Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Windows-Downloads ab jetzt…

Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: proggi 10.02.05 - 12:43

    Und was ist dann mit XP-Versionen die zu oft aktiviert wurden? Ich finde das einfach nur sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz erworben und muss die aber fast alle 2 Monate neu installieren und dann bekommt man sie vor der eigenen Nase verriegelt.

    Soll man dann etwa die zusätzlichen features nicht bekommen können, obwohl man die Lizenz legal erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft nur noch an.

  2. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: knock 10.02.05 - 12:49

    Schau mal bei Google. Es gibt eine Datei die du sichern und ersetzten musst. Dann musst Du XP bei gleicher Hardware nicht aktivieren. Es sei denn du bekommst alle 2 Monate einen neuen Rechner...

    proggi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist dann mit XP-Versionen die zu oft
    > aktiviert wurden? Ich finde das einfach nur
    > sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz erworben
    > und muss die aber fast alle 2 Monate neu
    > installieren und dann bekommt man sie vor der
    > eigenen Nase verriegelt.
    >
    > Soll man dann etwa die zusätzlichen features nicht
    > bekommen können, obwohl man die Lizenz legal
    > erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft nur
    > noch an.


  3. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: bigtom 10.02.05 - 12:58

    proggi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist dann mit XP-Versionen die zu oft
    > aktiviert wurden? Ich finde das einfach nur
    > sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz erworben
    > und muss die aber fast alle 2 Monate neu
    > installieren und dann bekommt man sie vor der
    > eigenen Nase verriegelt.
    >
    > Soll man dann etwa die zusätzlichen features nicht
    > bekommen können, obwohl man die Lizenz legal
    > erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft nur
    > noch an.


    Für solche Fälle kann man sich ein Image der Systemparition erstellen.
    Installieren (inkl. Treiber ) -> Aktivieren -> Image erstellen.
    Zudem ist das Zurückspielen des Image bei weitem schneller als eine Installation. Ich habe mir ein Image mit "nur Windows" und ein Image mit allen "nötigen" Programmen erstellt. Ist ne tolle Lösung.

  4. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Katsenkalamitaet 10.02.05 - 13:02

    Nur aus Neugier: Weshalb alle zwei Monate neu installieren?

    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  5. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: cybdmn 10.02.05 - 13:05

    proggi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist dann mit XP-Versionen die zu oft
    > aktiviert wurden? Ich finde das einfach nur
    > sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz erworben
    > und muss die aber fast alle 2 Monate neu
    > installieren und dann bekommt man sie vor der
    > eigenen Nase verriegelt.
    >
    > Soll man dann etwa die zusätzlichen features nicht
    > bekommen können, obwohl man die Lizenz legal
    > erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft nur
    > noch an.


    Und was ist mit Leuten, die nicht lesen können ?

    Da steht nichts davon dass gepfüft wird wie oft du dein Windows aktiviert hast, das kannst du am Tag 3 mal tun.
    Es wird lediglich geprüft ob dein Windows XP auch eine legale Lizenz hat, und die sollte es haben wenn du es (mit dem PC zusammen) gekauft hast.

  6. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: benZz 10.02.05 - 14:54

    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur aus Neugier: Weshalb alle zwei Monate neu
    > installieren?
    >
    > __________________________________________________
    > __________
    >
    > Des Menschen Wille ist sein Himmelreich


    Weil: windows != unix =)

  7. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Homeless 10.02.05 - 15:02

    proggi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist dann mit XP-Versionen die zu oft
    > aktiviert wurden? Ich finde das einfach nur
    > sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz erworben
    > und muss die aber fast alle 2 Monate neu
    > installieren und dann bekommt man sie vor der
    > eigenen Nase verriegelt.
    >
    > Soll man dann etwa die zusätzlichen features nicht
    > bekommen können, obwohl man die Lizenz legal
    > erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft nur
    > noch an.


    Was ist das denn für ein Quatsch, wenn Windows zu oft aktiviert wurde, braucht man dort nur anrufen (kostenfrei).
    Jeder Schritt wird am Bildschirm einwandfrei erklärt und wenn das auch nicht hinhaut, bekommt man einen richtigen Menschen ans Telefon, der einem dann den Code gibt.
    Danach kann man Windows wieder, ich glaube 3 mal aktivieren, bis der Telefonjoker wieder gezogen werden sollte.
    Da ich mein Windows XP Home unabhängig vom Computer gekauft habe, habe ich das schon 2 mal in Anspruch genommen.

  8. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: bigtom 10.02.05 - 15:14

    icgh habe mein Windows bisher vier oder fünf mal aktiviert.
    Bisher stets online - ohne Probleme.

    Wahrscheinlich ist der zeitliche Intervall wichtig.
    Vier mal in einer Woche aktiviert scheint noch was anderes zu sein als vier mal im Jahr.

  9. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Ekelpack 10.02.05 - 15:22


    > > Nur aus Neugier: Weshalb alle zwei Monate
    > neu
    > installieren?

    > Weil: windows != unix =)


    der Fehler sitzt eben immer vor dem PCs ...

  10. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: rabbit 10.02.05 - 15:23

    hm, mit windows hatte ich noch kein problem, aber nach einer änderung an einem pc musste ich office neu aktivieren, was aber online nicht ging. war wohlgemerkt zu dem zeitpunkt erst EINmal aktiviert worden. ich denke, das aktivierungsverfahren ist wohl das gleiche.

    unabhängig davon, das man die sw natürlich nach der aktivierung (per telefon) wieder nutzen kann, sind die schreitte, die ein berechtigter software-nutzer machen muss, bevor er einen mit software vollgepackten computer wieder nutzen kann, unzumutbar.
    anders als bei MS wartet man aber bei manchem hersteller ein paar tage. um den pc nach headcrash wieder nutzen zu können, hat es bei mir eine woche gedauert, bis alle lizenzen wieder liefen.

    ich empfehle z.b. mal bei adobe anzurufen. 800 nummer. dort kann man stundenlang kostenlos musik hören, während man auf den support wartet. ;-) dann geht ein callcenter dran und verspricht den rückruf eines supportmitarbeiters, der dann natürlich nicht erfolgt. :-(

    im vergleich dazu ist MS und seine aktivierung TOP

    bigtom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > icgh habe mein Windows bisher vier oder fünf mal
    > aktiviert.
    > Bisher stets online - ohne Probleme.
    >
    > Wahrscheinlich ist der zeitliche Intervall
    > wichtig.
    > Vier mal in einer Woche aktiviert scheint noch was
    > anderes zu sein als vier mal im Jahr.
    >


  11. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: iggy 10.02.05 - 15:58

    Vorausgesetzt du nimmst dir zumindest eine halbe Stunde Zeit

    Homeless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > proggi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was ist dann mit XP-Versionen die zu
    > oft
    > aktiviert wurden? Ich finde das einfach
    > nur
    > sch***e. Da hat man eine XP Home Lizenz
    > erworben
    > und muss die aber fast alle 2 Monate
    > neu
    > installieren und dann bekommt man sie vor
    > der
    > eigenen Nase verriegelt.
    > > Soll
    > man dann etwa die zusätzlichen features nicht
    >
    > bekommen können, obwohl man die Lizenz legal
    >
    > erworben hat? Solangsam kotzt einem Microsoft
    > nur
    > noch an.
    >
    > Was ist das denn für ein Quatsch, wenn Windows zu
    > oft aktiviert wurde, braucht man dort nur anrufen
    > (kostenfrei).
    > Jeder Schritt wird am Bildschirm einwandfrei
    > erklärt und wenn das auch nicht hinhaut, bekommt
    > man einen richtigen Menschen ans Telefon, der
    > einem dann den Code gibt.
    > Danach kann man Windows wieder, ich glaube 3 mal
    > aktivieren, bis der Telefonjoker wieder gezogen
    > werden sollte.
    > Da ich mein Windows XP Home unabhängig vom
    > Computer gekauft habe, habe ich das schon 2 mal in
    > Anspruch genommen.
    >


  12. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: hirsch 10.02.05 - 16:01

    bigtom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > icgh habe mein Windows bisher vier oder fünf mal
    > aktiviert.
    > Bisher stets online - ohne Probleme.
    >
    > Wahrscheinlich ist der zeitliche Intervall
    > wichtig.
    > Vier mal in einer Woche aktiviert scheint noch was
    > anderes zu sein als vier mal im Jahr.
    >

    Ich habe mein Windows schon 5 oder 6 mal aktiviert und jedes mal übers telefon da es über das internet nicht funzte
    aktivierung dauert ca. 6 minuten am telefon

    Kotzt mich ziemlich an
    Hab auch schon die WPa.dbl datei bei mir wieder reinkopiert hat aber auch nicht gefunzt

    hab mir jetzt nen CR*** gezogen
    der funzt

    is echt ne frechheit von MS

  13. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Katsenkalamitaet 10.02.05 - 16:48

    Blödsinn. XP ist nicht 95 - ME.

    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  14. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: iggy 10.02.05 - 16:50

    ??

    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn. XP ist nicht 95 - ME.
    >
    > __________________________________________________
    > __________
    >
    > Des Menschen Wille ist sein Himmelreich


  15. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Katsenkalamitaet 10.02.05 - 17:07

    Mit XP und 2000 ist der Anlaß, alle paar Monate neu zu installieren, entfallen.


    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  16. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: iggy 10.02.05 - 17:08

    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit XP und 2000 ist der Anlaß, alle paar Monate
    > neu zu installieren, entfallen.
    >
    > __________________________________________________
    > __________
    >
    > Des Menschen Wille ist sein Himmelreich


    Ich weigere mich, diese Aussage zu bestätigen

  17. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Peter Fischer 10.02.05 - 17:09

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weigere mich, diese Aussage zu bestätigen

    Manchmal kommt Einsicht wie die Jungfrau zum Kinde.


    Jesus is coming. Look busy.

  18. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Katsenkalamitaet 10.02.05 - 17:11

    Deine Realitätsverweigerung ist dein Problem.



    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  19. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: iggy 10.02.05 - 17:17

    Mir kam aber gerade der Gedanke, dass du doch Recht haben könntest.
    Ich würde den Satz aber so ausdrücken:

    Mit XP ist der Anlaß, alle paar Monate neu zu installieren, entfallen, da ich mich nun endgültig für Linux entschieden habe.


    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Realitätsverweigerung ist dein Problem.
    >
    > __________________________________________________
    > __________
    >
    > Des Menschen Wille ist sein Himmelreich


  20. Re: Und was ist mit XP Versionen, die zu oft aktiviert wurden?

    Autor: Katsenkalamitaet 10.02.05 - 17:19

    Wenn Linux sowas mit den Nutzern macht... werde ich gern weiterhin die Finger davon lassen; die Jehova-Girls lache ich ja schließlich auch gern aus.

    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  3. intelliAd Media GmbH, München
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" angestochen. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

  2. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

  3. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
    Luftfahrt
    Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

    Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.


  1. 16:27

  2. 15:57

  3. 15:41

  4. 15:25

  5. 15:18

  6. 14:20

  7. 14:01

  8. 13:51