Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wann leben Festplatten länger?

Unter Vista

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter Vista

    Autor: EX-Konsolidator 16.02.07 - 12:01

    ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten und längst verlassenen Untergeschosse. Völlig klar warum: Vista ist in Zusammenarbeit mit diversen Energieversorgern entwickelt worden und darauf gespickt Unmengen von Energie zu verbraten. Zusätzlich kommt hinzu, dass sämtliche Hardwareupgrades von Nöten sind, um überhaupt ein solches Vista ans Laufen zu bringen. Mein Fazit: Finger weg von Vista, denn nur das optimierte Qualitäts-OS aus Cupertino ist in der Lage einer Festplatte in Jungbrunnenmanier nahezu unendliches Leben einzuhauchen. Barbecuefans kann ohne Bedenken weiterhin Vista und AMD empfohlen werden.


    ~++**~
    EX-Konsolidator - the tweaking master thinks different

  2. Re: Unter Vista

    Autor: Alle Rechte vorbehalten. 16.02.07 - 12:26

    EX-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten und
    > längst verlassenen Untergeschosse. Völlig klar
    > warum: Vista ist in Zusammenarbeit mit diversen
    > Energieversorgern entwickelt worden und darauf
    > gespickt Unmengen von Energie zu verbraten.
    > Zusätzlich kommt hinzu, dass sämtliche
    > Hardwareupgrades von Nöten sind, um überhaupt ein
    > solches Vista ans Laufen zu bringen. Mein Fazit:
    > Finger weg von Vista, denn nur das optimierte
    > Qualitäts-OS aus Cupertino ist in der Lage einer
    > Festplatte in Jungbrunnenmanier nahezu unendliches
    > Leben einzuhauchen. Barbecuefans kann ohne
    > Bedenken weiterhin Vista und AMD empfohlen
    > werden.

    OSX hat genauso Probleme mit den Platten. Musste z.B. die Platte von meinem 12'' PowerBook wechseln, da die nicht mehr zu gebrauchen war. Meine neuen 250 gigs für den PC sind auch schon ziemlich löchrig, langsam muß sich die Industrie ein vernünftiges System zum dauerhaften Speichern von Informationen überlegen.

  3. Re: Unter Vista

    Autor: trolljäger 16.02.07 - 12:29

    was hat vista bitte mit dieser studie zu tun...

    troll!!!!!!!!!! bitte nicht füttern :D

  4. Re: Unter Vista

    Autor: cos3 16.02.07 - 12:29

    EX-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten und
    > längst verlassenen Untergeschosse. Völlig klar


    kann ich bestätigen.. z.b. schaltet vista beim neustart bei mir die festplatten ab um sie kurz danach wieder hochzufahren..
    ich glaub wirklich.. vista ist nicht für den kunden sondern die hardwarehersteller.. ; )

  5. Re: Unter Vista

    Autor: nuffy 16.02.07 - 12:47

    Und was hat diese völlig aus der Luft gegriffene Behauptung mit der Studie zu tun? Richtig, nichts...



  6. Re: Unter Vista

    Autor: DrAgOnTuX 16.02.07 - 12:57

    Alle Rechte vorbehalten. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > EX-Konsolidator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten
    > und
    > längst verlassenen Untergeschosse. Völlig
    > klar
    > warum: Vista ist in Zusammenarbeit mit
    > diversen
    > Energieversorgern entwickelt worden
    > und darauf
    > gespickt Unmengen von Energie zu
    > verbraten.
    > Zusätzlich kommt hinzu, dass
    > sämtliche
    > Hardwareupgrades von Nöten sind, um
    > überhaupt ein
    > solches Vista ans Laufen zu
    > bringen. Mein Fazit:
    > Finger weg von Vista,
    > denn nur das optimierte
    > Qualitäts-OS aus
    > Cupertino ist in der Lage einer
    > Festplatte in
    > Jungbrunnenmanier nahezu unendliches
    > Leben
    > einzuhauchen. Barbecuefans kann ohne
    > Bedenken
    > weiterhin Vista und AMD empfohlen
    > werden.
    >
    > OSX hat genauso Probleme mit den Platten. Musste
    > z.B. die Platte von meinem 12'' PowerBook
    > wechseln, da die nicht mehr zu gebrauchen war.
    > Meine neuen 250 gigs für den PC sind auch schon
    > ziemlich löchrig, langsam muß sich die Industrie
    > ein vernünftiges System zum dauerhaften Speichern
    > von Informationen überlegen.

