1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SCOs Umsatzrückgang setzt…

Ein Teil des geldes für Rechtsstreit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Teil des geldes für Rechtsstreit

    Autor: Indyaner 02.03.07 - 09:51

    "Ein Teil des Geldes darf allerdings nur im Zusammenhang mit den Rechtsstreitigkeiten des Unternehmens ausgegeben werden."

    Weil es nicht Ihres ist!? =)

    ciao

  2. Re: Ein Teil des geldes für Rechtsstreit

    Autor: skythe 02.03.07 - 11:09

    Indyaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Ein Teil des Geldes darf allerdings nur im
    > Zusammenhang mit den Rechtsstreitigkeiten des
    > Unternehmens ausgegeben werden."
    >
    > Weil es nicht Ihres ist!? =)
    >
    > ciao

    Denkst du etwa MS bezahlt die fürs Entwickeln von Software? :D

  3. Re: Ein Teil des geldes für Rechtsstreit

    Autor: buntspexxt 02.03.07 - 11:41

    Indyaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Ein Teil des Geldes darf allerdings nur im
    > Zusammenhang mit den Rechtsstreitigkeiten des
    > Unternehmens ausgegeben werden."
    >
    > Weil es nicht Ihres ist!? =)
    >

    Klar gehört das Geld SCO, aber für Rechtstreitigkeiten muß SCO Rücklagen bilden.

  4. Re: Ein Teil des geldes für Rechtsstreit

    Autor: Rückgelegter 08.03.07 - 10:11

    normalerweise baut eine Firma Rücklagen auf, wenn das Risiko besteht verklagt zu werden, nicht andersrum. Sie könnten jeden Moment aufhören zu klagen und wieder mit UNIX Verkäufen Geld verdienen.

    Es sei denn sie mussten Rücklagen bilden weil sie Linux-Code eingebaut haben ;-)

    Nein ich denke eher dass eine Bank ihnen Geld geborgt hat, dass für diesen Zweck zu verwenden ist (wahrscheinlich eine verzweifelte Bank, die hofft doch noch zu ihrem Geld zu kommen, wenn SCO gewinnt). Es steht ja Liquide Mittel - nicht eigene Mittel

    buntspexxt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Indyaner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Ein Teil des Geldes darf allerdings nur
    > im
    > Zusammenhang mit den Rechtsstreitigkeiten
    > des
    > Unternehmens ausgegeben werden."
    >
    > Weil es nicht Ihres ist!? =)
    >
    > Klar gehört das Geld SCO, aber für
    > Rechtstreitigkeiten muß SCO Rücklagen bilden.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  2. Mitarbeiter IT Onsite Support (m/w/d) Schwerpunkt Logistik & Spedition
    Emons Spedition GmbH, Hallbergmoos
  3. IT-Support Specialist (w/m/d)
    profiforms gmbh, Zwickau, Leonberg
  4. IT System Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (versandkostenfrei)
  2. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  3. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden