Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: ATIs R600 mit…
  6. Th…

Endlich...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Endlich...

    Autor: troller 19.02.07 - 18:12

    lol....kauf dir mal gescheihte hardware, mein vista laeuft...davon :-)))
    nerds and early adopters sollten schon ein dickeres fell haben... dein flaum ist ja schon fast süß...

  2. Re: Endlich...

    Autor: tac 20.02.07 - 10:16

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > Und ich würde mich nicht als Gelegenheitsspieler
    > betrachten - aber auch nicht als Hardcore-Gamer.

    Dito.


    > Oder bei den Prozessoren: 64 Bit
    > hat sich bis jetzt noch nicht durchgesetzt und
    > Dual-Core IMO nur eine Übergangslösung zu X-Core.

    Ich nutze Linux und XP halt nur als Xbox. Da kann ich natürlich auch die 64-Bit Versionen der Linuxdistri testen. IMHO können sie mich noch nicht überzeuegen. Es fehlt immer mal wieder ein Programm was es noch nicht in die 64 Bit Quellen geschafft hat. Warten wir noch ein Jahr....

    > Schau dir mal an, wie lange DX9-Hardware aktuell
    > war! Seit der ATI 9500 (oder sogar 9200?). Und die
    > ist schon ewig alt.

    ewig alt? :-O :-O :-O :-O Da muss ich mir wohl erst mal das Moos vom Rücken schuppern ;-). Die Lebenszeit von Konsolen ist doch wohl etwas länger und DX9 hat inzwischen auch Version C.

  3. Re: Endlich...

    Autor: Fighterly 20.02.07 - 15:05

    nextgen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > O Ton Nvidia Werbung:
    > Vista Quality Assurance:
    > …
    > NVIDIA nForce®-based PCs deliver the
    > uncompromising performance, quality and
    > reliability essential for the full Windows Vista
    > experience
    > ...
    >
    > Gleichzeitig verspricht der Nvidia-Support, dass
    > es irgendwann funktionsfähige Treiber geben wird.
    > Das passt irgendwie nicht zusammen.
    >
    > Wir sind im Jahr 2007! Da sollte man doch erwarten
    > können, dass der drittgrößte Grafikartenhersteller
    > der Welt in der Lage ist, die benötigte Software
    > zum Verkaufstart seiner Hardware zu liefern.
    >
    > Sonst können die doch einfach leere Pappschachteln
    > für 600€ verkaufen!
    >

    Hehe, wie war das noch mit den ovp's bei ebay? :-P
    Naja egal, ist nicht das Thema.

    Hm, sie verkaufen ja hardware mit funktionsfähiger software, aber die läuft halt nur unter xp stabil. Wer immer das schnellste beste teuerste etc. braucht, der darf sich nicht wundern, wenn div. Dinge nicht funktionieren. Sicher kann man nun sagen, die hatten lange genug Zeit die Software(Treiber) zu entwickeln, nur ist das nicht unbedingt so einfach, bei der Komplexität heutiger Grafikkarten und es kommt obendrein dazu, dass M$ mit Vista ziemlich viel im Bezug auf Grakas geändert hat. Sicher ist es eine schwache Leistung von NVidia(oder genauer den Treiber-Entwicklern) es ist nicht auf die Reihe zu bekommen einen stabilen Treiber zu basteln, aber ich möchte nicht in ihrer Haut stecken.

    Fakt ist nur, dass NVidia nicht der einzige Hersteller ist, der seine Probleme mit Vista hat. Und es ist und war schon immer so, dass Treiber für ein "neues" Windows die erste Zeit eher Mangelware waren, und falls sich noch wer an die zeiten erinnert, mit Win95a/b hat man auch kein USB betreiben können und mit c nur mit Glück, und das Betriebssystem war damals am weitesten verbreitet,....

  4. Re: Endlich...

    Autor: graf porno 23.02.07 - 12:18

    > ewig alt? :-O :-O :-O :-O Da muss ich mir wohl
    > erst mal das Moos vom Rücken schuppern ;-). Die
    > Lebenszeit von Konsolen ist doch wohl etwas länger
    > und DX9 hat inzwischen auch Version C.

    Na gut. Es kam mir zwar länger vor, aber die 9500 (und damit ungefähr auch DX9) kam laut wikipedia 2002 raus. Die XBox auch. Die XBox wird jetzt ersetzt, DX10 auch. Es ist schon ungefähr gleich, nur dass die ganzen Zwischenschritte fehlen. Ich kenne immer noch Leute, die mit 9700/9800 spielen. Klar, nicht Highend, aber X360-Spiele laufen auch nicht auf der alten XBox. Ach, die Valve-Hardware-Statistik ist auch sehr interessant! Von wegen die PC-Spieler rüsten ständig nur auf... ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Stadt Nürtingen, Nürtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 4,31€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21