1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Vodafone springt auf den EDGE-Zug…

Die sollten mal auf den Simyo-Zug aufspringen

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten mal auf den Simyo-Zug aufspringen

    Autor: Tafkas 16.02.07 - 12:43

    Und bezahlbare Datentarife rausbringen.

  2. Re: Die sollten mal auf den Simyo-Zug aufspringen

    Autor: venc 16.02.07 - 13:22

    Tafkas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und bezahlbare Datentarife rausbringen.


    wie? sollen die ihr halbes netz abschalten :O)

  3. Re: Die sollten mal auf den Simyo-Zug aufspringen

    Autor: heinz0r 16.02.07 - 18:25

    venc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tafkas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und bezahlbare Datentarife rausbringen.
    >
    > wie? sollen die ihr halbes netz abschalten :O)


    Und die Verfügbarkeit, Services, Qualität sowie den Service an sich massiv zurückfahren?
    Denkt man an die aktuelle Situation der "Bahn" bekommt hier das Sprichwort "auf den Zug aufspringen" eine ganz neue Bedeutung. ;)

  4. Re: Die sollten mal auf den Simyo-Zug aufspringen

    Autor: Mr-Ice 17.02.07 - 12:36

    ...ihre halbe belegschaft entlassen und große teile des operativen Betriebs entlassen? :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  2. WINGAS GmbH, Kassel
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Chemnitz
  4. Zech Management GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Dark Rock Pro TR4 CPU-Kühler für 62,90€, be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 Big...
  2. 94,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Boxsets, Neuheiten, 10 Blu-rays für 50€, Hörspiele, Serien)
  4. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
    HTTPS/TLS
    Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

    Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
    Von Hanno Böck

    1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
    2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
    3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

    1. Coronavirus: Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt
      Coronavirus
      Die weltweite 5G-Verschwörung erklärt

      5G erzeugt weder Corona noch ist es Teil einer Verschwörung. Doch Bedenken zu neuen Frequenzbereichen einfach zu ignorieren, ist zu einfach.

    2. Robotik: Laborroboter forscht selbstständig
      Robotik
      Laborroboter forscht selbstständig

      Ein Team aus Liverpool hat einen robotischen Laborhelfer konstruiert und ihn auch gleich für ein Forschungsprojekt eingespannt.

    3. Streamer: Ninja spielt auf Youtube
      Streamer
      Ninja spielt auf Youtube

      Fast ohne Ankündigung vorab haben rund 167.000 Zuschauer gleichzeitig das Livedebüt von Tyler "Ninja" Blevins bei Youtube verfolgt.


    1. 12:05

    2. 11:52

    3. 11:39

    4. 11:29

    5. 11:10

    6. 10:28

    7. 10:07

    8. 09:52