1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeitschriften bringen…

Na und?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na und?

    Autor: phender 20.02.07 - 09:53

    Okay, die geben Anleitungen, wie man Sachen aus dem Internet kopiert (herunterlädt), die man sich früher von analoger Video- oder Musikkassette kopiert hat. Na und?

    Was hat sich denn seit den analogen Zeiten geändert? Eigentlich ist nur das Recht pervertiert worden um einer Industrie Pfründe zu sichern, die nichts als Preiserhöhungen kennt und unwillig sowie unfähig ist, sich auf geänderte Markt- und Einkommensbedingungen einzustellen. Deshalb ist trotz nach wie vor bestehender Kopierabgaben auf Leermedien Kopieren de-facto verboten worden.

    Das ist "Recht", nicht Recht.

    Recht wird aber im Namen des Volkes gesprochen und soll diesem dienen, insbesondere es vor Schaden bewahren. Dieses "Recht" wird aber benutzt, um den "Erwischten" schweren finanziellen Schaden bis zum Verlust der wirtschaftlichen Existenz über Jahre zuzufügen. In manchen Ländern mehr, in anderen weniger. Dazu kommen FUD-Kampagnen ("Noch fünfmal singen")

    Wo liegt eigentlich die Verwerflichkeit darin, zu zeigen wie ein solches "Recht" umgangen werden kann? Sollte das Volk sich nicht im Gegenteil endlich mal auf breiter Basis gegen die bestehenden Verhältnisse auflehnen? Immerhin ist diese Entwicklung im Medienbereich nur die Spitze des Eisbergs, wer genauer hinsieht und sich durch die wenigen kritischen Medien informiert, erkennt möglicherweise, daß Industrie-Lobbyisten in allen Bereichen die Finger drin haben und sie in Wahrheit die Gesetze schreiben. Kurz gesagt: es fehlt das Gleichgewicht, das in einer Demokratie eigentlich vorhanden sein müßte.

    Es steht aber zu befürchten, daß erst noch alles viel schlimmer kommen muß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadtverwaltung Uhingen, Uhingen
  4. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€
  3. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Satellitenkonstellationen: Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution
Satellitenkonstellationen
Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution

Ionentriebwerke mit Iod sollen keine Leistungsrekorde aufstellen, sondern eine einfache und günstige Lösung für Satellitenkonstellationen wie Starlink sein.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Skynet SpaceX soll britischen Militärsatelliten ins All bringen
  2. Patrick Drahi Eutelsat verhandelt über Verkauf an Telekom-Milliardär
  3. Von Cubesats zu Disksats Satelliten als fliegende Scheiben

Jurassic World Evolution 2 im Test: Selbst Ian Malcolm wäre stolz auf uns
Jurassic World Evolution 2 im Test
Selbst Ian Malcolm wäre stolz auf uns

Wer mit Frosch-DNA panscht, bekommt Baby-Velociraptoren. Und wer bei Jurassic World Evolution 2 nicht aufpasst, ist schnell bankrott.
Ein Test von Marc Sauter


    Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
    Aida
    Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

    Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
    2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
    3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall