1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU: Einheitliche Regeln für den…

erstmal den eigenen saustall aufräumen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. erstmal den eigenen saustall aufräumen

    Autor: nene 26.02.07 - 18:25

    Bevor die Liebe EU die nächste Baustelle aufmacht,

    wäre es toll, wenn Sie erstmal den jetzigen Saustall aufräumt, wie z.B.:

    Steuersätze (vor allem wo und wann was anfällt und wer was und wo zahlen muss! - das reicht derzeit von All-In-One-Lösung wie in Österriech, über Splitterlösungen wie in CZ etc.)
    Einheitliche (!) Schwellenwerte (da sind Diskrepanzen von über 100 000 Euro vorhanden!)
    Zollvorschriften (es wäre toll wenn es mal eine (1) Anlaufstelle für EU-weite belange gäbe.. gibt es aber nicht, jeder Staat kocht sein eigenes Süppchen und die einzelnen Behörden wissen nichtmal wer in welchem Land Ihr Gegenpart ist und was der wo tun muss... so sind Monitore in Belgien Luxusgut, in EU Rest nicht... dafür is der Kaffee in Belgien nicht extra groß besteuert, aber in der restlichen EU... tolles Kino da!)
    Meldungspflichten (Intrastat, Individualanmeldungen bei best. Warengruppen etc.)
    Kennzeichnungs- und Deklarationspflichten (der Ware - Warum muss z.B.: in Deutschland Zuckerkulör gekennzeichnet werden, in Belgien jedoch nicht? - Warum haftet ein Hersteller für 2 Jahre auf Gewähr in D aber nur 1 Jahr in Österreich?)
    Haftungsregeln (siehe Kennzeichnung...)
    Umwelt- und Entsorungsbestimmungen (Warum gibt es nicht einen Zentralentsorger für die ganze EU? - nein, da muss der Händler erst für D den Grünen Punkt haben, in AT die ARA, in NL xxx und in BE zzz...)

    und die EU wundert sich das da keiner Bock drauf hat?

    *kopschüttel*

  2. Re: erstmal den eigenen saustall aufräumen

    Autor: Smoke2much 26.02.07 - 18:29

    Und Gras sollte auch in der ganzen EU legal sein, es kann nicht sein daß ich immer nach Holland fahren muss um mich einzudecken :)

    nene schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bevor die Liebe EU die nächste Baustelle
    > aufmacht,
    >
    > wäre es toll, wenn Sie erstmal den jetzigen
    > Saustall aufräumt, wie z.B.:
    >
    > Steuersätze (vor allem wo und wann was anfällt und
    > wer was und wo zahlen muss! - das reicht derzeit
    > von All-In-One-Lösung wie in Österriech, über
    > Splitterlösungen wie in CZ etc.)
    > Einheitliche (!) Schwellenwerte (da sind
    > Diskrepanzen von über 100 000 Euro vorhanden!)
    > Zollvorschriften (es wäre toll wenn es mal eine
    > (1) Anlaufstelle für EU-weite belange gäbe.. gibt
    > es aber nicht, jeder Staat kocht sein eigenes
    > Süppchen und die einzelnen Behörden wissen
    > nichtmal wer in welchem Land Ihr Gegenpart ist und
    > was der wo tun muss... so sind Monitore in Belgien
    > Luxusgut, in EU Rest nicht... dafür is der Kaffee
    > in Belgien nicht extra groß besteuert, aber in der
    > restlichen EU... tolles Kino da!)
    > Meldungspflichten (Intrastat,
    > Individualanmeldungen bei best. Warengruppen
    > etc.)
    > Kennzeichnungs- und Deklarationspflichten (der
    > Ware - Warum muss z.B.: in Deutschland Zuckerkulör
    > gekennzeichnet werden, in Belgien jedoch nicht? -
    > Warum haftet ein Hersteller für 2 Jahre auf Gewähr
    > in D aber nur 1 Jahr in Österreich?)
    > Haftungsregeln (siehe Kennzeichnung...)
    > Umwelt- und Entsorungsbestimmungen (Warum gibt es
    > nicht einen Zentralentsorger für die ganze EU? -
    > nein, da muss der Händler erst für D den Grünen
    > Punkt haben, in AT die ARA, in NL xxx und in BE
    > zzz...)
    >
    > und die EU wundert sich das da keiner Bock drauf
    > hat?
    >
    > *kopschüttel*


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. GASAG AG, Berlin
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme