1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft verteilt Schadsoftware…

So Jetzt Reichts

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So Jetzt Reichts

    Autor: Jetzt Reichts 21.02.07 - 16:32

    So jetzt hab ich aber genug von dem Kasperletheater aus Redmond !

    Wo krieg ich eine einfach zu bedienende Linuxdistribution her die folgendes unterstützt:

    Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi webstreams und Ipod unterstützung.

    Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten Html-Editor und Bildbearbeitung

    Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen Funktionen hat wie die XPburner freeware ?

    Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit schritt für Schritt anleitungen usw ?
    Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die Materie einzuarbeiten.

    Vielen Dank für alle Tips !

  2. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Linnucks 21.02.07 - 16:35

    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod unterstützung.
    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung
    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?

    Da wuerde ich (K)ubuntu vorschlagen. Bei DVD weiss ich es nicht genau, musst Du eventuell nachhelfen (wobei das eigentlich der VLC koennen sollte). Rest gar kein Problem, da wirst Du sogar mehrfach Auswahl haben. K3B ist ein guter Nero-Klon unter Linux, obwohl Nero z.B. auch selbst eine Linux-Version haben (hatten die zumindest vor einem Jahr)...

    www.kubuntu.org
    www.ubuntu.com

  3. :-) (kT)

    Autor: Herb 21.02.07 - 16:36

    kT

  4. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: warmduscher 21.02.07 - 16:48

    Jetzt Reichts schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So jetzt hab ich aber genug von dem
    > Kasperletheater aus Redmond !

    Sehr gute Entscheidung. Ich will auch weg!!

    > Wo krieg ich eine einfach zu bedienende
    > Linuxdistribution her die folgendes unterstützt:

    z.B. hier:
    http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/ubuntu-releases/edgy/ubuntu-6.10-desktop-i386.iso

    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod unterstützung.

    Dieser Anleitung folgen und du hast alles, was du brauchst:
    https://help.ubuntu.com/6.10/ubuntu/desktopguide/C/music.html

    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung

    Ist dabei.

    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?

    GnomeBaker

    > Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie einzuarbeiten.

    www.ubuntuusers.de

    > Vielen Dank für alle Tips !


  5. Re: :-) (kT)

    Autor: Bibabuzzelmann 21.02.07 - 16:56

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kT

    So, jetzt reichts Herb, ich lass mich von dir scheiden lol

  6. Re: :-) (kT)

    Autor: Herb 21.02.07 - 16:59

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kT
    >
    > So, jetzt reichts Herb, ich lass mich von dir
    > scheiden lol
    >

    Mist. Und wo krieg ich in Zukunft mein Zeug her?

  7. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Jen 21.02.07 - 17:05

    Darfs auch BSD sein?

    PC-BSD!

    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi

    Jup. PC-BSD liefert alles gleich standardmässig mit.
    DVD rein schieben, kleines Menü geht auf was du mit der DVD machen willst und dann gehts ab mit Kaffeine. (wie unter XP, bloss das es ultrastabiles Unix/BSD ist)

    Ne zusätliches Archiv mit quasi allen codecs gibts kostenlos auf pbidir.com und ist in weniger als einer Minute installiert.
    Darin sind auch weitere propertiere Formate enthalten.

    Das Archiv wird dabei immer grösser.

    > webstreams und Ipod unterstützung.

    Webstreams via Real plugin für Firefox kein Problem, Flash gibts zum Nachrüsten auch. Installation ist genauso so einfach wie unter Windows. PBI package holen, doppel-click, kurz bestätigen und fertig.

    Nur was den ipod betrifft... Also via Wine (Windowsemulator) kannst du itunes versuchen laufen zu lassen.

    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung

    Da gibt es denk ich einige

    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?

    K3D vielleicht.

    > Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt für Schritt anleitungen usw ?

    PC-BSD als .iso ziehen, auf CD Brennen, von CD booten und via voll graphischer Oberfläche in kürzester Zeit installieren. Du kommst mit ca 10 Mausklicks aus. Dauer ca 15 min.

    > Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie einzuarbeiten.

    PC-BSD ist gerade für Desktops gemacht mit dem Normaluser im Hinterkopf. Dennoch ist es ein vollwertiges BSD system mit dem du auch auf alle FreeBSD ports zu greifen kannst. Windowmanager ist KDE.
    Automatische Hardwareerkennung inkl. Bei mir braucht ich gar nichts mehr zu konfigurieren (Hardware mässig). Für Nvidea gibts auch binäre Treiber auch für sehr aktuelle Karten.

    PC-BSD hat übrigens ne Linux Compatibilty Ebene, d.h du kannst problemlos Linux Applikationen laufen lassen, mit Wine auch viele Windows Programme.

    Grosser Vorteil von BSD gegenüber Linux ist die bessere Codequalität und die noch höhere Sicherheit auch wenn das die Linux-Fanboys nicht gerne hören und nicht wahrhaben wollen. Um Linux wird nen grosser Hype gemacht aber schau mal abseits von Windows/Linux...

    Jen

  8. Re: :-) (kT)

    Autor: Bibabuzzelmann 21.02.07 - 17:10

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herb schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kT
    >
    > So, jetzt
    > reichts Herb, ich lass mich von dir
    > scheiden
    > lol
    >
    > Mist. Und wo krieg ich in Zukunft mein Zeug her?

    Dein Crack ? *g
    Das kriegst du am Frankfurter Hauptbahnhof lol

  9. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Bibabuzzelmann 21.02.07 - 17:14

    Jetzt Reichts schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So jetzt hab ich aber genug von dem
    > Kasperletheater aus Redmond !
    >
    > Wo krieg ich eine einfach zu bedienende
    > Linuxdistribution her die folgendes unterstützt:
    >
    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod unterstützung.
    >
    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?
    >
    > Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für alle Tips !

    Also ich würde dir Windows Vista empfehlen, das ist sicher und es funktioniert auch alles damit lol

  10. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: deus-ex 21.02.07 - 17:17

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt Reichts schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So jetzt hab ich aber genug von dem
    >
    > Kasperletheater aus Redmond !
    >
    > Wo krieg
    > ich eine einfach zu bedienende
    >
    > Linuxdistribution her die folgendes
    > unterstützt:
    >
    > Multimeida: abspielen von
    > DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod
    > unterstützung.
    >
    > Ansonsten brauch ich
    > noch nen gescheiten
    > Html-Editor und
    > Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes
    > Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat
    > wie die XPburner freeware ?
    >
    > Gibts es
    > gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt
    > für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich
    > keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie
    > einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für alle
    > Tips !
    >
    > Also ich würde dir Windows Vista empfehlen, das
    > ist sicher und es funktioniert auch alles damit
    > lol

    Nur leider ist Vista != Linux und kostet zudem auch noch was...

  11. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Frickler 21.02.07 - 17:20

    Jen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darfs auch BSD sein?

    Auch wenn ich nicht angesprochen bin: Aber immer. Einzige Frage: Muß PC-BSD auf eine primäre Partition installiert werden? Bei FreeBSD ist das ja der Fall; wenn das bei PC-BSD nicht so ist, würde ich's gern testen. Auf die Schnelle habe ich dazu nichts gefunden...

    Für ne kurze Info wär ich Dir sehr verbunden! (Gerne auch per Mail: carlocorrupto@web.de )

    Es grüßt
    ein lernbegieriger Linux-"Fanboy" (bisher habe ich Mandrake, Suse, gentoo und debian verwendet; ein *BSD wollte ich mir schon länger mal ansehen, habe aber eben keine primäre Partition frei und an meinem Produktivsystem möchte ich nicht ohne Not rumwürgen müssen...)

  12. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: blubba 21.02.07 - 17:36

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt Reichts schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So jetzt hab ich aber genug von dem
    >
    > Kasperletheater aus Redmond !
    >
    > Wo krieg
    > ich eine einfach zu bedienende
    >
    > Linuxdistribution her die folgendes
    > unterstützt:
    >
    > Multimeida: abspielen von
    > DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod
    > unterstützung.
    >
    > Ansonsten brauch ich
    > noch nen gescheiten
    > Html-Editor und
    > Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes
    > Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat
    > wie die XPburner freeware ?
    >
    > Gibts es
    > gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt
    > für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich
    > keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie
    > einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für alle
    > Tips !
    >
    > Also ich würde dir Windows Vista empfehlen, das
    > ist sicher und es funktioniert auch alles damit
    > lol


    was mich aber am meisten interessiert, gibt es für linux nen filter für dumme golem kommentare? Für mein vista such ichs vergebens :(

  13. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Bibabuzzelmann 21.02.07 - 17:42

    blubba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt Reichts schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > So jetzt hab ich aber genug
    > von dem
    >
    > Kasperletheater aus Redmond
    > !
    >
    > Wo krieg
    > ich eine einfach zu
    > bedienende
    >
    > Linuxdistribution her die
    > folgendes
    > unterstützt:
    >
    > Multimeida:
    > abspielen von
    > DVD, .mp3, .avi
    > webstreams
    > und Ipod
    > unterstützung.
    >
    > Ansonsten
    > brauch ich
    > noch nen gescheiten
    >
    > Html-Editor und
    > Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes
    > Brennprogramm das die
    > gleichen
    > Funktionen hat
    > wie die XPburner
    > freeware ?
    >
    > Gibts es
    > gute seiten wo
    > alles erklärt wird mit
    > schritt
    > für
    > Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich
    >
    > keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie
    >
    > einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für
    > alle
    > Tips !
    >
    > Also ich würde dir
    > Windows Vista empfehlen, das
    > ist sicher und
    > es funktioniert auch alles damit
    > lol
    >
    > was mich aber am meisten interessiert, gibt es für
    > linux nen filter für dumme golem kommentare? Für
    > mein vista such ichs vergebens :(

    Nicht wenn du Online gehst, da musst du mit allem rechnen, aber ich glaub ich verstehe was du meinst lol

  14. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: heart_disease 21.02.07 - 17:57

    Jetzt Reichts schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So jetzt hab ich aber genug von dem
    > Kasperletheater aus Redmond !
    >
    > Wo krieg ich eine einfach zu bedienende
    > Linuxdistribution her die folgendes unterstützt:
    >
    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod unterstützung.
    >
    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?
    >
    > Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für alle Tips !


    sollte das ernst gemeint sein, halte ich Ubuntu für eine gute Lösung :)

    Multimedia: VLC Player
    HTML-Editor: Eclipse mit Aptana-PlugIn oder Nvu
    Bildbearbeitung: GIMP (vorinstalliert)
    Brennprogramm: K3b oder Xfburn

    Ubuntu hat eine große Community, im Wiki und im Forum wird man meist schnell fündig
    Die meisten wichtigen Programme können über einen systeminternen Softwaremanager installiert werden.

    Hauptseite:
    http://www.ubuntu.com
    Seite der deutschen Community:
    http://www.ubuntuusers.de

    greets, christoph

  15. NEIN! Bleib bitte bei Deinem Windows

    Autor: egalwer 21.02.07 - 18:05

    wenn du nicht gewillt bist dich in ein
    neues System einzuarbeiten, es gibt
    keine Linux-Distri die zu 99% oder mehr
    ein Clone von Windows ist, ergo lass es einfach
    sein, du tust beiden Seiten einen gefallen.
    evt. wäre ja Mac eine alternative, allerdings
    gilt auch hier, ES IST KEIN MS CLONE.
    Und wer sich nicht die Zeit und geduld nimmt
    an neue dinge zu gewöhnen/einzuarbeiten
    sollten bei den dingen bleiben die er schon kennt.

    Jetzt Reichts schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So jetzt hab ich aber genug von dem
    > Kasperletheater aus Redmond !
    >
    > Wo krieg ich eine einfach zu bedienende
    > Linuxdistribution her die folgendes unterstützt:
    >
    > Multimeida: abspielen von DVD, .mp3, .avi
    > webstreams und Ipod unterstützung.
    >
    > Ansonsten brauch ich noch nen gescheiten
    > Html-Editor und Bildbearbeitung
    >
    > Gibts nen gutes Brennprogramm das die gleichen
    > Funktionen hat wie die XPburner freeware ?
    >
    > Gibts es gute seiten wo alles erklärt wird mit
    > schritt für Schritt anleitungen usw ?
    > Hab nämlich keine Zeit mich erst tief in die
    > Materie einzuarbeiten.
    >
    > Vielen Dank für alle Tips !


  16. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: randerscheinung 21.02.07 - 18:12

    genau, lasst uns auf eine zeit hoffen, bei dem auf jedem motherboard noch nen für KI optimierter prozessor drauf ist, der dann die idiotischen kommentare erkennt, und auf wunsch vorübergehend (de/reaktivier bar)rausfiltert =)
    hilft selbstverständlich dann nicht nur auf golem.de sondern sonstigen websites und forums dies gibt ^.^



  17. Linux = Mist

    Autor: Desginer 21.02.07 - 18:16

    Linux total Kompliziert, ich hatte nix als ärger damit.

    1: DVDs funktionieren nicht

    2: Open Office kann keine Bilder speichern, wenn man die Datei verschickt sind die Bilder beim Empfänger weg.

    3: Spielt keine bei Musicload gekauften mp3s ab, ein OS das kein mp3 kann das ist ja wohl wirklich n witz oder ?

    4: Man kann keine Programme auf doppelclick installieren sondern muss so komplizierte sachen einprogrammieren um ein einfaches Programm zu installieren.

    5: Linux kann keine .exe starten obwohl das standart für alle Programme ist.

    6: Kann keine Festplatten anzeigen, unter windows hatte ich immer C:\\ D:\\ E:\\ usw usw unter Linux sind die Laufwerksbuchstaben weg.
    Das heißt man kann immer nur auf eine Festplatte zugreifen wo Linux drauf installiert ist.

    Also dieses Linux ist ein Witz weil die billigsten Selbstverständlichkeiten nicht funktionieren !

    Kann wirklich nur jedem raten bei Microsoft und Windows zu bleiben, da funktioniert alles und es gibt keine Probleme.

