1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Südafrika will Linux einsetzen

Sicherheit viel wichtigeres Argument

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheit viel wichtigeres Argument

    Autor: vektor 23.02.07 - 16:04

    Immer wieder wird Kostenersparnis als Hauptgrund für den Wechsel auf Linux, bzw. allgemein auf Open-Source-Software aufgeführt.

    Was meiner Meinung viel wichtiger insbesondere für Regierungen ist, ist die Tatsache, dass in Closed-Source-Software ALLES MÖGLICHE mit eingebaut sein kann und kein Mensch kann es nach prüfen. Dass z.B Kuba, das man ja nicht unbedingt als Freund der USA bezeichnen kann, jetzt erst auf ein Open-Source-Betriebssystem umsteigt finde ich schon verwunderlich.

    Was wäre, wenn im Falle einer Auseinandersetzung plötzlich alle Windows-Rechner über Internet deaktiviert würden. Noch schlimmer und wahrscheinlicher wären unbemerkt untergeschobene Fehlberechnungen. So etwas könnte eine komplette Volkswirtschaft ruinieren! Und der Spionage sind mit Closed-Source-Software auch Tor und Tür geöffnet.

  2. Re: Sicherheit viel wichtigeres Argument

    Autor: Gnomy 23.02.07 - 17:21

    Manager rechnen in zahlen, und ein IT-Administrator in möglichkeiten seine Kenntnisse im Sinne der Firma einsetzen zu können.

    Der Manager genehmigt Linux nicht weil es sicherer ist, da sich nicht abbilden lässt was für kosten auf ihn zukommen,
    sondern
    er genehmigt es weil es günstig in der Anschaffung ist, sich von seinem Administrator einrichten lässt und er die Fremd- und Folgekosten überblicken kann.

    Gegenbeispiel sind Thin Clients, aber das ist ein anderes Thema, erkläre es gerne in einer Direktkonversation. Schreib mich einfach an!

  3. Re: Sicherheit viel wichtigeres Argument

    Autor: vektor 23.02.07 - 17:26

    Gnomy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Manager rechnen in zahlen, und ein
    > IT-Administrator in möglichkeiten seine Kenntnisse
    > im Sinne der Firma einsetzen zu können.

    Schon klar. Aber gerade im öffentlichen Bereich sollte Sicherheit und Hersteller-Unabhängigkeit auch ein Entscheidungskriterium sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  2. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  3. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de