1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi stellt RFID-Staub her

Mal die Kristallkugel anwerfen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal die Kristallkugel anwerfen

    Autor: Rumpelstielzchen 16.02.07 - 10:22

    Mal die Kristallkugel anwerfen:

    Jahr 20xx. Die Miniaturisierung ist bereits derart fortgeschritten, das es möglich ist, auf staubkorngroßen Mikrochips Audio- und Videokomponenten unterzubringen.
    In die Luft ausgebracht verhalten sich diese Chips wie natürlicher Staub, d.h. extrem langsames absinken zu Boden, großflächige verteilung in der Umgebung durch den Wind, eindringen in alle Räumlichkeiten die nicht hermetisch abgeschottet sind. Ganz so wie natürlicher Staub.
    Dank der Audio- und Videokomponenten auf diesen Chips lassen sich ganze Stadtteile großflächig überwachen, inklusive Innraumüberwachung von Gebäuden.

    Brrrr, schnell die Kristallkugel wieder ausknippsen, sonst werde ich noch paranoid.

  2. Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

    Autor: Josefine 16.02.07 - 10:39

    Rumpelstielzchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal die Kristallkugel anwerfen:
    >
    > Jahr 20xx. Die Miniaturisierung ist bereits derart
    > fortgeschritten, das es möglich ist, auf
    > staubkorngroßen Mikrochips Audio- und
    > Videokomponenten unterzubringen.
    > In die Luft ausgebracht verhalten sich diese Chips
    > wie natürlicher Staub, [...]
    > Brrrr, schnell die Kristallkugel wieder
    > ausknippsen, sonst werde ich noch paranoid.

    Zu spät:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16312/1.html
    http://en.wikipedia.org/wiki/Smart_dust


  3. Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

    Autor: King Troll 16.02.07 - 13:17

    und wenn schon:
    Kernproblem der großflächigen Überwachung ist, dass man auch immer irgend nen Depp braucht, der das Zeug auswertet - wenn man nicht irgend nen Supercleveren Algorithmus entwickelt, der einem das abnimmt.
    Schon heute ist es doch oft so, dass Überwachende erst nach der Tat die Täter identifizieren können, auch wenn sie vorher schon gesucht wurden.

    Also relaxt mal - das schafft nur Arbeitsplätze für Analysten bei den diversen Überwachungsorganen :-D

  4. Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

    Autor: Jamey Fox 19.02.07 - 10:22

    Du hast wohl nicht Minority Report gesehen... ;)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Affalterbach
  2. R2 Consulting GmbH, Bayern
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 7,59€
  3. 26,99€
  4. 52,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10