    So jetzt kommen sicherlich wieder die Linuxer angeschissen und werfen mir vor das ich keine Ahnung hätte.
    Da kann ich aber beruhigt sagen das das nicht der Fall ist, als Grafikdesigner arbeite ich seit mehr als 12 Jahren mit Computern und weis daher wie der Hase läuft.

  18. Re: NEIN! Bleib bitte bei Deinem Windows

    Autor: fgfgfg 21.02.07 - 18:18

    egalwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn du nicht gewillt bist dich in ein
    > neues System einzuarbeiten, es gibt
    > keine Linux-Distri die zu 99% oder mehr
    > ein Clone von Windows ist, ergo lass es einfach
    > sein, du tust beiden Seiten einen gefallen.
    > evt. wäre ja Mac eine alternative, allerdings
    > gilt auch hier, ES IST KEIN MS CLONE.
    > Und wer sich nicht die Zeit und geduld nimmt
    > an neue dinge zu gewöhnen/einzuarbeiten
    > sollten bei den dingen bleiben die er schon
    > kennt.

    Ich will ja gar keinen MS clone sondern etwas was einfach und zuferlässig funktioniert.
    Ich bin natürlich bereit mich etwas einzuarbeiten...

  19. Re: So Jetzt Reichts

    Autor: Bibabuzzelmann 21.02.07 - 18:23

    randerscheinung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau, lasst uns auf eine zeit hoffen, bei dem auf
    > jedem motherboard noch nen für KI optimierter
    > prozessor drauf ist, der dann die idiotischen
    > kommentare erkennt, und auf wunsch vorübergehend
    > (de/reaktivier bar)rausfiltert =)
    > hilft selbstverständlich dann nicht nur auf
    > golem.de sondern sonstigen websites und forums
    > dies gibt ^.^

    Also ich hab gerade mal nachgelesen, Vindows Wista soll diese Funktion bieten, also worauf wartet ihr noch.....auf auf, greift zu :)
    Was wollt ihr denn mit Linux, das ist doch kein fertiges Betriebssystem *g

  20. Re: Linux = Mist

    Autor: Hyqqiv$Evwglpsgl 21.02.07 - 18:26

    was ist eigentlich ein Desginer?

    -------------------------------------------------------
    > Linux total Kompliziert, ich hatte nix als ärger
    > damit.
    >
    > 1: DVDs funktionieren nicht
    >
    > 2: Open Office kann keine Bilder speichern, wenn
    > man die Datei verschickt sind die Bilder beim
    > Empfänger weg.
    >
    > 3: Spielt keine bei Musicload gekauften mp3s ab,
    > ein OS das kein mp3 kann das ist ja wohl wirklich
    > n witz oder ?

    Wer kauft sich denn DRM-Schrott? Und dann auch noch bei Musicload!

    >
    > 4: Man kann keine Programme auf doppelclick
    > installieren sondern muss so komplizierte sachen
    > einprogrammieren um ein einfaches Programm zu
    > installieren.

    So ein Quatsch.

    >
    > 5: Linux kann keine .exe starten obwohl das
    > standart für alle Programme ist.
    >

    Noch mehr Quatsch.

    > 6: Kann keine Festplatten anzeigen, unter windows
    > hatte ich immer C:\\ D:\\ E:\\ usw usw unter Linux
    > sind die Laufwerksbuchstaben weg.
    > Das heißt man kann immer nur auf eine Festplatte
    > zugreifen wo Linux drauf installiert ist.
    >

    Ich glaub ich lach mich tot!

    > Also dieses Linux ist ein Witz weil die billigsten
    > Selbstverständlichkeiten nicht funktionieren !
    >
    > Kann wirklich nur jedem raten bei Microsoft und
    > Windows zu bleiben, da funktioniert alles und es
    > gibt keine Probleme.
    >
    > So jetzt kommen sicherlich wieder die Linuxer
    > angeschissen und werfen mir vor das ich keine
    > Ahnung hätte.
    > Da kann ich aber beruhigt sagen das das nicht der
    > Fall ist, als Grafikdesigner arbeite ich seit mehr
    > als 12 Jahren mit Computern und weis daher wie der
    > Hase läuft.
    >

    Ach, Grafikdesigner bist du! OK. Bestimmt so ein CorelDraw-Typ, der Website-Entwürfe an HTML-Frickler weitergibt, um ordentlichen Code zu bekommen. Na ja, alles klar ...

    Wenn das Zeug ernst gemeint ist, solltest du mal was an deinem Technik-Verständnis arbeiten. Von modernen Designer wird heutzutage mindestens eine Programmiersprache verlangt! Zumindest ist das an meiner Hochschule so.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Mittelfranken, Nürnberg
  2. Polizeipräsidium München, München
  3. Blickle Leitstellen & Kommunikationstechnik GmbH & Co KG, Ludwigsburg
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 19,95€
  4. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29