstheoretiker-Runde!

    Ich höre sie schon herantraben! Gleich werden sich wieder gegenseitig die Menschenrecht um die Ohren geworfen, dass die Schwarte nur so kracht!

    Nicht, dass ich sowas generell unterstütze, aber irgendwo gibts halt Grenzen! Und nicht jeder XYZ-Mensch wird mit solchen Methoden überwacht werden! Ihr tragt ja auch alel ein Handy dabei, mit welchem sich recht einfach ermitteln lässt, wo ihr grad seid (erspart euch die hochintelligenten Kommentare, wie: "Ööööh, ätschbätsch, isch habe ga-kein handy!").

  2. Re: Ring frei...

    Autor: Lall 16.02.07 - 09:44

    Jackster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...zur Verschwörungstheoretiker-Runde!
    >
    > Ich höre sie schon herantraben! Gleich werden sich
    > wieder gegenseitig die Menschenrecht um die Ohren
    > geworfen, dass die Schwarte nur so kracht!
    >
    > Nicht, dass ich sowas generell unterstütze, aber
    > irgendwo gibts halt Grenzen! Und nicht jeder
    > XYZ-Mensch wird mit solchen Methoden überwacht
    > werden! Ihr tragt ja auch alel ein Handy dabei,
    > mit welchem sich recht einfach ermitteln lässt, wo
    > ihr grad seid (erspart euch die hochintelligenten
    > Kommentare, wie: "Ööööh, ätschbätsch, isch habe
    > ga-kein handy!").

    Nö.. aber ich habe immer noch selber die Entscheidungsfreiheit, wann und wo ich mein Handy bei mir trage. Also ziemlich dummer Vergleich.

  3. Re: Ring frei...

    Autor: Jackster 16.02.07 - 10:18

    > Nö.. aber ich habe immer noch selber die
    > Entscheidungsfreiheit, wann und wo ich mein Handy
    > bei mir trage. Also ziemlich dummer Vergleich.

    Sicherlich entscheidest du, aber das ist ja nicht der Ausschlag. Du willst ja erreichbar sein und hast dein Handy eh fast die ganze zeit an!

  4. Re: Ring frei...

    Autor: MaV 16.02.07 - 13:12

    Jackster schrieb:
    ------------------------------------------------------
    ne menge "blahblah"

    eigl. müsst noch von jmd. wie dir, die aussage kommen:

    "Ich habe nix zu verbergen"











    ich schon ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau
  3. ISTEC Industrielle Software-Technik GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Köln / Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)
  3. 279,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design