1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jimdo: Konkurrent zu Googles…

Pro Jimdo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pro Jimdo

    Autor: Hendric 20.02.07 - 23:38

    Ich nutze Jimdo seit November 2006 und mir gefällt es richtig gut. Das schöne für mich ist das ich schnell was ändern kann und das mit "anklicken" statt Codes in die Tastatur zu hacken. Das man halt nicht alles nach seinen Wünschen machen kann stört mich nicht, da die gebotenen individuellen Einstellungen mir vollkommen reichen. Inzwischen bin ich zur Pro-Version gewechselt und freue mich da vor allem über die Statistiken( hat der Newsletter neugierig gemacht oder nicht etc...). Auch die Erstellung eines Newsletters funktioniert schnell und gut. Klar Cracks werden weiter selber basteln wollen aber ich bin keiner. Und ich brauch auch so keiner zu werden :-)

    (www.der-toerner.de)

  2. Re: Pro Jimdo

    Autor: finn 21.02.07 - 00:00

    Hendric schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich nutze Jimdo seit November 2006 und mir gefällt
    > es richtig gut. Das schöne für mich ist das ich
    > schnell was ändern kann und das mit "anklicken"
    > statt Codes in die Tastatur zu hacken. Das man
    > halt nicht alles nach seinen Wünschen machen kann
    > stört mich nicht, da die gebotenen individuellen
    > Einstellungen mir vollkommen reichen. Inzwischen
    > bin ich zur Pro-Version gewechselt und freue mich
    > da vor allem über die Statistiken( hat der
    > Newsletter neugierig gemacht oder nicht etc...).
    > Auch die Erstellung eines Newsletters funktioniert
    > schnell und gut. Klar Cracks werden weiter selber
    > basteln wollen aber ich bin keiner. Und ich brauch
    > auch so keiner zu werden :-)
    >
    > (www.der-toerner.de)



    ich bin inzwischen auch pro-user, schon seit einiger zeit sogar. auch ich bin kein crack und habe trotzdem eine richtig "ordentliche" seite, die überall anerkennung findet. das beste ist, dass ich so schnell und unkompliziert aktualisieren und ändern kann. dass mir von jimdo eine struktur vorgegeben wird, empfinde ich übrigens überhaupt nicht als nachteil: ich glaube ich würde mich eher verzetteln, so bleibt die seite übersichtlich und gut strukturiert. für leute, die nicht selber basteln wollen, gibt es meiner meinung nach im moment nichts besseres. absolut weiter zu empfehlen!

    www.pipe-up.de

  3. Re: Pro Jimdo

    Autor: Doreen 26.08.07 - 16:09

    finn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hendric schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze Jimdo seit November 2006 und mir
    > gefällt
    > es richtig gut. Das schöne für mich
    > ist das ich
    > schnell was ändern kann und das
    > mit "anklicken"
    > statt Codes in die Tastatur
    > zu hacken. Das man
    > halt nicht alles nach
    > seinen Wünschen machen kann
    > stört mich nicht,
    > da die gebotenen individuellen
    > Einstellungen
    > mir vollkommen reichen. Inzwischen
    > bin ich
    > zur Pro-Version gewechselt und freue mich
    > da
    > vor allem über die Statistiken( hat der
    >
    > Newsletter neugierig gemacht oder nicht
    > etc...).
    > Auch die Erstellung eines
    > Newsletters funktioniert
    > schnell und gut.
    > Klar Cracks werden weiter selber
    > basteln
    > wollen aber ich bin keiner. Und ich brauch
    >
    > auch so keiner zu werden :-)
    >
    > (www.der-toerner.de)
    >
    > ich bin inzwischen auch pro-user, schon seit
    > einiger zeit sogar. auch ich bin kein crack und
    > habe trotzdem eine richtig "ordentliche" seite,
    > die überall anerkennung findet. das beste ist,
    > dass ich so schnell und unkompliziert
    > aktualisieren und ändern kann. dass mir von jimdo
    > eine struktur vorgegeben wird, empfinde ich
    > übrigens überhaupt nicht als nachteil: ich glaube
    > ich würde mich eher verzetteln, so bleibt die
    > seite übersichtlich und gut strukturiert. für
    > leute, die nicht selber basteln wollen, gibt es
    > meiner meinung nach im moment nichts besseres.
    > absolut weiter zu empfehlen!
    >
    > www.pipe-up.de
    >

    Ich bin seit einiger zeit schon bei surfino.com dort funktioniert es auch ganz einfach und ich hatte keine Probleme mir meine Seite einzurichten. Hab das jetzt erst hier gefunden und werd mri eure seiten auch mal anschauen, vielleich bekomme ich ja auch noch mehr Ideen was ich noch so verbessern kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52