Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon-DSLR: 10 Bilder pro Sekunde mit 10…

wieso nur 10 Megapixel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieso nur 10 Megapixel?

    Autor: nasenbär 22.02.07 - 20:59

    Wieso hat die Kamera "nur" 10 Megapixel? versteh ich net ganz. Die 1DsMarkII hatte doch auch schon 16,7 MP..

  2. wieso kein Vollformat-Sensorchip? kT

    Autor: BuzzTee 22.02.07 - 21:14

    nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso hat die Kamera "nur" 10 Megapixel? versteh
    > ich net ganz. Die 1DsMarkII hatte doch auch schon
    > 16,7 MP..
    >


  3. Re: wieso nur 10 Megapixel?

    Autor: Asheras 22.02.07 - 22:25

    weil es für den angedachten Verwendungszweck (Fotojournalisten) ausreicht und bei 10 Bildern/sec ist nun auch der Durchsatz begrenzt,



  4. Das ist ganz einfach...

    Autor: Striker1 22.02.07 - 23:27

    nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso hat die Kamera "nur" 10 Megapixel? versteh
    > ich net ganz. Die 1DsMarkII hatte doch auch schon
    > 16,7 MP..

    Du bist nicht wirklich informiert, kann das sein?
    Die EOS-1D Mark III ersetzt ja auch die EOS-1D Mark II N (mit "nur" 8,2 MP aber 8,5 Bilder pro Sec.; ca. 3.100,- €) und nicht die EOS-1Ds Mark II (mit 16,7 MP aber "nur" 4 Bilder pro Sec.; ca. 6.500,- €!).
    Also vereinfacht gesagt ist das eine die Kamera für die Pressefotografie und die andere (also die 1Ds) fürs Studio...
    Ein Blick auf die Canon-Seite hätte dir das aber auch schon verraten ;) http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/index.asp





    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.07 23:28 durch Striker1.

  5. Re: wieso nur 10 Megapixel?

    Autor: venkie 23.02.07 - 09:32

    nasenbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso hat die Kamera "nur" 10 Megapixel? versteh
    > ich net ganz. Die 1DsMarkII hatte doch auch schon
    > 16,7 MP..

    Damit nicht alle Ihre Objektive, die auf einen Crop von 1,3 ausgelegt sind, wegschmeissen müssen und 10 MP ausreichen für Print?

  6. Re: wieso nur 10 Megapixel?

    Autor: badman 23.02.07 - 11:01

    Objektive die für Vollformatsensoren gebaut sind, sind die gleichen wie für Crop 1,3. Da gibt es keine speziellen Objektive für. Die 1,3er Sensoren verwenden eben mehr vom Bild eines Vollformatobjektives als ein 1,6er Crop. Umgekehrt kann man kein 1,6er Objektiv an einer 1,3er Cam verwenden, alleine schon wegen dem Design nicht und wenn doch, dann ist am Rand dunkler bis schwarz wegen dem kleineren Bildkreis.
    Also wird ein EOS 1D II / III User auch einfach auf eine 1Ds wechseln können, ohne seinen Objektivpark zut teil austauschen zu müssen.

    venkie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nasenbär schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso hat die Kamera "nur" 10 Megapixel?
    > versteh
    > ich net ganz. Die 1DsMarkII hatte
    > doch auch schon
    > 16,7 MP..
    >
    > Damit nicht alle Ihre Objektive, die auf einen
    > Crop von 1,3 ausgelegt sind, wegschmeissen müssen
    > und 10 MP ausreichen für Print?
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf
  2. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  4. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (neue und limitierte Produkte exklusiv für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  3. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00