Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Nvidia will AGP-Karte mit…

Ich finde das unnötig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde das unnötig

    Autor: Alternativ: kostenlos registrieren 23.02.07 - 10:58

    Ich finde das unnötig, meiner meinung nach hällt das nur die Preise der AGP Systeme überwasser was meiner meinung nach unnötig ist... schonwieder neue Karten für die Generation zocker die unbedingt 230€ für eine Scrott Graka ausgeben wollen weil sie keinen Bock haben 70€ in ein Board+Prozi zu stecken, das mittlerweile schon fast doppelt so schnell ist wie ihr eigenes? (< übertreib)

    ...nee lass mal dann könnte man in ein paar monaten wenigstens für weniger Geld zweitrechner zusammenbauen etc ach kein plan ich hab 4 Stunden geschlafen das ist zu hoch für mich

  2. Re: Ich finde das unnötig

    Autor: Kutscher 23.02.07 - 11:58

    Alternativ: kostenlos registrieren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das unnötig, meiner meinung nach hällt
    > das nur die Preise der AGP Systeme überwasser was
    > meiner meinung nach unnötig ist... schonwieder
    > neue Karten für die Generation zocker die
    > unbedingt 230€ für eine Scrott Graka ausgeben
    > wollen weil sie keinen Bock haben 70€ in ein
    > Board+Prozi zu stecken, das mittlerweile schon
    > fast doppelt so schnell ist wie ihr eigenes? (<
    > übertreib)
    >
    > ...nee lass mal dann könnte man in ein paar
    > monaten wenigstens für weniger Geld zweitrechner
    > zusammenbauen etc ach kein plan ich hab 4 Stunden
    > geschlafen das ist zu hoch für mich

    zwei Fehler:
    1. Die GraKa für 230€ ist keine Schrott-GraKa, denn sie liefert nahezu die gleiche Leistung wie selbiges Modell in PCIe (wie mittlerweile mehrfach bestätigt)

    2. Das Bundle aus Board+Prozessor für 70€ will ich erst noch sehen. Und wenns das gibst kann das nur Schrott sein... Ausserdem vergisst du, dass ein anständiger Umstieg auch einen Wechsel des Rams auf DDRII erfordert...

    aber weiter so, Junge...überlass das denken den anderen

  3. Re: Ich finde das unnötig

    Autor: Alternativ: Linux Löschen 25.02.07 - 21:24

    > 2. Das Bundle aus Board+Prozessor für 70€ will ich
    > erst noch sehen. Und wenns das gibst kann das nur
    > Schrott sein...
    AMD Athlon64 3700+ : 50€ Noname Nforce4 Board: 30€... und du vergisst zum thema Schrott: Schlimmer als AGP chipsatz wirds wohl nicht werden
    > Ausserdem vergisst du, dass ein
    > anständiger Umstieg auch einen Wechsel des Rams
    > auf DDRII erfordert...
    Ne das habe ich nicht vergessen weils einfach nicht stimmt du kannst dir aussuchen auf was du wechselst. kannst dein Schrottigen AGP sogar behalten dann bekommst du ein board mit Pcie+agp samt ddr1... die meisten anderen So939 Boards unterstützen ebenfalls DDr1
    > aber weiter so, Junge...überlass das denken den
    > anderen
    Ja genau. dann fang mal gleich damit an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Auswärtiges Amt, Berlin
  3. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-72%) 8,30€
  3. 4,31€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Ãœberschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45