    was im 12" powerbook wohl schlechter möglich ist, empfehle ich dir für den pc: Raid 1 fürs OS und Raid5 für die daten :) oder wenn du genug geld hast und so richtig performant sein willst: Raid 10 :P
    dann hat sich das mit den plattenkillern ;) aber sichern (backup) trotzdem nicht vergessen!

  7. Re: Unter Vista

    Autor: Turmoe 16.02.07 - 12:59

    nuffy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was hat diese völlig aus der Luft gegriffene
    > Behauptung mit der Studie zu tun? Richtig,
    > nichts...
    >
    >

    Da stimme ich voll zu. Und was zum Geier gibts denn über AMD zu meckern?

    Bevor Intel es ausnahmsweise endlich mal geschafft hat eine leistungsfähige CPU zu basteln, waren AMD schon lange schneller und dabei auch noch kühler, als alle Intel CPUs.

  8. Re: Unter Vista

    Autor: bluesman 16.02.07 - 13:04

    cos3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > EX-Konsolidator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten
    > und
    > längst verlassenen Untergeschosse. Völlig
    > klar
    >
    > kann ich bestätigen.. z.b. schaltet vista beim
    > neustart bei mir die festplatten ab um sie kurz
    > danach wieder hochzufahren..
    > ich glaub wirklich.. vista ist nicht für den
    > kunden sondern die hardwarehersteller.. ; )


    Das abschalten hat nichts mit vista zu tun, sondern mit deimem board. hab das auch seit ich auf ein neues baord umgestiegen bin, sogar wenn ich reset drücke schaltet er sich kurz aus und 5 sek später wieder ein

  9. Re: Unter Vista

    Autor: Jack Sparrow 16.02.07 - 13:05

    EX-Konsolidator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... sinkt die Lebensdauer in die tiefsten und
    > längst verlassenen Untergeschosse. Völlig klar
    > warum: Vista ist in Zusammenarbeit mit diversen
    > Energieversorgern entwickelt worden und darauf
    > gespickt Unmengen von Energie zu verbraten.
    > Zusätzlich kommt hinzu, dass sämtliche
    > Hardwareupgrades von Nöten sind, um überhaupt ein
    > solches Vista ans Laufen zu bringen. Mein Fazit:
    > Finger weg von Vista, denn nur das optimierte
    > Qualitäts-OS aus Cupertino ist in der Lage einer
    > Festplatte in Jungbrunnenmanier nahezu unendliches
    > Leben einzuhauchen. Barbecuefans kann ohne
    > Bedenken weiterhin Vista und AMD empfohlen
    > werden.
    >
    > ~++**~
    > EX-Konsolidator - the tweaking master thinks
    > different

    Wie genial, endlich mal eine Appleversion des "IT-Professionals" oder wie er heißt! Jetzt kommt der "sympathische Weltmarktführer" aber ordentlich ins Schwitzen :-)

  10. Re: Unter Vista

    Autor: Kinderschreck 16.02.07 - 13:08

    > Bevor Intel es ausnahmsweise endlich mal geschafft
    > hat eine leistungsfähige CPU zu basteln, waren AMD
    > schon lange schneller und dabei auch noch kühler,
    > als alle Intel CPUs.

    Du bist noch sehr jung, oder? Bevor AMD vernünftige CPUs gebaut hat, waren Intel Prozessoren schon das was sie jetzt wieder sind: effizient und Leistungsstark (und mittlerweile nicht mehr sooo viel teurer als AMD).

    Die Pentium 4 Ära ist ein wahrscheinlich bald vergessener schwarzer Fleck auf Intels weisser Weste.

    Ich habe übrigens einen AMD Prozessor, der nächste wird vermutlich aber wohl ein Intel sein... Schade, AMD hatte mir bisher auch immer gefallen ;)

  11. readyboost und hybrid festplatten

    Autor: pierre kerchner 16.02.07 - 13:51

    käse

    bei vista kann theoretisch oder auch praktisch die Festplatte schlafen gehen

    denn der FlashSpeicher springt ein

    pierre
    http://kerchner.de/blog

  12. Re: readyboost und hybrid festplatten

    Autor: DrAgOnTuX 16.02.07 - 13:53

    pierre kerchner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > käse
    >
    > bei vista kann theoretisch oder auch praktisch die
    > Festplatte schlafen gehen
    >
    > denn der FlashSpeicher springt ein
    >
    > pierre
    > kerchner.de


    witzig das flashspeicher eine kleinere lebensdauer hat als festplatten, zumindest was die schreibzyklen angeht :)

  13. Re: readyboost und hybrid festplatten

    Autor: Kaliumhexacyanoferrat 16.02.07 - 13:57

    DrAgOnTuX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pierre kerchner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > käse
    >
    > bei vista kann theoretisch
    > oder auch praktisch die
    > Festplatte schlafen
    > gehen
    >
    > denn der FlashSpeicher springt
    > ein
    >
    > pierre
    > kerchner.de
    >
    > witzig das flashspeicher eine kleinere lebensdauer
    > hat als festplatten, zumindest was die
    > schreibzyklen angeht :)

    d.h. Linux verzichtet auf flashgestützte Festplatten? Witzig, dass dies der Trend der nächsten Jahre sein wird. Mhm, dann steige ich lieber nicht auf Linux um.

  14. Re: readyboost und hybrid festplatten

    Autor: DrAgOnTuX 16.02.07 - 14:00

    Kaliumhexacyanoferrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DrAgOnTuX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > pierre kerchner schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > käse
    >
    > bei vista
    > kann theoretisch
    > oder auch praktisch die
    >
    > Festplatte schlafen
    > gehen
    >
    > denn der
    > FlashSpeicher springt
    > ein
    >
    > pierre
    > kerchner.de
    >
    > witzig
    > das flashspeicher eine kleinere lebensdauer
    >
    > hat als festplatten, zumindest was die
    >
    > schreibzyklen angeht :)
    >
    > d.h. Linux verzichtet auf flashgestützte
    > Festplatten? Witzig, dass dies der Trend der
    > nächsten Jahre sein wird. Mhm, dann steige ich
    > lieber nicht auf Linux um.

    ok
    1) troll dich auf der trollwiese
    2) und wie kommst du jetzt bitte auf linux?
    3) von flashspeicher und nicht von hybridplatten (welche so oder so keine OS abhängigkeit haben) war die rede




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.07 14:02 durch DrAgOnTuX.

  15. Re: readyboost und hybrid festplatten

    Autor: Loser 16.02.07 - 14:09


    >
    > schreibzyklen angeht :)
    >
    > d.h. Linux verzichtet auf flashgestützte
    > Festplatten? Witzig, dass dies der Trend der
    > nächsten Jahre sein wird. Mhm, dann steige ich
    > lieber nicht auf Linux um.

    Bist du geistig verwirrt, oder was hat dieses Problem jetzt mit Linux zu tun?


  16. Re: Unter Vista

    Autor: cos3 16.02.07 - 14:26

    > Das abschalten hat nichts mit vista zu tun,
    > sondern mit deimem board. hab das auch seit ich
    > auf ein neues baord umgestiegen bin, sogar wenn
    > ich reset drücke schaltet er sich kurz aus und 5
    > sek später wieder ein


    und wieso macht er das bei win xp und gentoo nicht..!?

  17. Re: Unter Vista

    Autor: roger 16.02.07 - 21:36

    Als ehemaliges Mitglied einer Apple User Group bin ich der Meinung, Apple sollte sich demnächst nur noch mit Musikgeräten befassen. Mit den Computern hat's seit Lisa ja nie mehr so richtig funktioniert. Wen wundert's, wenn Festplatten in Macs ewig leben, weil man sie zur Arbeit nicht wirklich gebrauchen kann. Nur schön reicht eben nicht.

    Apple ][ forever

    ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29